Teil von  SELFPHP   Teil von  Praxisbuch  Teil von  Datenbankprogrammierung  Teil von  MySQL und PHP
Professional CronJob-Service

Suche

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 
 
Referenz zur MySQL-Unterstützung: Seite 1

SELFPHP ist Shopware Solution Partner
Shopware ist ein vielfach ausgezeichnetes Onlineshop-System der shopware AG, das auf PHP. Zend Framework und SQL basiert.
SELFPHP unterstützt Sie als Shopware Solution Partner bei der Konzeption, Programmierung und Realisierung Ihres Onlineshops und passt Shopware bei Bedarf an Ihre Unternehmensbedürfnisse an. Weitere Informationen



Sollten Sie MySQL 3.x oder 4.0 verwenden, können Sie auch auf die MySQL-Unterstützung zurückgreifen. In der folgenden Übersicht sind die wichtigsten MySQL-Funktionen enthalten. Dabei werden diese Begriffe verwendet:
  • $res, jeweils der erforderliche oder zurückgegebene Verweis auf die Ergebnisliste einer durchgeführten Abfrage
  • $db, Name der Datenbank
  • $sql, eine Stringvariable mit einem SQL-Befehl
  • $lkid, Verbindungs-Handle einer bestehenden Datenbankverbindung. Dieser Parameter ist optional; falls nicht angegeben, wird die aktuell geöffnete Verbindung verwendet.
  • $succ, liefert den Rückgabewert der betreffenden Funktion, der den Erfolg (True,1) oder Misserfolg (False, 0) der durchgeführten Operation anzeigt.


FunktionBeispielBeschreibung
mysql_affected_rows$anz=mysql_affected_rows($lkid)Liefert die Anzahl betroffener Datensätze durch die letzte INSERT-, UPDATE- oder DELETE-Anfrage an den Server, die mit der angegebenen Verbindungskennung assoziiert wird. Wird die Verbindungskennung nicht angegeben, wird die letzte durch mysql_connect() geöffnete Verbindung angenommen.
mysql_change_user$succ=mysql_change_user($name,$passwd,$db,$lkid)Ändert den angemeldeten Benutzer der aktuell aktiven Datenbankverbindung oder steht für die Verbindung, die mit dem optionalen Parameter Verbindungs-Kennung bestimmt wurde. Wurde eine Datenbank angegeben, wird diese zur aktiven Datenbank, nachdem der Benutzer gewechselt hat.
mysql_client_encoding$succ= mysql_client_encoding ($db)Liefert den Namen des Zeichensatzes für die aktuelle Verbindung.
mysql_closemysql_close($lkid)Schließt eine Verbindung zum Datenbankserver.
mysql_connect$succ=mysql_connect($host,$user,$passwd)Öffnet eine Verbindung zum Datenbankserver.
mysql_create_db$succ=mysql_create_db($db,$lkid)Erzeugt eine Datenbank mit dem Namen $db.
mysql_data_seek$succ=mysql_data_seek($res,$row)Bewegt den internen Datensatzzeiger eines Anfrageergebnisses zum Datensatz mit der übergebenen Nummer. Der nächste Aufruf von mysql_fetch_row() liefert den entsprechenden Datensatz.
mysql_db_query$res=mysql_db_query($db,$sql,$lkid)Aufruf einer SQL-Anfrage $sql an die Datenbank.
mysql_drop_db$succ=mysql_drop_db($db,$lkid)Versucht, eine komplette Datenbank vom Server, der mit der übergebenen Verbindungs-Kennung assoziiert wird, zu löschen.
mysql_errno$err=mysql_errno($lkid)Liefert die Nummer einer Fehlermeldung einer zuvor ausgeführten MySQL-Operation.
mysql_error$errmsg=mysql_error($lkid)Liefert den Fehlertext der zuvor ausgeführten MySQL-Operation.
mysql_escape_stringmysql_escape_string (unescaped_string)Maskiert einen String zur sicheren Benutzung in mysql_query.
mysql_fetch_array$arr=mysql_fetch_array($res,$type)Liefert einen Datensatz als assoziatives Array, als numerisches Array oder beides.
$type gibt den Typ des Arrays an:
MYSQL_ASSOC: assoziativ
MYSQL_NUM: numerisch
MYSQL_BOTH: beides
mysql_fetch_assoc$arr=mysql_fetch_assoc($res)Liefert ein assoziatives Array, das den geholten entsprechenden Datensatz enthält. Sind keine weiteren Datensätze vorhanden, gibt diese Funktion FALSE zurück.
mysql_fetch_field$obj=mysql_fetch_field($res,$offset)Liefert ein Objekt mit Feldinformationen aus einem Anfrageergebnis.
mysql_fetch_lengths$arr=mysql_fetch_lengths($res)Liefert ein Array, das die Länge eines jeden Felds in dem zuletzt über mysql_fetch_row() geholten Datensatz enthält – oder FALSE im Fehlerfall.




Referenz zur MySQLi-Unterstützung
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

PSW GROUP GmbH & Co. KG weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

ionCube Ltd. weitere Sponsoren
 


:: Buchempfehlung ::

Einführung in XHTML, CSS und Webdesign

Einführung in XHTML, CSS und Webdesign zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Webhosting/Serverlösungen

Suchen Sie den für Sie passenden IT-Dienstleister für Ihr Webhosting-Paket oder Ihre Serverlösung?

Sie sind nur ein paar Klicks davon entfernt!


 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Dateien/Verzeichnisse mit Bzip2 komprimieren

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Tabellen in einer MySQL-Datenbank analysieren

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt
© 2005-2017 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de