Teil von  SELFPHP   Teil von  Praxisbuch  Teil von  Datenbankprogrammierung  Teil von  PHP und MySQL-Zugriffe
Professional CronJob-Service

Suche

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 
 
Datenverwaltung: Seite 1

SELFPHP ist Shopware Solution Partner
Shopware ist ein vielfach ausgezeichnetes Onlineshop-System der shopware AG, das auf PHP. Zend Framework und SQL basiert.
SELFPHP unterstützt Sie als Shopware Solution Partner bei der Konzeption, Programmierung und Realisierung Ihres Onlineshops und passt Shopware bei Bedarf an Ihre Unternehmensbedürfnisse an. Weitere Informationen



Kommen wir zur Datenverwaltung. Damit sind sämtliche Verarbeitungsprozesse wie Einfügen, Ändern, Löschen und Ausgeben von Datensätzen einer Datenbanktabelle gemeint. Die Verarbeitung erfolgt über die MySQL-Anweisungen INSERT, UPDATE, DELETE und SELECT.

Achtung: Im folgenden Abschnitt gehen wir davon aus, dass Sie die in den vorherigen Abschnitten vorgestellte Datenbank samt Datenbanktabelle erzeugt haben.


INSERT – Datensätze einfügen

Die erzeugte Datenbanktabelle Mitglieder enthält noch keine Datensätze, die Sie bearbeiten könnten. Daher sollten Sie als Erstes einen oder mehrere Datensätze, je nach Bedarf, hinzufügen. Dabei wird Ihnen die MySQLi-Methode query(), die Sie bereits kennengelernt haben, behilflich sein.

<?php

// Verbindungs-Objekt samt Zugangsdaten festlegen
@$db = new mysqli('localhost', 'matthias', 'geheim', 'Verein');

// Verbindung überprüfen
if (mysqli_connect_errno()) {
  printf("Verbindung fehlgeschlagen: %s\n", mysqli_connect_error());
  exit();
}

// Datensatz-Inhalte festlegen
$sql_befehl = "
INSERT INTO Mitglieder (
  MitgliedID,
  MitgliedVorname,
  MitgliedNachname,
  Aufgabe,
  Geburtsdatum
) VALUES (
  '',
  'Matthias',
  'Kannengiesser',
  'Leitung',
  '1974-11-20'
)";

if ($db->query($sql_befehl)) {
  // Meldung bei Erfolg
  echo "Datensatz erfolgreich hinzugefügt!";  
} else {
  // Meldung bei Fehlschlag
  echo "Datensatz konnte nicht hinzugefügt werden!";
}

// Verbindung zum Datenbankserver beenden
$db->close();

?>

Das Beispiel enthält sämtliche erforderlichen Prozesse. Sie sollten sich vor allem den SQL-Befehl genauer betrachten. Mit INSERT INTO bestimmen Sie die Tabelle, in die Sie den Datensatz hinzufügen wollen. Anschließend werden sämtliche benötigten Felder aufgelistet. Die Inhalte bzw. Werte der Felder sind im VALUES-Abschnitt anzugeben. Achten Sie vor allem auf die einfachen Anführungszeichen. Da der gesamte String in doppelte Anführungszeichen eingeschlossen ist, müssen Sie hier einfache Anführungszeichen verwenden.

Der SQL-Befehl kann im vorliegenden Fall etwas gekürzt werden, da Sie bereits während der Erzeugung der Tabelle festgelegt haben, dass das Feld MitgliedID ein Primärschlüsselfeld ist, das automatisch eine Wertveränderung erfährt. Die Variable $sql_befehl könnte somit wie folgt angepasst werden:

$sql_befehl = "
INSERT INTO Mitglieder (
  MitgliedID,
  MitgliedVorname,
  MitgliedNachname,
  Aufgabe,
  Geburtsdatum
) VALUES (
  '',
  'Matthias',
  'Kannengiesser',
  'Leitung',
  '1974-11-20'
)";

Sollten Sie bei der Übergabe der Felder die Reihenfolge einhalten, in der Sie die Datenbanktabelle angelegt haben, können Sie die Angabe sogar noch weiter anpassen:

$sql_befehl = "
INSERT INTO Mitglieder VALUES (
  '',
  'Matthias',
  'Kannengiesser',
  'Leitung',
  '1974-11-20'
)";




Datenbanktabelle erstellen
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

PSW GROUP GmbH & Co. KG weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

ionCube Ltd. weitere Sponsoren
 


:: Buchempfehlung ::

Der CSS-Problemlöser

Der CSS-Problemlöser zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Webhosting/Serverlösungen

Suchen Sie den für Sie passenden IT-Dienstleister für Ihr Webhosting-Paket oder Ihre Serverlösung?

Sie sind nur ein paar Klicks davon entfernt!


 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


FlatFile Based Login System

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Speicherverbrauch eines PHP-Skripts ermitteln

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt
© 2005-2017 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de