Teil von  SELFPHP   Teil von  Praxisbuch  Teil von  Programmierung mit PHP  Teil von  Cookies via PHP
Professional CronJob-Service

Suche

International PHP Conference


WebTech Conference


:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 
PHP Summit


Software Architecture Summit


:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 
HTML5 Days


JavaScript Days


:: Qozido ::

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.   

 
 
Spezifikation von Cookies

SELFPHP ist Shopware Solution Partner
Shopware ist ein vielfach ausgezeichnetes Onlineshop-System der shopware AG, das auf PHP. Zend Framework und SQL basiert.
SELFPHP unterstützt Sie als Shopware Solution Partner bei der Konzeption, Programmierung und Realisierung Ihres Onlineshops und passt Shopware bei Bedarf an Ihre Unternehmensbedürfnisse an. Weitere Informationen



Cookies unterliegen der Spezifikation, die durch Netscape festgelegt wurde. In der Regel erzeugt der Server mithilfe eines CGI-Skripts als Reaktion auf einen URL-Zugriff ein Cookie, indem er einen Set-Cookie-HTTP-Header als Teil einer HTTP-Response im folgenden Format an den Client sendet:

SET-Cookie: NAME=VALUE; expires=DATE; path=PATH; domain=DOMAIN_NAME; secure

Hinweis: Bis auf das Attribut NAME sind sämtliche Angaben im Header optional.


NAME

Das Attribut NAME ist eine Zeichenkette, die das Cookie benennt und in der mit Ausnahme von Strichpunkt, Komma und Leerzeichen alle anderen Zeichen erlaubt sind. In der Clientanwendung stehen die Daten des Cookies dann unter diesem Namen zur Verfügung.


EXPIRES

Das Attribut expires spezifiziert das Verfallsdatum des Cookies, wobei das folgende Format zu verwenden ist:

Wochentag, DD-Mon-YYYY HH:MM:SS GMT

Beispiel

Tuesday, 27-Jan-04 01:25 GMT

Die einzig zulässige Zeitzone ist GMT. Wird expires nicht angegeben, verfällt das Cookie am Ende der Sitzung (Session).


PATH

Das Attribut path legt den Pfad fest, an den der Browser das Cookie übermitteln soll, die hierarchisch darunter liegenden Verzeichnisse sind dabei mit eingeschlossen. Fehlt die Angabe, gilt der Pfad der ursprünglichen Anfrage.


DOMAIN

Das Attribut domain gibt die Domain an, für welche ein Cookie gesendet werden darf. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass in einem Cookie enthaltene Informationen nur an den Webserver weitergegeben werden, der hierzu beim Anlegen des Cookies durch Eintrag der Internetdomäne und des URL-Pfads autorisiert wurde.


SECURE

Das Attribut secure legt fest, ob eine Übermittlung des Cookies lediglich über eine SSL-Verbindung (Secure Socket Layer) erfolgen darf.

Hier eine tabellarische Übersicht der Attribute:

AttributBeispielBeschreibung
nameAuf 'cookiename' wird mittels $_COOKIE['cookiename'] zugegriffen.Der Name des Cookies.
valueIst der name z. B. 'cookiename', so erhält man den Wert mittels $_COOKIE['cookiename']. Der Wert des Cookies. Dieser Wert wird auf dem Client gespeichert.
expiretime()+60*60*24*30 wird das Cookie in 30 Tagen ablaufen lassen. Ist der Parameter nicht gesetzt, verfällt das Cookie am Ende der Session, sobald der Browser geschlossen wird.Der Zeitpunkt, wann das Cookie verfällt. Dies ist ein Unix-Timestamp, also die Anzahl Sekunden seit der Unix-Epoche. Sie können diesen Wert mittels der Funktion time() oder mktime() und der Anzahl Sekunden bis zum gewünschten Ablauf des Cookies setzen.
pathIst dieser auf '/' gesetzt, wird das Cookie innerhalb der gesamten Domain verfügbar. Ist dieser auf '/verzeichnis/' gesetzt, wird das Cookie nur innerhalb des Verzeichnisses /verzeichnis/ der domain sowie allen Unterverzeichnissen wie z. B. /verzeichnis/nocheins/ verfügbar sein.Der Pfad zu dem Server, auf welchem das Cookie verfügbar sein wird. Der Standardwert ist das Verzeichnis, in dem das Cookie gesetzt wurde.
domainUm das Cookie für alle Subdomains von atomiscript.de verfügbar zu machen, setzen Sie es auf '.atomicscript.de'. Der . ist zwar nicht erforderlich, erhöht aber die Kompatibilität zu den Browsern. Ein Setzen auf www.atomicscript.de macht das Cookie nur in der www-Subdomain verfügbar.Die Domain, der das Cookie zur Verfügung steht.
secure0 oder 1Gibt an, dass das Cookie nur über eine sichere HTTPS-Verbindung übertragen werden soll. Ist es auf 1 gesetzt, wird das Cookie nur gesendet, wenn eine sichere Verbindung besteht. Der Standardwert ist 0.




Cookies via PHP
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

Pixel X weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

Sedo GmbH weitere Sponsoren
 

:: Buchempfehlung ::

Fortgeschrittene CSS-Techniken

Fortgeschrittene CSS-Techniken zur Buchempfehlung
 
 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Datum/Uhrzeit von MySQL-Format ins deutsche Format und zurück

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Datenbank-Traffic seit dessen Start ermitteln

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt
© 2005-2014 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de