SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Handbuch der Java-Programmierung

Handbuch der Java-Programmierung zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.11.2002, 14:19:01
Hanjo Hanjo ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: 24369 Waabs
Beiträge: 12
xhtml und php, geht das nicht ?

Moin auch,

ich möchte eine Seite in einem in XHTML geschriebenen Projekt mit php-Funktionalität versehen.

In XHTML fängt die Seite an mit:
<?xml version="1.1" encoding="iso-8859-1" ?>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de-AT">

Setze ich meinen php-Code (zur Abfrage einer MySQL-Datenbanl) ein, bekomme ich einen Parse-Error in Zeile 1.

Vertragen sich XHTML und PHP nicht miteinander ?

Und wenn nicht, wie ist Abhilfe zu schaffen ??

TIA

Hanjo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.11.2002, 16:15:22
mad-boy mad-boy ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 395
mad-boy eine Nachricht über ICQ schicken
Das liegt daran dass du die Shorttags an hast! Den <? interpretiert PHP als Anfang für einen PHP Code, auch wenn danach direkt ohne Leerzeichen was anderes kommt!

Du musst die Shorttags in der php.ini ausschalten, wo genau dass allerdings geht kann ich dir leider auch nicht sagen! :)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2002, 20:16:33
Dago Dago ist offline
Member
 
Registriert seit: Mar 2002
Beiträge: 548
Shorttags ausschalten:
short_open_tag = Off (in der php.ini)

Andere Möglichkeit:
echo '<?'; und danach den XHTML-Code ohne "<?" ausgeben.

Beste Möglichkeit:
Templates benutzen ;)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.11.2002, 08:31:16
MiH MiH ist offline
Member
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 775
es liegt einzig an diesem shorttag. eine möglichkeit wäre du lässt die zeile <?xml weg.
dann ist das xHTML aber leider nicht mehr konform.

abschalten des shorttags wäre hier aber der richtige weg.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2002, 10:30:58
Ben20
Guest
 
Beiträge: n/a
[gelöscht]

Ich sollte wirklich die Threads lesen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2021 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt