SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/praxisbuch/praxisbuchseite.php?site=147&group=26
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de
© 2005-2017 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de


Variablenfunktionen


PHP unterstützt das Konzept der Variablenfunktionen. Wenn Sie an das Ende einer Variablen Klammern hängen, versucht PHP eine Funktion aufzurufen, deren Name der aktuelle Wert der Variablen ist. Dies kann unter anderem für Callbacks, Funktionstabellen usw. genutzt werden.

Beispiel

<?php
function meinefunk()
{
  echo "In meinefunk()<br>";
}

function meinefunk2($arg = '')
{
  echo "In meinefunk2(); der Parameter ist '$arg'.<br>";
}

$func = 'meinefunk';
$func(); // ruft meinefunk() auf

$func = 'meinefunk2';
$func('Funk: Hallo Welt'); // ruft meinefunk2() auf
?>

Ausgabe
In meinefunk()
In meinefunk2(); der Parameter ist 'Funk: Hallo Welt'.

Variablenfunktionen funktionieren nicht mit Sprachkonstrukten wie echo(), print(), unset(), isset(), empty(), include() und require(). Sie müssen Ihre eigenen Wrapperfunktionen verwenden, um diese Konstrukte als variable Funktionen benutzen zu können.

Beispiel

<?php
// Wrapperfunktion für echo
function sendeecho($string)
{
  echo $string;
}

$func = 'sendeecho';
$func('Echo: Hallo Welt'); // ruft sendeecho() auf
?>

Ausgabe
Echo: Hallo Welt