Teil von  SELFPHP
Professional CronJob-Service

Suche

International PHP Conference


WebTech Conference


:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 
PHP Summit


Software Architecture Summit


:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 
HTML5 Days


JavaScript Days


:: Qozido ::

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.   

 
 
Planung eines User Interface

Die zu erörternde Fragestellung könnte wie folgt lauten:

  • Wie oft, in welchen Intervallen wird die Anwendung genutzt?

Die Erwartungshaltung der Benutzer
Die Erwartungshaltung bezieht sich auf die konkreten Erwartungen, die die Benutzer an das User Interface richten.

Erwartungen sind immer vorhanden, können aber aus vielfältigen Quellen stammen, zum Beispiel der Vorversion der Anwendung, dem Benutzer bekannte Konkurrenzanwendung, eine Anwendung, die in einern anderen Bereich genutzt wird (zum Beispiel privat), oder nicht computerisierte Abläufe.

Wenn Sie mit Benutzern sprechen und Kritik oder Anregung aufnehmen, ist es immer wichtig, die genauen Umstände des Gesagten mit zu erfassen, um den Sachverhalt im Detail reproduzieren und nachvollziehen zu können.

Wenn klar wird, dass eine breite Masse an Benutzern intensiv an eine andere Anwendung gewöhnt ist, dann sollte diese im Detail betrachtet werden. Es könnte beispielsweise sein, dass diese Anwendung aufVorgehensweisen setzt, die ungeachtet jeder Bewertung von den Benutzern erwartet werden könnte. Solche zugrunde liegenden Sachverhalte könnte man dem Hersteller von einer sehr bekannten Reihe von Designsoftware unterstellen, denn es gelingt ihm zum Ärgernis vieler Benutzer seit Jahrzehnten nicht, eine Konsistenz in der Bedienung der einzelnen Produkte zu erzielen.

Die zu erörternden Fragestellungen können wie folgt lauten:

  • Welche Vorstellungen hat der Benutzer?
  • Welche Schwierigkeiten erwartet der Benutzer?
  • Warum erwartet er sie?
  • Was wünschen/erwarten sich die Benutzer vorn User Interface?

Benutzeranalyse bei Webanwendungen
Schwierig wird die Betrachtung der Benutzer, wenn es sich um
eine Webanwendung handelt, die vielleicht sogar anonymen
Benutzern offensteht. Denn dann können Sie nur über Umwege
die Meinung einzelner Benutzer einfangen. Als gängige Methoden,
sich ein Bild der Benutzer zu machen, sind zu nennen:

  • Direkte Interviews und Aufzeichnung der Arbeitsabläufe von Benutzern
  • Schaltung einer Umfrage direkt auf der Webseite
  • Die Analyse der Webstatistiken
  • Telefonische Anrufe bei bekannten Benutzern der Webseite (zum Beispiel nach Onlineshop-Bestellungen)


Technische Rahmenbedingungen
Die technischen Rahmenbedingungen führen in der Regel auch zur Auswahl der einzusetzenden Technologie. Da diese Thematik sich vornehmlich an die Softwaretechnik richtet, gehen wir hier davon aus, dass die grundsätzliche Entscheidung für WPF und Silverlight fest steht und keiner weiteren Diskussion unterzogen wird.

Behandelt werden im Folgenden die Faktoren, die das UI-Design einer WPF- oder Silverlight-Anwendung beeinflussen können.

Auch im Sinne der Effizienz der Realisierung eines UI-Designs lohnt es sich, bei den technischen Rahmenbedingungen genau hinzusehen! Bei der Bedienung mit einem Touchscreen oder einem Tablet-PC können Sie sich beispielsweise die Erstellung von aufwendigen MouseOver-Effekten sparen. Bei diesen Geräten werden diese Animationen nämlich nicht zuverlässig ausgelöst.

Rechenleistung
Die neuen Visualisierungsmöglichkeiten von WPF stellen alte Hardware nachvollziehbar auf die Probe. Transformationen und 3D werden von WPF möglichst in die Grafikkarte verlagert und verlangen ihr im Extremfall hohe Voraussetzungen ab. Effekte wie Schlagschatten oder Unschärfe werden hingegen softwareseitig berechnet und belasten somit den Prozessor.



Besondere Vorsicht sollten Sie beim Einsatz von Terminaldiensten walten lassen. Es sollte dann im Detail geklärt und gegebenenfalls praktisch getestet werden, welche Rechenleistung den Clients tatsächlich zur Verfügung steht.

Die zu erörternden Fragestellungen können wie folgt lauten:

  • Wie leistungsfähig sind die beim Anwender im Einsatz befindlichen Prozessoren?
  • Wie leistungsfähig sind die beim Anwender im Einsatz befindlichen Grafikkarten?

Ausgabegeräte
Bei den Ausgabegeräten handelt es sich primär um Computermonitore, Lautsprecher, Kopfhörer oder Drucker (siehe Abbildung 5.2).

Es können aber auch andere Ausgabetypen eine Rolle spielen: Spezielle Ausgaben für Blinde oder die Berücksichtigung der Ausgabe für mobile Endgeräte, zum Beispiel Handys. Wichtige Faktoren für das UI-Design sind deren technische Leistungsfähigkeit bzw. deren Konfiguration.



Seite 3 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9



Copyright © 2010
Microsoft Deutschland GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 Microsoft Deutschland GmbH
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

LeaseWeb Germany GmbH weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

Microsoft Deutschland GmbH weitere Sponsoren
 

:: Buchempfehlung ::

TYPO3 Kochbuch

TYPO3 Kochbuch zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Webhosting/Serverlösungen

Suchen Sie den für Sie passenden IT-Dienstleister für Ihr Webhosting-Paket oder Ihre Serverlösung?

Sie sind nur ein paar Klicks davon entfernt!


 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Captcha – Der Unterschied zwischen Mensch und Maschine

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Datei in einem Verzeichnis mit der jüngsten oder ältesten Änderung ermitteln

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt