SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/praxisbuch/praxisbuchseite.php?site=91&group=21
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de
© 2005-2017 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de


NULL


Das PHP-Schlüsselwort NULL ist ein besonderer Wert, der für »kein Wert« steht. Technisch gesehen ist NULL ein Wert des Typs Object. Wenn eine Variable diesen Wert besitzt, weiß man demnach, dass sie kein gültiges Objekt oder Array enthält. Zudem weiß man, dass sie auch weder eine Zahl, eine Zeichenkette, einen booleschen Wert noch eine Funktion enthält.

C/C++-gewohnte Programmierer sollten auch beachten, dass NULL in PHP nicht wie in C/C++ dasselbe ist wie 0. Unter bestimmten Umständen wird NULL zwar in eine 0 umgewandelt, aber es liegt keine Äquivalenz vor.

Eine Variable wird als NULL interpretiert, wenn

Beispiel

<?php
// Ausgane – Vorname ist NULL
if ($vorname == NULL) echo "Vorname ist NULL";
?>

Der Wert NULL kann in verschiedenen Situationen verwendet werden. Hier einige Beispiele für derartige Situationen:

Hinweis: NULL ist der einzig mögliche Wert des Typs NULL.