Teil von  SELFPHP
Professional CronJob-Service

Suche

International PHP Conference


WebTech Conference


:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 
PHP Summit


Software Architecture Summit


:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 
HTML5 Days


JavaScript Days


:: Qozido ::

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.   

 
 
Die neue Technologie: XAML/ WPF und Silverlight

Auslösen der Animation
Wenn Sie in den Animationsarbeitsbereich von Expression Blend geschaltet haben, sehen Sie links neben dem Animationsbereich den Bereich Auslöser. Hier werden die Steuerungen für die Animationen konfiguriert.

Sobald Sie ein neues Storyboard erstellen, wird dieses automatisch gestartet, wenn das Fenster geladen wurde. Zu sehen ist dieser Sachverhalt im Bereich Auslöser in Abbildung 2.14. Ein Blitz neben dem Ereignis Window.Loaded signalisiert, dass beim Eintreten dieses Ereignisses eine Animationssteuerung konfiguriert ist.

Abbildung 2.14: Ein Auslöser startet, sobald das Fenster geladen wurde


Klicken Sie auf Window.Loaded. Darunter erscheinen, wie in Abbildung 2.15 zu sehen, nun die Angaben, welche Storyboards bei diesem Ereignis ausgelöst werden sollen.

Abbildung 2.15: Die Animation Button flieg soll starten, sobald die Anwendung geladen wurde

Um nun das Storyboard nicht nach dem Laden des Fensters, sondern bei Klicken auf den Button auszulösen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie mit dem Auswahlwerkzeug den Button auf der Zeichenfläche aus.
  2. Wählen Sie wie zuvor das Event Window.Loaded durch Klicken auf diese Bezeichnung in der Sektion Auslöser aus.
  3. Ändern Sie das auslösende Objekt von Window auf Button.
  4. Ändern Sie das Ereignis von Loaded auf Click.
  5. Nun starten Sie die Anwendung erneut mit [F5] oder dem Menübefehl Projekt/Projekt testen. Der Button fliegt nicht mehr sofort los.
  6. Klicken Sie auf Ihren Button, und er fliegt wie in Abbildung 2.16 angedeutet!

    Abbildung 2.16: Der Button fliegt nach Anklicken nach rechts



    Dieses kleine Szenario hat Ihnen gezeigt, wie Sie eine WPF-Anwendung erstellen, auf die Schnelle ein Steuerelement in ein Fenster zeichnen, seine Eigenschaften über das Eigenschaftenpanel verändern, eine Animation erstellen und diese auslösen.

Zusammenfassung
Ein Aspekt der neuen Architektur von Silverlight- und WPF-Anwendungen besteht darin, dass das User Interface mit der neuen Sprache XAML beschrieben wird. Sie haben erfahren, dass XAML und .NET zwei Sichten auf das User Interface darstellen. XAML arbeitet mit einern festen Satz an visuellen Elementen, die bei der Gestaltung des User Interface platziert werden; .NET bietet die Möglichkeit, zur Laufzeit der Anwendung dynamisch Elemente hinzuzufügen und bestehende zu manipulieren.

WPF ist die UI-Technologie für Clientanwendungen, Silverlight sein kleiner Bruder für das Web. Die Dateistruktur der beiden Projektarten ist sehr ähnlich. Das Ergebnis ist bei WPF eine ausführbare Datei mit der Endung .exe. Bei Silverlight ist das Ergebnis eine automatisch erstellte HTML-Datei, die auf eine ebenfalls generierte XAP-Datei verweist. Die XAP beinhaltet alle Projektbestandteile in kompilierter und komprimierter Form und wird bei Aufrufen der Silverlight-Anwendung vollständig auf den Computer des Benutzers geladen.

Nun erwarten Sie in den folgenden beiden Kapiteln zwei Werkzeugkästen für die Gestaltung eines User Interface: Kapitel 3 mit weiterführenden Grundlagen zu Expression Blend und Kapitel 4 mit theoretischen Grundlagen zur Gestaltung von User Interfaces. Ab Kapitel 5 kommen diese beiden Werkzeugkästen ganz praktisch zum Einsatz: Wir analysieren, planen und realisieren eine fiktive Aufgabenstellung - die Gestaltung eines User Interface für eine Kassen-Anwendung.



Seite 10 von 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Copyright © 2010
Microsoft Deutschland GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

 Microsoft Deutschland GmbH
 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

Profihost AG weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

Microsoft Deutschland GmbH weitere Sponsoren
 

:: Buchempfehlung ::

TYPO3 Kochbuch

TYPO3 Kochbuch zur Buchempfehlung
 
 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Metatags auslesen

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Sicheres Passwort erzeugen

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt