Teil von  SELFPHP
Professional CronJob-Service

Suche

International PHP Conference


WebTech Conference


:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 
PHP Summit


Software Architecture Summit


:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 
HTML5 Days


JavaScript Days


:: Qozido ::

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.   

 
 
Expression Web 2 und PHP

Expression Web 2 für die Arbeit mit PHP konfigurieren

Wenn Sie PHP vor Expression Web 2 installieren, sollte die Expression Web 2-Installation automatisch dafür sorgen, dass beide Komponenten zusammenarbeiten. Sie sollten jedoch vorsichtshalber überprüfen, ob Expression Web 2 für die Zusammenarbeit mit PHP konfiguriert wurde. Haben Sie PHP nach Expression Web 2 installiert, müssen Sie diese Konfiguration manuell durchführen. Dies ist jedoch nicht schwierig. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Starten Sie Expression Web 2.
  2. Rufen Sie den Menübefehl Extras/Anwendungsoptionen auf.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Allgemein, sofern diese nicht bereits geöffnet ist.
  4. Überprüfen Sie, ob unter Pfad zur ausführbaren PHP-Datei für die Vorschau von PHP-Seiten der Pfad aufgeführt ist, der zu der ausführbaren PHP-Datei führt (die Datei, die dafür sorgt, dass in einer Webseite die PHP-Befehle ausgeführt werden). Wenn Sie PHP im Standardverzeichnis installiert haben, lautet dieser Pfad X:\Program Files\PHP\php.exe (Windows Vista) oder X:\Programme\PHP\php.exe (Windows XP), wobei Sie den Buchstaben X durch den Buchstaben Ihres Systemlaufwerks ersetzen müssen (z.B. C). Tragen Sie diesen Pfad gegebenenfalls ein. Sie können auch neben dem Eingabefeld auf die Schaltfläche Durchsuchen klicken, um nach der Datei zu suchen. Sie finden sie in dem Ordner, in dem PHP installiert wurde.

    ACHTUNG: Wenn Sie auf Durchsuchen klicken, müssen Sie möglicherweise im Dialogfeld Die zu verwendende ausführbare PHP-Datei auswählen das Listenfeld neben dem Eingabefeld Dateiname öffnen und Alle Dateien auswählen, damit die ausführbare Datei im großen Listenfeld des Dialogfeldes angezeigt wird.

    Expression Web 2 weiß nun, wo sich die Datei befindet, die es benutzen muss, um PHP-Code in einer Webseite ausführen zu können. Sie können somit beginnen, eigene PHP-Seiten zu erstellen.

    WICHTIG: Wenn Sie Expression Web 2 nachträglich für die Arbeit mit PHP konfigurieren, kann es passieren, dass ein Meldungsfeld angezeigt wird, sobald Sie eine PHP-Seite zum ersten Mal in der Browservorschau öffnen. Sie werden in diesem Fall darüber informiert, dass die PHP-Initialisierungsdatei nicht korrekt für die Zusammenarbeit mit Expression Web 2 konfiguriert ist. Klicken Sie auf Ja, um Expression Web 2 die notwendigen Korrekturen durchführen zu lassen.

Das erste Programm

Bevor wir uns nun mit den Grundlagen von PHP beschäftigen, werden Sie Ihr erstes kleines PHP-Programm generieren. Auf diese Weise erfahren Sie, wie einfach es ist, PHP in ein Web zu implementieren.

Starten Sie Expression Web 2, und erstellen Sie ein neues leeres Web. Fügen Sie dem Web eine neue PHP-Seite hinzu. Wählen Sie dazu im Menü Datei den Befehl Neu und dann PHP, oder klicken Sie in der Symbolleiste auf den nach unten weisenden Pfeil des Symbols Neues Dokument, und wählen Sie im folgenden Menü den Eintrag PHP.

Wechseln Sie zur Codeansicht. Erweitern Sie den HTML-Code der Webseite zwischen den body-Tags wie folgt:

Listing 13.1 Das berühmte Hallo Welt!-Programm einmal anders

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/
xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
<meta content="text/html; charset=utf-8" http-equiv="Content-Type" />
<title>Ohne_Titel_1</title>
</head>
<body>
<b>
<?php
$Text = "!tleW ollaH";
for ($zaehler=strlen($Text); $zaehler>=0; $zaehler-=1)
{
echo substr($Text,$zaehler,1);
}
?>
</b>
</body>
</html>

Dieses PHP-Programm sorgt dafür, dass der umgedrehte Text »!tleW ollaH« auf der Webseite korrekt angezeigt wird: »Hallo Welt!« Speichern Sie die Seite unter dem Dateinamen test.php (achten Sie darauf, die Dateiendung .php zu verwenden), und lassen Sie sie in der Browservorschau anzeigen. Das Ergebnis ist in Abbildung 13.3 zu sehen.

Das war einfach, oder? Sie müssen einer Seite, die PHP-Code enthält, nur die Dateiendung php zuweisen (was Expression Web 2 automatisch übernimmt, sofern Sie eine neue PHP-Seite anlegen), und schon wird das Ergebnis angezeigt, wenn Sie die Seite in der Browservorschau öffnen.



Seite 2 von 22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22



Copyright © 2010
Microsoft Deutschland GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 Microsoft Deutschland GmbH
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

Pixel X weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

Kaspersky Labs GmbH weitere Sponsoren
 

:: Buchempfehlung ::

Fortgeschrittene CSS-Techniken

Fortgeschrittene CSS-Techniken zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Webhosting/Serverlösungen

Suchen Sie den für Sie passenden IT-Dienstleister für Ihr Webhosting-Paket oder Ihre Serverlösung?

Sie sind nur ein paar Klicks davon entfernt!


 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Dateien inkl. Unterverzeichnissen kopieren

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Bildmanipulation mit PHP & jQuery v2

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt