SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Websites optimieren für Google & Co.

Websites optimieren für Google & Co. zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Entwicklung und Softwaredesign

PHP Entwicklung und Softwaredesign Hier können strukturelle (Programmier-) Konzepte diskutiert und Projekte vorgestellt werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2009, 11:36:36
R4Zz0R R4Zz0R ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Wetzlar/Kassel
Alter: 35
Beiträge: 201
performantes Datenkbankmodell - wie?

Hallo liebe php´ler

Ich hab mir jetzt schon so viel über mysql strukturen angelesen wie möglich
komme aber so im gesamten auf kein gutes zusammenspiel meines systems weil die struktur einfach nicht stimmt....

folge: meine abfragen sind teilweiße zu langsam und leider auch zu unsicher...

ich bruach hilfe...

ich brauch eine gute idee für ne db die man gutstrukturiert und schnell abarbeiten kann weil ich einfach nich drauf komme... da kann ich mir noch so viel anlesen....

Für nen guten tipp wäre ich echt dankbar...

MFG
R4Zz0R

[mod::edit]
Habe den Titel verändert, falls doch unpassend bitter PM an mich (oder anderen mod)
__________________
Wachsen kann man entweder:

Körperlich -> Man wird größer.
^ Ist so von der Evolution gewollt.

Charakter -> Man wird Geduldiger.
^ Man wächst mit der aufgabe

Kopf -> Man wird Klüger.
^ Wenn die aufgabe probleme macht & man trotzdem deine lösung findet.

Geändert von Indyk (23.11.2009 um 09:01:56 Uhr) Grund: alter Titel enthielt keine problembeschreibung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.11.2009, 12:40:24
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
AW: Chaos...

lesen allein hilft leider nicht viel, man muss es ja auch verstehen ;-)

was die sicherheit angeht: da muss z.B. jedwede eingabe überprüft werden, so dass sql-injections verhindert werden können. darüber gibts aber ganz gut tutorials und recht einfache tricks.

bei der performanz gelten erstmal grundsätzlich keine datenbank-bezogenen "strategien" sondern die allgemein üblichen zur performanzsteigerung. z.B. komplexe berechnungen in kleinere, einfache berechnungen aufteilen, teilaufgaben vorberechnen, häufig gebrauchte zwischenergebnisse cachen, das berechnen auf großen datenmengen in den ram verlagern usw. danach kann man dann noch auf ein dmbs hinoptimieren. aber hier hilft wohl am ehesten, aus den (eigenen) fehlern lernen und möglichst viel praxiswissen erarbeiten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.11.2009, 12:41:29
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
AW: Chaos...

Zitat:
Zitat von R4Zz0R Beitrag anzeigen
ich brauch eine gute idee für ne db die man gutstrukturiert und schnell abarbeiten kann weil ich einfach nich drauf komme... da kann ich mir noch so viel anlesen....
und auf diese allgemeine frage gibts sicher keine allgemeine antwort. werd bitte etwas konkreter und zeig uns mal ein beispiel.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.11.2009, 13:33:11
R4Zz0R R4Zz0R ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Wetzlar/Kassel
Alter: 35
Beiträge: 201
AW: Chaos...

das ist es ja gerade mir fällt nichtmal ein beispiel ein weil ich absolut keinen konkreten überblick mehr fassen kann zuviele möglichkeiten für zuwenig hintergrund würd ich mal so aus euren antworten schätzen .....

das ding ist mitlerweile hoste ich zuhause auf nem pc den ich mal geschenkt bekommen hab und der is nich grad der stärkste...

750mhz 512mb ram 45gb hdd ect und die anbindung ist auch nicht die tollste...
aber zum übern und testen reichts...

und darum muss ich mich jetzt wohl erstemal über
Zitat:
zwischenergebnisse cachen, das berechnen auf großen datenmengen in den ram verlagern usw.
einige sachen suchen und mal sehen ob ich das verstehe...

Thx für den versteckten hinweiß xD @ feuervogel

MFG
R4Zz0R
__________________
Wachsen kann man entweder:

Körperlich -> Man wird größer.
^ Ist so von der Evolution gewollt.

Charakter -> Man wird Geduldiger.
^ Man wächst mit der aufgabe

Kopf -> Man wird Klüger.
^ Wenn die aufgabe probleme macht & man trotzdem deine lösung findet.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2009, 00:56:17
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
AW: Chaos...

ich weiß nicht, ob man dazu allgemein was findet. sowas sieht man immer konkret am beispiel. und wenn du schon den überblick über dein system verloren hast, ist doch klar, wie zu zum ziel kommst: erst mal klein anfangen und kleine brötchen backen und erstmal kleine probleme raussuchen (gibt ne menge standard-probleme der informatik) und die dann versuchen zu optimieren.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.11.2009, 17:41:23
R4Zz0R R4Zz0R ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Wetzlar/Kassel
Alter: 35
Beiträge: 201
AW: Chaos...

Stimmt über zwischenergebnisse cachen, das berechnen auf großen datenmengen in den ram verlagern findet man wirklich nicht viel...


Kleine brötchen back ich schon die ganze zeit gerade beim optimieren hängt es ja...
soweit wie ich es vertreten kann fertig zu sein um das ganze durchzusehen und aus den fehlern die ich bis jetzt gemacht hab zu lernen, und eventuell noch zusätzliche module der seite nicht immer erst 3 mal prüfen zu müssen würd ich natürlich nach der optimierung mit dem was ich gelernt habe weiterarbeiten, würde heißen ein optimierterer code nicht fertig aber besser als vorher...

Ich verzweifel noch....

selbst wenn ich den gesamten code meiner seite nochmal zeile für zeile durchgehe und mich immer wieder über die verschiedenen verarbeitungsmethoden informiere, ich komm auf keinen grünen zweig.

MFG
R4Zz0R
__________________
Wachsen kann man entweder:

Körperlich -> Man wird größer.
^ Ist so von der Evolution gewollt.

Charakter -> Man wird Geduldiger.
^ Man wächst mit der aufgabe

Kopf -> Man wird Klüger.
^ Wenn die aufgabe probleme macht & man trotzdem deine lösung findet.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.11.2009, 18:09:49
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
AW: Chaos...

dann poste doch mal ein kleines beispiel, das extrem viel resourcen verschlingt und bei dem du keine ahnung hast, wie du es optimieren sollst. am besten so, dass man es verständlich nachvollziehen kann. und wenn es geht, mit einer problembeschreibung, die man versteht. aus dem kauderwelsch deines letzten postings werde ich nämlich nicht schlau.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.11.2009, 10:25:43
cortex cortex ist offline
SELFPHP Profi
 
Registriert seit: Apr 2008
Alter: 48
Beiträge: 1.938
AW: performantes Datenkbankmodell - wie?

vielleicht hilft's dir bereits, ein paar fachliche artikel zu lesen - hier eine kleine sammlung:

grundlegendes:

Normalisierung von Datenbanken
Ten Common Database Design Mistakes
Indizes richtig einsetzen

spezielles:

Using CHAR keys for join
Do you always need index on WHERE column ?
Should I store images in the database or the filesystem?

cx
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.11.2009, 14:51:32
R4Zz0R R4Zz0R ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Wetzlar/Kassel
Alter: 35
Beiträge: 201
AW: performantes Datenkbankmodell - wie?

Hi und danke für alle antworten erstmal.

@Cortex

Thx werds mir durchlesen.

@feuervogel

Eher schlecht da sich das performanceproblem nicht auf einzelne abschnisse bezieht sondern aufs gesamtwerk...

mein code arbeitet nach dem prinzip:

prüfen auf umgebungsvariablen->überprüfen auf login->abfrage der datenbankinhalte
->anzeigen der fertig zusammengesetzten seite.

und in diesem gesamtsystem scheint noch nicht alles 100%tig schnell genug zu sein.

Einzeln sind die abfragen unter 1ner sekunde aber zusammen als konstrukt ergibt sich eine ewigkeit...

Ich glaube es liegt daran wie ich alles zusammensetzte.

MFG R4Zz0R
__________________
Wachsen kann man entweder:

Körperlich -> Man wird größer.
^ Ist so von der Evolution gewollt.

Charakter -> Man wird Geduldiger.
^ Man wächst mit der aufgabe

Kopf -> Man wird Klüger.
^ Wenn die aufgabe probleme macht & man trotzdem deine lösung findet.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.11.2009, 10:18:12
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
AW: performantes Datenkbankmodell - wie?

hä? du meinst, die einzelteile sind alle schnell genug, aber in der addition ist es zu langsam, also musst du nicht die einzelteile optimieren???

du nimmst jetzt einfach den teil, der am längsten dauert und machst den schön schnell. und aussagen wie "dauert unter einer sekunde" sind recht ungenau. ich optimiere grade etwas für meine diplomarbeit, da habe ich einzelaufrufe von 85 millisekunden auf 25 millisekunden gedrückt, weil das sonst in der summe der aufrufe zu viel wurde.
Zitat:
prüfen auf umgebungsvariablen->überprüfen auf login->abfrage der datenbankinhalte
->anzeigen der fertig zusammengesetzten seite.
alles außer "abfrage der datenbankinhalte" sollte zusammengenommen in weniger als 0.1 sekunden abzuarbeiten sein.
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2024 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt