Teil von  SELFPHP
Professional CronJob-Service

Suche

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 
 
Clientseitige Webprogrammierung

Stattdessen werden so genannte Formularfelder eingesetzt, die direkt auf der Webseite angeordnet werden. In diesem Fall handelt es sich um zwei Optionsfelder, von denen jeweils ein Feld mit der Maus angeklickt werden kann, um die gewünschte Auswahl zu treffen.

Wie die Auswahl dann dem JavaScript-Code mitgeteilt wird, der dafür verantwortlich ist, die Hintergrundfarbe zu ändern, wird später in diesem Kapitel erläutert. Wichtig ist zunächst, dass Sie wissen, dass es Formularfelder gibt, um Informationen von den Sitebesuchern entgegenzunehmen. Diese Informationen können dann mithilfe von Programmcode ausgewertet werden.

Hinweis: Wenn der Programmcode, der die Besuchereingaben verarbeiten soll, kein clientseitiger JavaScript-, sondern ein serverseitiger Code ist (z.B. ASP.NET- oder PHP-Code), müssen die Einstellungen und Eingaben, die die Besucher mithilfe der Formularfelder vorgenommen haben, zunächst zum Webserver übermittelt werden. Schließlich befindet sich dort der Programmcode, der diese Einstellungen und Eingaben auswertet. Für die Übermittlung dieser Daten steht eine besondere Schaltfläche zur Verfügung, die ebenfalls zu den Formularfeldern zählt, und die in der Regel mit Absenden oder Abschicken beschriftet ist.

Welche Formularfelder Ihnen zur Verfügung stehen, verrät der nächste Abschnitt.

Formularfeldtypen

Expression Web 2 kennt sehr viele unterschiedliche Formularfelder, die bestimmte Funktionen erfüllen. Die Tabelle 9.2 listet alle Felder auf, die Sie verwenden können.

Tabelle 9.2 Diese Formularfelder stehen Ihnen zur Verfügung

Formularfeld Beschreibung
Textfeld Ein Textfeld ist ein aus einer einzelnen Zeile bestehendes Formularfeld, in das die
Benutzer einen Text eingeben können
Textbereich Ein Textbereich ist ein aus mehreren Zeilen bestehendes Formularfeld, in das die
Benutzer mehrere Textzeilen eingeben können
Optionsfeld Bisweilen müssen den Besuchern von Websites bestimmte Optionen zur Auswahl
angeboten werden. Dies geschieht mithilfe so genannter Optionsfelder. Ein Optionsfeld
markiert ein Auswahlkriterium, indem es diesem eine runde Schaltfläche voranstellt,
die von dem Benutzer aktiviert werden kann. Sie erkennen ein aktiviertes
Optionsfeld an dem schwarzen Punkt, der innerhalb der Schaltfläche dargestellt
wird. Wenn ein anderes Optionsfeld ausgewählt wird, wird das aktuell ausgewählte
Element deaktiviert.
Kontrollkästchen Eine weitere Möglichkeit, dem Besucher unterschiedliche Optionen zur Auswahl
anzubieten, besteht darin, Kontrollkästchen zu verwenden. Ein Kontrollkästchen
markiert ein Auswahlkriterium, indem es diesem eine rechteckige Schaltfläche
voranstellt, die von dem Benutzer aktiviert werden kann. Sie erkennen ein aktiviertes
Kontrollkästchen an einem Häkchen oder einem X, das innerhalb der Schaltfläche
dargestellt wird. Kontrollkästchen können zu einer Gruppe zusammengefasst werden
und unterstützen die Mehrfachauswahl.
Dropdownfeld Ein Dropdownfeld, das auch als Kombinationsfeld bezeichnet wird, ermöglicht
ebenfalls die Auswahl unterschiedlicher Optionen. Die Optionen werden jedoch in
einem Listenfeld angezeigt, das von dem Besucher geöffnet werden kann. Ein
Dropdown-Menü kann so konfiguriert werden, dass entweder nur ein Element
ausgewählt oder mehrere Elemente gleichzeitig ausgewählt werden können.
Schaltfläche Formularseiten arbeiten mit zwei Schaltflächentypen. Der erste Schaltflächentyp kann
aktiviert werden, um die vom Benutzer eingegebenen Daten an den Webserver zu
übermitteln. Der zweite Schaltflächentyp setzt die Formularfeldinhalte auf den
Anfangszustand zurück.
Erweiterte Schaltfläche Die erweiterte Schaltfläche weist dieselben Eigenschaften wie eine gewöhnliche
Schaltfläche auf, ist darüber hinaus jedoch sehr flexibel. Sie können ausgefallene
Schriftarten, Farben und sogar Tabellen auf der Schaltfläche verwenden.
Bildfeld Ein Bildfeld zeigt ein Bild in einem Formular an. Das Bildfeld erfüllt dieselbe Funktion
wie der erste Schaltflächentyp. Nach einem Klick auf das Bild wird der Inhalt der
Formularfelder an den Webserver übermittelt.
Gruppenfeld Fügen Sie ein Gruppenfeld zum Formular hinzu, wenn Sie eine Gruppe
zusammengehöriger Felder von den übrigen Informationen auf der Seite oder im
aktuellen Formular trennen möchten
Dateiupload Sie können Sitebesuchern die Möglichkeit bieten, eine Datei an die Website zu
senden. Wenn Sie das Formularfeld Dateiupload einfügen, können Sitebesucher auf
die Schaltfläche Durchsuchen klicken, nach der gewünschten Datei suchen und dann
diese mit Absenden zum Webserver übermitteln.
Beschriftung Ein Element zur Beschriftung anderer Formularfelder. Mithilfe von Beschriftungen
können Sie einen logischen Bezug zwischen Formularelement und Beschriftungstext
herstellen.

Formularfelder einfügen

Sie fügen Formularfelder mithilfe der Toolbox ein. In der Kategorie Formularsteuerelemente sind alle soeben genannten Formularfelder enthalten. Um ein Element an der Position der Einfügemarke einzufügen, führen Sie wie gewohnt einen Doppelklick darauf aus.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Formularfeld einfügen, erzeugt Expression Web 2 im Code der Seite automatisch ein <form>-Tag. Innerhalb dieses <form>-Tags werden alle Formularfelder angeordnet, die Sie über die Toolbox hinzufügen. Es ist somit eine Art Sammelbehälter. Verglichen mit der realen Welt ist das <form>-Tag gewissermaßen das noch leere Formularblatt, auf dem dann alle Beschriftungen, Eingabefelder, Ankreuzfelder usw. angeordnet werden.

Es ist später, wenn die Webseite von einem Besucher angefordert wird, notwendig, damit der Browser weiß, welche Elemente der Seite Formularfelder sind, dass deren Daten nach einem Klick auf die Absenden- oder Abschicken-Schaltfläche zum Webserver übermittelt werden müssen. Auf der Webseite wird das <form>-Tag durch einen dünnen gepunkteten Rahmen repräsentiert, der die von Ihnen eingefügten Formularfelder umschließt.

Die Größe von Formularfeldern verändern

Die Größe eines Formularfelds wird genauso wie die Größe eines gewöhnlichen HTML-Elements geändert. Markieren Sie das Feld zunächst mit einem Mausklick darauf. Im Anschluss daran werden mehrere Ziehpunkte an dem Feld angezeigt. Bewegen Sie den Mauszeiger auf einen der Ziehpunkte, drücken und halten Sie die linke Maustaste, und bewegen Sie die Maus in die gewünschte Richtung. Lassen Sie die Maustaste wieder los, wenn die gewünschte Größe angezeigt wird.



Seite 17 von 28 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28



Copyright © 2010
Microsoft Deutschland GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 Microsoft Deutschland GmbH
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

LeaseWeb Germany GmbH weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

DM Solutions e.K. weitere Sponsoren
 


:: Buchempfehlung ::

PHP 5.3 & MySQL 5.1

PHP 5.3 & MySQL 5.1 zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Webhosting/Serverlösungen

Suchen Sie den für Sie passenden IT-Dienstleister für Ihr Webhosting-Paket oder Ihre Serverlösung?

Sie sind nur ein paar Klicks davon entfernt!


 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Tage eines Monats ermitteln

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Ein Array als graphischen Tabellendump darstellen

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt