SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Einführung in XHTML, CSS und Webdesign

Einführung in XHTML, CSS und Webdesign zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.03.2002, 15:56:43
Pfanni Pfanni ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Bayern
Beiträge: 6
simpler Passwortschutz mit PHP, wie??

Hallo,

ich will einen ganz simplen Passwortschutz für eine Seite erstellen und auf der zu schützenden Seite dann einfach den Inhalt einer kleinen Datei ausgeben.
Ich habe es mit folgenden zwei PHP-Scripten versucht.
Scheint auch einigermaßen zu funktionieren. Nur wenn ich das zweite Script direkt aufrufe kommt: "Undefined variable: pw in /htdocs/admin1.php
Jemand ne Idee wie ich das verbessern könnte. Bin für alle Ideen offen, also auch für ganz andere, neue Ansätze. Wenn jemnd ein gutes Tutorial über Passwortschutz und PHP kennt wäre ich auch sehr interessiert.
Will den Passwortschutz aber ohne.htaccess und ohne Datenbanken (MySQL) realisieren.

admin.php
Code:
<p>Passwortschutz</p>
<form method="POST" action="admin1.php">
<div align="left"><p><font face="BankGothic Md BT">Admin Passwort?</font>
<input type="password" name="pw" size="14"><input type="submit" value="Submit"></p>
</div></form>
admin1.php
Code:
<?
$adminpass = "test";
if ($pw == $adminpass)
{
   print("Hallo in der Administration!");
include ("a.dat");
}
  else
{
   print("Falsches Passwort");
}
?>

Grüße
Pfanni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2002, 19:12:12
Big2k Big2k ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Wolfenbüttel
Alter: 37
Beiträge: 58
Big2k eine Nachricht über ICQ schicken
was haste gegen .htaccess
__________________
Der Mensch macht viel verkehrt.

... aber wenn Du richtig Scheiße bauen willst, brauchst Du einen Computer!

Eines Tages werden Maschinen, vielleicht denken können, aber sie werden niemals Phantasie haben.
--> Theodor Heuss (1884-1963) <--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.03.2002, 10:32:12
rew rew ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2002
Alter: 36
Beiträge: 6
Re: simpler Passwortschutz mit PHP, wie??

Zitat:
Original geschrieben von Pfanni

Scheint auch einigermaßen zu funktionieren. Nur wenn ich das zweite Script direkt aufrufe kommt: "Undefined variable: pw in /htdocs/admin1.php

admin1.php
Code:
<?
$adminpass = "test";
if ($pw == $adminpass)
{
   print("Hallo in der Administration!");
include ("a.dat");
}
  else
{
   print("Falsches Passwort");
}
?>
In admin1.php ist die variable $pw auch nirgends definiert, deshalb gibts nen error.
Was du dagegen machen könntest als Abfrage, ob $pw gesetzt ist:
Code:
if (!$pw){
  echo "Kein Passwort";
}
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.03.2002, 15:29:34
Pfanni Pfanni ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Bayern
Beiträge: 6
@Big2k

ich habe nix gegen .htaccess, aber mein Provider. Ich habs halt leider nicht.

@rew

ich habe deinen Vorschlag mal folgendermaßen umgesetzt.
Code:
<?
$adminpass = "test";
if (!$pw){
  echo "Kein Passwort";
}
if ($pw == $adminpass)
{
   print("Hallo in der Administration!");
include ("a.dat");
}
  else
{
   print("Falsches Passwort");
}
?>
ich bekomme dann beim direkten Aufruf der Datei aber immer noch folgende Warnung:

Code:
Warning: Undefined variable: pw in htdocsadmin1.php on line 3
Kein Passwort
Warning: Undefined variable: pw in htdocsadmin1.php on line 6
Falsches Passwort
Grüße
Pfanni
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.03.2002, 12:13:41
cynos cynos ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2002
Beiträge: 4
Du musst die Variable mit global definieren:

PHP-Code:
<?
global $pw, $adminpass;
$adminpass = "test";
// usw.
?>
Du könntest den Schutz auch noch mit einem [verschlüsseltem] Passwort in und einem Cookie erweitern, damit jede Seite geschützt ist und man nicht immer das PW eingeben muss. ;)
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:57:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2021 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt