SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/praxisbuch/praxisbuchseite.php?site=277&group=48&page=2
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de
© 2005-2017 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de


Tabellen vereinigen (UNION)


Manchmal kann es vorkommen, dass verschiedene Tabellen teilweise identisch aufgebaut sind oder Felder mit demselben Inhalt besitzen. So könnte eine Tabelle beispielsweise alle Mitglieder und eine weitere alle Interessenten für eine Mitgliedschaft enthalten, die getrennt voneinander aufgeführt werden, da für die Mitglieder teilweise andere Daten gespeichert werden als für die Interessenten.

Um solche Tabellen in einer einzigen Abfrage ausgeben zu können, müssen die Tabellen so kombiniert werden, dass jeweils Teilmengen verwendet werden. Hierfür steht ab Version 4 von MySQL der UNION-Befehl zur Verfügung. UNION fügt identische Datensätze aus verschiedenen Tabellen zu einem Datensatz zusammen und eliminiert dabei doppelte Datensätze. Die Syntax für UNION lautet:
mysql>SELECT <Feldname> FROM <Tabellenname> UNION SELECT <Feldname> FROM <Tabellenname>;

Hier ein Beispiel zur Ausgabe von Daten aus zwei Tabellen.

Tabellen – mitglieder und interessenten

CREATE TABLE IF NOT EXISTS mitglieder (
  MitgliedID int(11) NOT NULL auto_increment,
  MitgliedVorname char(40) default NULL,
  MitgliedNachname char(40) default NULL,
  Aufgabe char(40) default NULL,
  Geburtsdatum date default NULL,
  PRIMARY KEY (MitgliedID)
);

INSERT INTO mitglieder VALUES (1, 'Matthias', 'Kannengiesser', 'Leitung', '1974-11-20');
INSERT INTO mitglieder VALUES (2, 'Caroline', 'Kannengiesser', 'Leitung', '1979-01-04');
INSERT INTO mitglieder VALUES (3, 'Thomas', 'Mustermann', 'Mitglied', '1967-10-10');


CREATE TABLE IF NOT EXISTS interessenten (
  InteressentenID int(11) NOT NULL auto_increment,
  InteressentenVorname char(40) default NULL,
  InteressentenNachname char(40) default NULL,
  Geburtsdatum date default NULL,
  PRIMARY KEY (InteressentenID)
);

INSERT INTO interessenten VALUES (1, 'Manfred', 'Müller', '1990-10-02');
INSERT INTO interessenten VALUES (2, 'Tina', 'Maier', '1978-10-27');

Beispiel – Skript zur Erzeugung der Datenbank, Datenbanktabelle und Datensätze

<?php

// Verbindungs-Objekt samt Zugangsdaten festlegen
@$db = new mysqli('localhost', 'matthias', 'geheim');

// Verbindung überprüfen
if (mysqli_connect_errno()) {
  printf("Verbindung fehlgeschlagen: %s\n", mysqli_connect_error());
  exit();
}

// SQL-Befehl – Anlegen der Datenbank
$sql_befehl = "CREATE DATABASE IF NOT EXISTS Personen";

if ($db->query($sql_befehl)) {
  // Meldung bei erfolgreicher Erstellung der Datenbank
  echo "Datenbank erfolgreich angelegt.";
  // Datenbankwechseln (verwenden)
  //Alternative: $db->query("USE Verein");
  $db->select_db("Personen");  
} else {
  // Meldung bei fehlschlag
  echo "Datenbank konnte nicht angelegt werden!";
  exit();
}

// SQL-Befehl – Anlegen der Datenbanktabelle
$db->query("
CREATE TABLE IF NOT EXISTS mitglieder (
  MitgliedID int(11) NOT NULL auto_increment,
  MitgliedVorname char(40) default NULL,
  MitgliedNachname char(40) default NULL,
  Aufgabe char(40) default NULL,
  Geburtsdatum date default NULL,
  PRIMARY KEY (MitgliedID)
)
"
);

$db->query("
  INSERT INTO mitglieder VALUES
  (1, 'Matthias', 'Kannengiesser', 'Leitung', '1974-11-20'),
  (2, 'Caroline', 'Kannengiesser', 'Leitung', '1979-01-04'),
  (3, 'Thomas', 'Mustermann', 'Mitglied', '1967-10-10')
"
);

$db->query("
CREATE TABLE IF NOT EXISTS interessenten (
  InteressentenID int(11) NOT NULL auto_increment,
  InteressentenVorname char(40) default NULL,
  InteressentenNachname char(40) default NULL,
  Geburtsdatum date default NULL,
  PRIMARY KEY (InteressentenID)
)
");

$db->query("
  INSERT INTO interessenten VALUES
  (1, 'Manfred', 'Müller', '1990-10-02'),
  (2, 'Tina', 'Maier', '1978-10-27')
");

if ($db->query($sql_befehl)) {
  // Meldung bei erfolgreicher Erstellung der Datenbanktabelle
  echo "Datenbanktabellen erfolgreich angelegt.";  
} else {
  // Meldung bei Fehlschlag
  echo "Datenbanktabellen konnte nicht angelegt werden!";
}

// Verbindung zum Datenbankserver beenden
$db->close();

?>
{PSP}Der UNION-Befehl samt Skript für die Ausgabe der Datensätze sieht wie folgt aus:

<?php

// Verbindungs-Objekt samt Zugangsdaten festlegen
@$db = new mysqli('localhost', 'matthias', 'geheim', 'Personen');

// Verbindung überprüfen
if (mysqli_connect_errno()) {
  printf("Verbindung fehlgeschlagen: %s\n", mysqli_connect_error());
  exit();
}

// Datensatz-Ausgabe festlegen
$sql_befehl = "
SELECT
  MitgliedID,
  MitgliedVorname,
  MitgliedNachname,
  Geburtsdatum
  FROM mitglieder UNION
  SELECT
  InteressentenID,
  InteressentenVorname,
  InteressentenNachname,
  Geburtsdatum
  FROM interessenten
";

if ($resultat = $db->query($sql_befehl)) {
  // Durchlaufen der Datenbankabfrage
  while($datensatz = $resultat->fetch_array() ){
    // Datenfelder – Inhalte extrahieren und
    // als Variablen zur Verfügung stellen
    extract($datensatz);
    echo "
    <p>
    $MitgliedID<br>
    $MitgliedVorname<br>
    $MitgliedNachname<br>
    $Geburtsdatum
    </p>
  ";

  }
  // Speicher freigeben
  $resultat->close();
} else {
  // Meldung bei Fehlschlag
  echo "Zugriff fehlgeschlagen!";
}

// Verbindung zum Datenbankserver beenden
$db->close();

?>

Ausgabe
1
Matthias
Kannengiesser
1974-11-20

2
Caroline
Kannengiesser
1979-01-04

3
Thomas
Mustermann
1967-10-10

1
Manfred
Müller
1990-10-02

2
Tina
Maier
1978-10-27