Teil von  SELFPHP   Teil von  Praxisbuch  Teil von  Sprachelemente und Syntax  Teil von  Arrays
Professional CronJob-Service

Suche

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 
 
Funktionen für mehrere Elemente: Seite 3

SELFPHP ist Shopware Solution Partner
Shopware ist ein vielfach ausgezeichnetes Onlineshop-System der shopware AG, das auf PHP. Zend Framework und SQL basiert.
SELFPHP unterstützt Sie als Shopware Solution Partner bei der Konzeption, Programmierung und Realisierung Ihres Onlineshops und passt Shopware bei Bedarf an Ihre Unternehmensbedürfnisse an. Weitere Informationen



Hinweis: Sämtliche assoziativen Arrays verfügen über diese Eigenschaften. Die numerischen Schlüssel sowie key und value sind von Anfang an vorhanden und werden nicht erst durch each() erzeugt.


Kombination von each() und list()

In Kombination mit list() lassen sich so auch komplexe Arrays sehr leicht in ihre Bestandteile zerlegen, die Ausgabe von each() wird hierbei direkt in list() übergeben. Sehr häufig wird dabei eine while-Schleife mit einbezogen. Sobald each() keine weiteren Elemente vorfindet, wird FALSE zurückgegeben und die Schleife beendet. Der interne Arrayzeiger wird übrigens automatisch durch each() weitergesetzt.

Beispiel

<?php
$personen = array (
    "P1"=> array("Matthias","Kannengiesser"),
    "P2"=> array("Caroline","Kannengiesser"),
    "P3"=> array("Gülten","Kannengiesser"),
    "P4"=> array("Toni","Schmidt")
    );
while (list ($key, $val) = each ($personen)) {
  echo "$key => $val[0] $val[1]<br>";
}
?>

Ausgabe
P1 => Matthias Kannengiesser
P2 => Caroline Kannengiesser
P3 => Gülten Kannengiesser
P4 => Toni Schmidt


Einsatz von prev() und next()

Sollten Sie each() mehrfach anwenden, werden nacheinander sämtliche Elemente des Arrays ausgegeben. Der interne Arrayzeiger, der auf das aktuelle Element des Arrays zeigt, wandert im Array weiter. Dies ist unter Umständen nicht erwünscht. Sie können daher mit den Funktionen prev() und next() den Zeiger vor- und zurücksetzen.

Beispiel

<?php
$personen = array (
    "Matthias",
    "Caroline",
    "Gülten",
    "Toni"
    );
// Ausgabe – Caroline
echo next($personen);
// Ausgabe – Gülten
echo next($personen);
// Ausgabe – Caroline
echo prev($personen);
?>


Einsatz von reset() und end()

Um einen definierten Ausgangspunkt für den internen Arrayzeiger zu erhalten, stehen Ihnen die Funktionen reset() und end() zur Verfügung. Mit reset() wird der Zeiger auf den ersten Eintrag des Arrays gesetzt und mit end() auf den letzten.

Beispiel

<?php
$personen = array (
    "Matthias",
    "Caroline",
    "Gülten",
    "Toni"
    );
// Ausgabe – Toni
echo end($personen);
// Ausgabe – Matthias
echo reset($personen);
?>




Funktionen für mehrere Elemente Seite 2
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

Pixel X weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

Sedo GmbH weitere Sponsoren
 


:: Buchempfehlung ::

Einführung in XHTML, CSS und Webdesign

Einführung in XHTML, CSS und Webdesign zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Webhosting/Serverlösungen

Suchen Sie den für Sie passenden IT-Dienstleister für Ihr Webhosting-Paket oder Ihre Serverlösung?

Sie sind nur ein paar Klicks davon entfernt!


 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Webformulare automatisiert ausfüllen

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Versionsangabe in Integer-Wert konvertieren

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt
© 2005-2017 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de