SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/praxisbuch/praxisbuchseite.php?site=175&group=31
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de
© 2005-2017 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de


Ersetzen von Zeichen in Zeichenketten


Immer wieder benötigte Funktionen aus dieser Funktionsgruppe sind die Funktionen zum Entfernen von führenden oder angehängten Leerzeichen sowie die Funktionen zur Sonderzeichenbehandlung.

FunktionBeispielBeschreibung
addcslashes($str, $charlist)$str = addcslashes ($zeichen, "\0..\37!@\177..\377")Setzt C-typische Escape-Zeichen (Backslash "\") vor Sonderzeichen.
stripcslashes($str)$str = stripcslashes ($zeichen)Entfernt C-typische Escape-Zeichen (Backslash "\") vor Sonderzeichen.
addslashes($str)$str = addslashes($zeichen);Setzt Escape-Zeichen (Backslash "\") vor Sonderzeichen.
stripslashes($str)$str = stripslashes($zeichen);Entfernt Escape-Zeichen (Backslash "\") vor Sonderzeichen.
quotemeta($str)$str = quotemeta($zeichen)Setzt Backslash vor . \\ + * ? [ ^ ] ( $ )
chop($str)$str = chop($zeichen)Entfernt Leerzeichen am Ende eines Strings.
ltrim($str)$str = ltrim($zeichen)Entfernt führende Leerzeichen eines Strings.
rtrim($str)$str = rtrim($zeichen)Entfernt Leerzeichen und Zeilenumbrüche am Ende eines Strings.
strtr($str,$from,$to)$str = strtr($str, "ab", "ba")Ersetzt Zeichen einer Zeichenkette anhand einer Austauschliste.
str_replace($strs,$stra,$str)$str = str_replace($strs,$stra,$str)Ersetzt im String $str alle Vorkommen eines Suchstrings $strs mit einem Austauschstring $stra.
str_ireplace($strs,$stra,$str)$str = str_ireplace($strs,$stra,$str)Wie str_replace(). Groß- und Kleinschreibung werden jedoch nicht berücksichtigt.
substr_ replace($strs,$stra,$str)$str = substr_replace($str,$strs,$pos)Ersetzt im String $str das Vorkommen eines Teilstings $strs ab einer bestimmten Position $pos.
trim($str)$str = trim($str);Entfernt Leerzeichen am Anfang und Ende einer Zeichenfolge.


Einsatz von addslashes()

Die Funktion addslashes() wird zum »Escapen« von Zeichenfolgen verwendet, sodass Sonderzeichen in Strings wie normale Zeichen interpretiert werden.

Beispiel

<?php
$spruch = "Toni's Eck";
// Ausgabe – Toni\'s Eck
echo addslashes($spruch);
?>

Diese Bearbeitung der Zeichenkette ist vor allem beim Arbeiten mit Datenbanken von Bedeutung, da nicht durch Escaping behandelte Sonderzeichen in Strings, die Datenbankfeldern übergeben werden sollen, zu Laufzeitfehlern führen, wenn das Datenbanksystem das Sonderzeichen als Ende des Strings und alle nachfolgenden Zeichen als fehlerhafte SQL-Befehle interpretiert.


Einsatz von stripslashes()

Mit der Funktion stripslashes() können die durch addslashes() eingefügten Backslashes wieder aus der Zeichenkette entfernt werden, sodass die Zeichenkette bei der Ausgabe korrekt dargestellt wird.

Beispiel

<?php
$spruch = "Toni\'s Eck";
// Ausgabe – Toni's Eck
echo stripslashes($spruch);
?>


Einsatz von str_replace()

Um auf einfache Weise eine Zeichenkette durch eine andere zu ersetzen, nutzen Sie die Funktion str_replace().

Beispiel

<?php
$spruch = "Hallo Welt";
$spruch = str_replace("Welt","Germany",$spruch);
// Ausgabe – Hallo Germany
echo $spruch;
?>