Teil von  SELFPHP
Professional CronJob-Service

Suche

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: SELFPHP Forum ::

Fragen rund um die Themen PHP?
In über 130.000 Beiträgen finden Sie sicher die passende Antwort!  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

:: Qozido ::

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.   

 
 
MySQL-Backup über die Shell

Am Ende der Seite finden Sie das komplette Beispiel als Download.

Systemvoraussetzung

  • Linux
  • PHP 4 >= 4.3.0
  • PHP 5
  • MySQL
  • Sed (StreamEditor)
  • wahlweise ZIP, BZIP2, TARGZ

Datei(en)

backupDB.php

Problem


Sicherlich kennen Sie das Problem oder wurden in Ihrer Zeit als Programmierer das ein oder andere Mal mit dieser Situation konfrontiert: Man verlangt von Ihnen ein aktuelles Backup der MySQL-Datenbank, da sämtliche Datenbankinhalte weg sind. Jetzt ist guter Rat teuer, vor allem dann, wenn nur sehr selten oder unregelmäßig Backups der Datenbanken durchgeführt wurden.

Stellen Sie sich den möglichen finanziellen Schaden vor, der entstehen kann, wenn alle Daten unwiderruflich weg sind – das passiert schneller, als Ihnen lieb ist, und immer genau dann, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann.


Hinweis

Sollte das Skript, nachdem Sie es ausgeführt haben, keine Backupdatei erzeugen, lesen Sie bitte den Text zu Verzeichnisrechten im einleitenden Teil „Grundlegende Informationen“ in diesem Kapitel. Höchstwahrscheinlich wird es dann daran liegen, dass Sie nicht die erforderlichen Rechte für dieses Verzeichnis besitzen und diese erst vergeben müssen.

Gewöhnen Sie sich an, regelmäßige Backups durchzuführen und diese nach Datum und Uhrzeit zu speichern. So werden Sie in der Lage sein, bestimmte Backups zu einem bestimmten Ereignis liefern zu können. Eine schöne Vorstellung, aber an der Umsetzung hapert es sehr oft – entweder wurden nie Backups erstellt oder das letzte Backup ist drei Monate alt.

Lösung

Das nachfolgende Beispiel realisiert ein MySQL-Backup Ihrer Datenbank über die Shell, komprimiert die Backupdatei wahlweise als ZIP, BZIP2 oder TARGZ und speichert die fertige Backupdatei mit einem Datum-/ Zeitstempel auf Ihrem Server. Sie können diese Backupdatei weiterbearbeiten, z. B. per FTP auf einen entfernten Backup-Server spielen oder die Backupdatei per E-Mail versenden.

Zum Schutz bei einem späteren Einlesen der Backupdatei wird beim Erstellen des Backups eine Log-Datei angelegt, die eine Prüfsumme für eine Integritätsprüfung ermittelt und speichert. Vor dem Einlesen kann man nun überprüfen, ob es sich um die Original-Backupdatei handelt.

Konfiguration

Vervollständigen Sie die benötigten Parameter in der Konfiguration mit den Werten für Ihre MySQL-Datenbank. Sie sollten unbedingt für die Backup-Dateien ein eigenes Verzeichnis anlegen, damit nicht versehentlich andere gepackte Dateien mit gelöscht werden. Die Integritätsprüfung der einzelnen Backupdateien benötigen Sie erst wieder beim Einlesen der Dateien in die Datenbank. Vielleicht möchten Sie ja die Backups auf einen entfernten FTP-Server speichern, diese dann bei Bedarf automatisch wieder holen und einlesen. Beim Einlesen wird dann überprüft, ob es sich um die Originaldatei handelt.

  <?PHP

//    Datenbank Hostname oder IP
$self_config['dbhost']            = 'localhost';

//    Datenbank Username
$self_config['dbuser']            = 'dbuser';

//    Datenbank Passwort
$self_config['dbpassword']    = 'dbpassword';

//    Datenbank Name
$self_config['dbname']            = 'dbname';

//    ZIP-Format ('zip' , 'bzip2' , 'targz')
$self_config['zipformat']        = 'zip';

//    Datei-Präfix der Backupdateien
$self_config['praefix']            = $self_config['dbname'];

// Backupverzeichnis
$self_config['dir']                    = 'backup/';

// Alte Backups nach x Tagen löschen
// Löscht alle Backups, die älter als der angegebene Wert sind!
$self_config['delete']            = 14;

// Integritätsprüfung vornehmen? - TRUE / FALSE
// Wird beim spaeteren Einlesen der Backupdatei genutzt
$self_config['checkfile']        = TRUE;

// Name der Log-Datei für Integritätsprüfung
$self_config['logfile']            = 'logfile.log';
Beispiel 8.1: backupDB.php

Hier beginnt der eigentliche Programmcode. Sie sollten den Code nur dann ändern, wenn Sie wirklich wissen, was Sie tun. Sie sollten sich bewusst sein, dass der Programmcode nicht nur Löschfunktionen, sondern auch Shell-Befehle enthält. Sollten Sie diesem Programmcode Benutzereingaben übergeben, prüfen Sie diese genau, bevor diese Eingaben eventuell an die Shell mit übergeben werden und Schaden anrichten könnten!

 $zip_format['zip']        = 'zip';
$zip_format['bzip2']    = 'tar.bz2';
$zip_format['targz']    = 'tar.gz';

Backupverzeichnis erstellen

Um das direkte Auslesen des Verzeichnisses zu verhindern, wird hier das Backupverzeichnis auf das Recht 700 gesetzt. Dieses stellt einen Schutz Ihrer Backupdateien dar.

  if(!is_dir($self_config['dir']))
     
mkdir($self_config['dir'], 0700); 

Dateinamen bilden

Der Dateiname wird aus dem Datenbanknamen, gefolgt von dem aktuellen Datum und der Uhrzeit gebildet.

Beispiel $dateiName: db152878808_20060307_ 084948. sql
Beispiel $tarName: db152878808_20060307_ 084948. tar.bz2


 $timeBackup  date("Y-m-d_H-i-s");
$dateiName   $self_config['dir'] . $self_config['praefix'] . '_' $timeBackup '.sql';
$tarName     $self_config['dir'] . $self_config['praefix'] . '_' $timeBackup;
$crcpraefix  $self_config['praefix'] . '_' $timeBackup '.';

Überprüfung, ob Sed installiert ist

Hier findet lediglich eine Überprüfung statt, ob Sed auf Ihrem Server installiert ist. Sollte das nicht der Fall sein, so wird die Backupdatei mit Kommentarzeilen gespeichert. Da eine MySQL-Datei sehr groß werden kann, ist es ratsam, die Kommentarzeilen nicht über PHP entfernen zu lassen, sondern dies von einer geeigneten Serversoftware erledigen zu lassen.

 $sedinstall TRUE;
exec("whereis sed",$whereis);

if(
$whereis[0] == "sed:")
    
$sedinstall FALSE;

Backup der Datenbank

Führt das Backup der Datenbank aus. MySQL hat die Angewohnheit seine eigenen erstellten Kommentare in einem Dump beim Einlesen als Fehler zu interpretieren. Aus diesem Grund entfernen wir die Kommentare mit SED.

sed "s/^.*$//"

Somit kann unser Backup wieder ohne Probleme eingelesen werden. Der Dump wird in das aktuelle Backupverzeichnis kopiert und nach dem Komprimiervorgang gelöscht.

Z. B. als db152878808_20060307_ 084948. sql

Beispiel der Kommentarzeilen

-- MySQL dump 10.10
--
-- Host: localhost Database: db152878808
-- ---------------------------------------------
-- Server version4.0.25standard


 $mysqlDump    'mysqldump ';
$mysqlDump .= $self_config['dbname'] . ' ';
$mysqlDump .= '--host="' $self_config['dbhost'] . '" ';
$mysqlDump .= '--user="' $self_config['dbuser'] . '" ';
$mysqlDump .= '--password="' $self_config['dbpassword'] . '" ';

if($sedinstall)
    
$mysqlDump .= '| sed "s/^--.*$//" > ' $dateiName;
else
    
$mysqlDump .= '> ' $dateiName;
    
exec($mysqlDump);

Backupdateien komprimieren

Man komprimiert die zuvor erstellte DumpDatei (*.sql) und speichert diese in das in der Konfiguration angegebene Format (zip, bzip2 oder tar.gz).

  • -j filtert das Archiv durch bzip2
  • -z filtert das Archiv durch gzip
  • -c erstellt ein neues Archiv
  • -f erstellt eine Archivdatei
 if($self_config['zipformat'] == "zip")
{
    
    
$tarName         .= '.' $zip_format[$self_config['zipformat']];
    
$shellBefehl "zip -r $tarName $dateiName";
    
exec($shellBefehl);
    
}
else if(
$self_config['zipformat'] == "bzip2")
{
    
    
$tarName         .= '.' $zip_format[$self_config['zipformat']];
    
$shellBefehl "tar -jcf $tarName $dateiName && bzip2 $tarName";
    
exec($shellBefehl);
    
}
else
{
    
    
$tarName         .= '.' $zip_format[$self_config['zipformat']];
    
$shellBefehl "tar -zcf $tarName $dateiName && gzip $tarName";
    
exec($shellBefehl);
    
}

Löscht man dann die zuvor erstellte nicht komprimierte Backupdatei (*.sql),

 unlink($dateiName);

geht man das komplette Backupverzeichnis durch und löscht alle Backups, die älter als x Tage sind – der Wert für die Tage wird in der Konfiguration festgelegt.

 $fileEnd $zip_format[$self_config['zipformat']];
foreach(
$zip_format as $fileEnd)
{
    
    foreach (
glob($self_config['dir']."*".$fileEnd) as $filename
    {
    
        
$fileDate = (time() - filectime($filename))/60/60/24;
      
      if (
$fileDate $self_config['delete']) 
          
unlink($filename);
    
    }
    
}

Die Integritätsprüfung erstellt anhand der komprimierten Backupdatei eine Prüfsumme (MD5-Code) und speichert den 32 Zeichen langen Hexadezimalwert in die Log-Datei. Vor dem Einlesen in die Datenbank kann anhand dieses Wertes geprüft werden, ob es sich um die Original-Backupdatei handelt.

Form der Backupdatei

db152878808_20060307_ 084948. tar.bz2|11d63563dd055a9314f30b4f46893401
db152878808_20060308_ 172651. tar.bz2|89d9d2a2103ea24885de8c3a639b40ec


 if($self_config['checkfile'])
{

    
$crc md5_file($tarName);
    
    
$crcString $crcpraefix $zip_format[$self_config['zipformat']] . '|' $crc "\n";
    
    
$fp fopen($self_config['logfile'],"a");
  
fputs($fp,$crcString);
  
fclose($fp);

}

?>


 


Dieses Skript aus dem SELFPHP KOCHBUCH wurde von SELFPHP unter dem "Tarif Mc500" von McAc.net-Webhosting erfolgreich ausgeführt und getestet!

Auf der Übersichtseite unter "McAc.net – Webhosting zu diesem Buch" finden Sie weitere Informationen zu dem Webhostingpaket, dass durch SELFPHP getestet wurde.




 

Download

Info   ZIP BZIP2 TARGZ
Größe   2.93 Kilobyte 3.07 Kilobyte 3.00 Kilobyte

Alle Beispiele als PHP-Datei(en)

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich sämtliche auf dieser Seite gezeigten Beispiele als PHP-Dateien direkt downzuloaden.

Umständliches Copy & Paste ist daher nicht mehr notwendig, da alle Beispiele sofort ausprobiert werden können.

Sie haben bei der Auswahl der bereitgestellten Downloads mehrere Möglichkeiten, je nachdem welches Komprimierungsverfahren Sie bevorzugen.

Zurück zur Übersichtsseite


 




:: Premium-Partner ::

Webhosting/Serverlösungen

Pixel X weitere Premium-Partner
 

:: SELFPHP Sponsor ::

Microsoft Deutschland GmbH weitere Sponsoren
 


:: Buchempfehlung ::

Der CSS-Problemlöser

Der CSS-Problemlöser zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Webhosting/Serverlösungen

Suchen Sie den für Sie passenden IT-Dienstleister für Ihr Webhosting-Paket oder Ihre Serverlösung?

Sie sind nur ein paar Klicks davon entfernt!


 

Ausgewählter Tipp im Bereich PHP-Skripte


Datum/Uhrzeit von MySQL-Format ins deutsche Format und zurück

Weitere interessante Beispiele aus dem SELFPHP Kochbuch finden Sie im Bereich PHP-Skripte
 

SELFPHP Code Snippet


Alle Dateien mit bestimmter Dateierweiterung auflisten (PHP 4)

Weitere interessante Code Snippets finden Sie auf SELFPHP im Bereich PHP Code Snippets
 
© 2001-2016 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt
© 2005-2016 E-Mail PHP5 Praxisbuch - Matthias Kannengiesser, m.kannengiesser@selfphp.de