SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Webseiten professionell erstellen

Webseiten professionell erstellen zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Entwicklung und Softwaredesign

PHP Entwicklung und Softwaredesign Hier können strukturelle (Programmier-) Konzepte diskutiert und Projekte vorgestellt werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2005, 14:04:14
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
benutzer-gruppen - verschachteln oder nicht?

hallihallo!

ich will mir ein recht komfortables rechte-management basteln. dabei ist eine fragestellung aufgekommen...es gibt in meinem system bentzer. diese allein haben keine rechte, sie können aber (mehreren) gruppen angehören, die wiederum dann rechte besitzen.

sollte diese gruppenhierarchie sich nun nur auf eine ebene beschränken oder, was wesentlich angenehmer wäre, aber rechenleistung kosten würde (nicht, dass es mir schwer fällt, zu programmieren ;-), sollte man gruppen verschachteln können.

also es gibt ne gruppe moderatoren-fuers-forum und dann ne untergruppe moderatoren-allgemein die halt noch das gästebuch moderieren kann, aber schon mal alle rechte von moderatoren-fuers-forum geerbt hat. ist das sinnvoll? also braucht man das wirklich?

Geändert von feuervogel (02.09.2005 um 14:07:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2005, 16:13:16
Benutzerbild von meikel (†)
meikel (†) meikel (†) ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Erfurt
Alter: 74
Beiträge: 4.001
AW: benutzer-gruppen - verschachteln oder nicht?

Rechteverwaltung Deines Redaktionssystems:
> ist das sinnvoll?
Benutze die Gruppen nur dazu, um die defaults für den einzelnen User zu setzen. Verwende für die Rechte den Spaltentyp SET.

>also braucht man das wirklich?
Wer kann das wissen, was Du da für ein Monster projektierst? <g>
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2005, 16:41:42
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
AW: benutzer-gruppen - verschachteln oder nicht?

hm, also ich glaube nicht, dass mir SET was nützt, werde es aber mal im hinterkopf behalten und drüber nachdenken, wenn es ernst wird.

ich denke, ich kanns ja so machen, dass verschachtelungen möglich sind...wenn man sie dann ausnutzt, sollte man die performanz-einbußen hinnehmen...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.09.2005, 17:53:23
Benutzerbild von meikel (†)
meikel (†) meikel (†) ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Erfurt
Alter: 74
Beiträge: 4.001
AW: benutzer-gruppen - verschachteln oder nicht?

> hm, also ich glaube nicht, dass mir SET was nützt,...

Ich zumindest verwende für die Rechteverwaltung den Spaltentyp SET und im SELECT die Funktion FIND_IN_SET(nadel, heuhaufen).

http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/set.html <-- "Erkenne die Möglichkeiten..."
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.09.2005, 18:13:52
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
AW: benutzer-gruppen - verschachteln oder nicht?

jaaa meister, das hab ich mir ja schon durchgelesen, ich hatte nur ne rechteverwaltung im kopf, die sich etwas anders aufbaut...naja, und zudem ist mir diese beschränkung mit 64 möglichen elementen etwas zu wenig ;-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.09.2005, 22:33:18
Benutzerbild von meikel (†)
meikel (†) meikel (†) ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Erfurt
Alter: 74
Beiträge: 4.001
AW: benutzer-gruppen - verschachteln oder nicht?

Der konzeptionelle Aufbau sollte brücksichtigen, daß beim Login der Username bekannt ist. Das Script wird noch fixer, wenn die Berechtigungen bei der Gelegenheit (SQL Request beim Login) gleich als Array in die Session gepackt werden kann: $_SESSION['rights'] = explode(',', $row['rights']);
Dann kann im jeweiligen Script mit if (in_array($geforderte_berechtigung, $_SESSION['rights'])) getestet werden.

> beschränkung mit 64 möglichen elementen etwas zu wenig ;-)

Huch? Das Script ist gefräßiger als Linux... Dann nimmste eben mehr als eine Spalte.

Geändert von meikel (†) (02.09.2005 um 22:35:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.09.2005, 20:41:39
Benutzerbild von xabbuh
xabbuh xabbuh ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 7.187
AW: benutzer-gruppen - verschachteln oder nicht?

Du könntest die Rechte bitweise Vergleiche ermitteln.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.09.2005, 09:48:46
bazubi bazubi ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 496
AW: benutzer-gruppen - verschachteln oder nicht?

Zitat:
Zitat von feuervogel
hallihallo!

ich will mir ein recht komfortables rechte-management basteln. dabei ist eine fragestellung aufgekommen...es gibt in meinem system bentzer. diese allein haben keine rechte, sie können aber (mehreren) gruppen angehören, die wiederum dann rechte besitzen.

sollte diese gruppenhierarchie sich nun nur auf eine ebene beschränken oder, was wesentlich angenehmer wäre, aber rechenleistung kosten würde (nicht, dass es mir schwer fällt, zu programmieren ;-), sollte man gruppen verschachteln können.

also es gibt ne gruppe moderatoren-fuers-forum und dann ne untergruppe moderatoren-allgemein die halt noch das gästebuch moderieren kann, aber schon mal alle rechte von moderatoren-fuers-forum geerbt hat. ist das sinnvoll? also braucht man das wirklich?

Persönlich würde ich sagen Gruppen in Gruppen ist eine gute Idee. Ich hatte hier ein ähnliches Monsterprojekt, da wurde das nicht eingebaut. Hat dazu geführt, dass man die Benutzer immer manuell in mehrere Gruppen einbauen musste was mit ziemlich viel Geklicke einherging. In der nächsten Version wurde das dann abgestellt *g*.
__________________
Kleiner Hinweis am Rande: Es gibt keine if-Schleifen. Es gibt nur if-Verzweigungen und for/[do]/while-Schleifen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
xls oder csv? Oder nach mysql exportieren? Domi PHP für Fortgeschrittene und Experten 3 11.08.2005 14:38:21
PDF-Datei erstellen mit einer Excel- oder Word-Datei? BenjaminG PHP Grundlagen 0 26.05.2005 16:05:28
Include oder Variable? Ludwig PHP Grundlagen 0 24.10.2004 10:15:22
PHP ohne Benutzer laufen lassen toweter PHP Grundlagen 8 28.04.2003 14:18:42
Array oder String oder was passiert hier?? DirkB PHP Grundlagen 0 24.04.2002 19:22:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2023 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt