SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

PHP 5.3 & MySQL 5.1

PHP 5.3 & MySQL 5.1 zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Grundlagen

PHP Grundlagen Hier kann über grundlegende Probleme oder Anfängerschwierigkeiten diskutiert werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.10.2003, 00:37:24
Satherlor Satherlor ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 102
Großese Problem mit Anzahl von Artikeln!

Moin,
ich habe einen Warenkorb selbst geschrieben. Ich habe die Bestellungen (wenn auf "in den Warenkorb" geklickt wurde) in eine Datei geschrieben. Es ist immer:

Bestellung1
Bestellung2
.
.
.
BestellungX

Wenn der Kunde nun zum Warenkorb hin geht, dann müssen die Daten aus dem Warenkorb wieder ausgelesen werden. Das werden sie auch, indem sie in einem Array gespeichert werden. Insgesammt werden 4 Werte übergeben bzw. Ausgelesen.

Mein Problem ist es, dass ich das Ganze ersteinmal nur für einen Artikel geschrieben habe. Desshalb muss ich es irgendwie so hinbauen, dass ausgelesen wird, wieviele Zeilen in der Datei stehen oder wieviele Variabeln in dem Array gespeichert sind. Das Problem dann ist, dass nachdem ich die Anzahl ausgelesen habe, ich eine Schleife brauche, dass dann dem entsprechend Zeilen für die Tabelle anlegt indem das Ganze ausgegeben werden soll. D.h. also, dass bei einem 2. Artikel die Variabel für beispielsweise den Preis nicht $datenzelle[2] ist sondern $datenzelle[6] (wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe (die $datenzelle[0] gibts ja auch noch!)) ist. Und so weiter...! Hier ist der Quellcode:

<table width="500" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0" align="center">
<?PHP

// datei einlesen und jedezeile einem array-value zuweisen.

$IP = $_SERVER['REMOTE_ADDR'];

$datensatz_array = file("../warenkorb/$IP.txt");

// mit dieser foreach-schleife wird der Datensatz durchforstet.
foreach($datensatz_array as $datensatz){

// hier zerlegen wir den aktuellen datensatz an des trennzeichens "~"
$datenzelle = explode('~', chop($datensatz));

// nun sind alle datenfelder des aktuell selektierten datensatzes verfügbar und können ausgegeben werden.
//------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
$Preis = $Datenzelle[2] * $Datenzelle[3];
//------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
?>
<tr>
<td>
<table id="warenkorb_tabelle" border=1 cellspacing=0 cellpadding=2 width="100%">
<tr align="center">
<td width=90 height=28><font size="-1" face="Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif"><b><u>Produkt</u></b></font></td>
<td width=371 height=28>
<p><font size="-1" face="Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif"><b><u>Produktbeschreibung</u></b></font><b><u></u></b></p>
</td>
<td width=81>
<p><font size="-1" face="Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif">Einzelpreis</font></p>
</td>
<td width=80>
<p><font size="-1" face="Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif">Menge</font></p>
</td>
<td width=46><font size="-1" face="Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif">Preis</font></td>
</tr>
<tr align="left">
<td width=90><?= $datenzelle[0]; ?></td>
<td width=371>
<p><font size="-1" face="Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif"><?= $datenzelle[1]; ?></font></p>
</td>
<td width=81>
<p><font size="-1" face="Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif"><?= $datenzelle[2]; ?></font></p>
</td>
<td width=80>
<p><?= $datenzelle[3]; ?></p>
</td>
<td width=46><font size="-1" face="Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif"><?= $Preis; ?></font></td>
</tr>
</table>
</td>
</tr>
<tr>
<td>
<table width="203" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0" align="right">
<tr>
<td><u><font size="+1">Gesammtpreis:</font></u></td>
</tr>
</table>
</td>
</tr>
<?PHP
//----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
// das schließen der foreach-schleife nicht vergessen, sonst gibts einen parse error.
}
?>
</table>
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.10.2003, 11:56:40
Ben20
Guest
 
Beiträge: n/a
Ich verstehe ehrlich gesagt das Problem nicht ganz. Der Quelltext so wie er ist müsste eigentlich hinhauen und Dir die Artikel alle ausgeben (egal ob 1 oder 100 Artikel im Warenkorb sind!)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.10.2003, 15:42:19
Satherlor Satherlor ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 102
Oh, sorry, hatte nen Brett vorm Kopf! Wollte eignetlich auch was ganz anderes, das hat sich allerdings geklärt! Was ich noch wissen wollte, wenn jetzt jmd. was falsches gedrückt hat und den Artikel wieder rauslöschen möchte, wie kann ich das auf der einen Seite in der Tabelle machen und auf der anderen Seite in der Datei?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.10.2003, 15:57:02
Ben20
Guest
 
Beiträge: n/a
Du liest am Besten die Datei ein, entfernst die entsprechende Zeile aus dem Array und schreibst den Rest wieder in die Datei. Anschließend leitest Du den User wieder zum Warenkorb zurück. Der liest die Datei wieder aus (da jetzt eine Zeile fehlt wird auch keine entsprechende Zeile in der Tabelle ausgegeben)
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2024 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt