Teil von  SELFPHP   Teil von  Praxisbuch  Teil von  Sprachelemente und Syntax  Teil von  Arrays
Professional CronJob-Service

Suche

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 
 
Arrayfunktionen: Seite 3

SELFPHP ist Shopware Solution Partner
Shopware ist ein vielfach ausgezeichnetes Onlineshop-System der shopware AG, das auf PHP. Zend Framework und SQL basiert.
SELFPHP unterstützt Sie als Shopware Solution Partner bei der Konzeption, Programmierung und Realisierung Ihres Onlineshops und passt Shopware bei Bedarf an Ihre Unternehmensbedürfnisse an. Weitere Informationen



FunktionSyntaxBeschreibung
array_map()$array1 = array_map(callback, $array1,...,arrayN);Wendet eine Callback-Funktion auf die Elemente von Arrays an.
array_merge_recursive()$array1 = array_merge_recursive($array1,...,arrayN);Führt zwei oder mehr Arrays zusammen. Das daraus resultierende Array wird zurückgegeben.
array_merge()$array1 = array_merge($array1,...,arrayN);Führt zwei oder mehr Arrays rekursiv zusammen. Das daraus resultierende Array wird zurückgegeben.
array_multisort()$array1 = array_multisort($arrayr1 [, arg [, ... [, arrayN...]]]);Sortiert mehrere oder multidimensionale Arrays. Die Struktur der Argumente ist etwas ungewöhnlich, aber flexibel. Das allererste Argument muss ein Array sein. Die nachfolgenden Argumente können entweder ein Array oder eines der folgenden Sortierflags sein. Flags für Sortierreihenfolge: SORT_ASC – sortiere in aufsteigender Reihenfolge, SORT_DESC – sortiere in absteigender Reihenfolge. Flags für Sortiertypen: SORT_REGULAR – vergleiche Felder normal,SORT_NUMERIC – vergleiche Felder numerisch und SORT_STRING – vergleiche Felder als Strings. Gibt bei Erfolg TRUE zurück, im Fehlerfall FALSE.
array_pad()$array1 = array_pad($array1, pad_size, pad_value);Vergrößert ein Array auf die spezifizierte Länge mit einem Wert. Liefert eine Kopie von $array1, welche auf die von pad_size spezifizierte Größe mit dem Wert pad_value erweitert wurde. Ist der Parameter pad_size positiv, wird das Array rechts erweitert, ist er negativ, dann erfolgt die Erweiterung links. Ist der absolute Wert von pad_size kleiner oder gleich der Länge von input, erfolgt keine Erweiterung.
array_pop()$element = array_pop($array);Entfernt das letzte Element eines Arrays und gibt dieses zurück.
array_push()$array1 = array_push($array1, $element,...$elementN);Fügt Elemente am Ende des Arrays an.
array_rand()$array1 = array_rand($array [, num_req]);Liefert einen oder mehrere zufällige Einträge eines Arrays. Die Funktion übernimmt das Array $array1 und ein optionales Argument num_req, welches die gewünschte Anzahl Einträge spezifiziert. Ist num_req nicht angegeben, wird ein Defaultwert von 1 angenommen.
array_reduce()$array1 = array_reduce($array1, callback function [, initial]);Iterative Reduktion eines Arrays zu einem Wert mittels einer Callback-Funktion. Ist der optionale Parameter initial angegeben, wird er am Beginn des Prozesses benutzt oder als Resultat verwendet, sollte das Array leer sein.
array_reverse()$array1 = array_reverse($array1);Gibt ein Array in umgekehrter Reihenfolge zurück.
array_search()$array1 = array_search(needle, $array1 [, strict]);Diese Funktion durchsucht $array1 nach needle und gibt bei Erfolg den Schlüssel zurück, andernfalls FALSE. Ist der optionale dritte Parameter strict auf TRUE gesetzt, prüft array_search() auch die Typen von needle in haystack.
array_shift()$element = array_shift($array1);Entfernt ein Element vom Anfang eines Arrays und gibt es zurück.
array_slice()$array1 = array_slice($array1, pos, length);Gibt die Anzahl der Elemente des Arrays ab Position pos zurück.
array_splice()$array1 = array_splice($array1, pos,length, $array2);Entfernt die Anzahl der Elemente des Arrays und fügt Elemente des Arrays $array2 hinzu. $array1 enthält die ersetzten Elemente.
array_sum()$array1 = array_sum($array);Liefert die Summe der Werte in einem Array.
array_udiff_assoc()$array1 = array_udiff_assoc($array1,...,$arrayN [, callback data_compare_func]);Ermittelt den Unterschied zwischen Arrays mit zusätzlicher Indexprüfung, vergleicht mittels einer Callback-Funktion. Beachten Sie, dass Schlüssel anders als von array_diff() und array_udiff() für den Vergleich herangezogen werden. Der Vergleich der Arrayinhalte wird von einer benutzerdefinierten Callback-Funktion durchgeführt. In dieser Hinsicht ist das Verhalten anders als jenes von array_diff_assoc(), welche eine eingebaute Vergleichsfunktion verwendet.




Arrayfunktionen Seite 2
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

PSW GROUP GmbH & Co. KG weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

Kaspersky Labs GmbH weitere Sponsoren
 


:: Buchempfehlung ::

Webseiten professionell erstellen

Webseiten professionell erstellen zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Webhosting/Serverlösungen

Suchen Sie den für Sie passenden IT-Dienstleister für Ihr Webhosting-Paket oder Ihre Serverlösung?

Sie sind nur ein paar Klicks davon entfernt!


 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Programmcode farbig hervorheben inkl. Zeilennummern

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Ersetzen von nicht erlaubten oder gewünschten Zeichen im Dateinamen

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt
© 2005-2017 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de