SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/praxisbuch/praxisbuch.php?group=6
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de
© 2005-2017 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de


Wie funktioniert eine Webanwendung?


Eine typische Webanwendung ist beispielsweise eine Suchmaschine oder ein Onlineforum. Der Anwender gibt zunächst in einem HTML-Formular das Suchwort ein und schickt das Formular ab. Auf dem Webserver erzeugt dann ein PHP-Skript die entsprechende Datenbankabfrage und übergibt die vom Datenbankserver gelieferten Daten im HTML-Format an den Webserver. Dieser leitet sie an den Browser weiter. Hierbei werden dem Anwender beispielsweise die Suchergebnisse aufgelistet.


Bild 1.3: Schema einer Webanwendung mit PHP

Beachten Sie, dass PHP-Skripts in der Regel Ausgaben erzeugen, die sich direkt im Browser anzeigen lassen. Der PHP-Interpreter auf dem Server verarbeitet also den von Ihnen geschriebenen Programmcode und erzeugt daraus im Browser darstellbare Seiten.