Teil von  SELFPHP   Teil von  Praxisbuch  Teil von  Sprachelemente und Syntax  Teil von  Einführung in PHP
Professional CronJob-Service

Suche

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

:: Qozido ::

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.   

 
 
Semikolons

SELFPHP ist Shopware Solution Partner
Shopware ist ein vielfach ausgezeichnetes Onlineshop-System der shopware AG, das auf PHP. Zend Framework und SQL basiert.
SELFPHP unterstützt Sie als Shopware Solution Partner bei der Konzeption, Programmierung und Realisierung Ihres Onlineshops und passt Shopware bei Bedarf an Ihre Unternehmensbedürfnisse an. Weitere Informationen



Semikolons legen in PHP das Ende einer Anweisung fest. Dies basiert auf Programmiersprachen wie C/C++ oder Java. Zusätzlich dient es als Abgrenzung der Anweisungen untereinander.

Beispiel

<?php
// Schreibweise – Fehlerfrei
$vorname = "Caroline";
$nachnName = "Kannengiesser";

// Schreibweise – Fehlerhaft
$vorname = "Caroline"
$nachname = "Kannengiesser"
?>

Sie sollten auf das Setzen der Semikolons immer achten.

Achtung: Anweisungsblöcke oder Kontrollstrukturen werden nicht in jeder Zeile mit einem Semikolon abgeschlossen, besonders dann nicht, wenn bereits ein Blocktrennzeichen, wie z. B. eine geschweifte Klammer, existiert.


Beispiel

<?php

$signal = true;

if ($signal == true) {;
  echo "Signal ist true";
} else {;
  echo "Signal ist false";
};
?>

Das Beispiel ist syntaktisch gesehen fehlerfrei und wird auch korrekt ausgeführt. Nur ist dies etwas zu viel des Guten, folgende Schreibweise wäre zu empfehlen:

<?php

$signal = true;

if ($signal == true) {
  echo "Signal ist true";
} else {
  echo "Signal ist false";
}
?>

Beispiel

<?php
for ($i = 0; $i <= 10; $i++) {;
  echo "Wert: " . $i . "<br>";
};
?>

Besser

<?php
for ($i = 0; $i <= 10; $i++) {
  echo "Wert: " . $i . "<br>";
}
?>

Wie Sie sehen, veranschaulichen diese beiden Fallbeispiele die korrekte Platzierung des Semikolons in einem Anweisungsblock. Bei der Definition einer Funktion kann am Ende ein Semikolon gesetzt werden, dies ist jedoch optional.

Beispiel

<?php
// Definition
function addition($zahlEins,$zahlZwei) {
  return $zahlEins + $zahlZwei;
};

// Aufruf der Funktion
$resultat = addition(10,5);

// Ausgabe
echo $resultat;
?>




Codezeile
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

Pixel X weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

Sedo GmbH weitere Sponsoren
 

:: Buchempfehlung ::

Handbuch der Java-Programmierung

Handbuch der Java-Programmierung zur Buchempfehlung
 
 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Dateien/Verzeichnisse mit ZIP komprimieren

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Tabellen mit Überhang in einer MySQL-Datenbank ermitteln und optimieren

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt
© 2005-2014 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de