SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/variablen_funktionen/print_r.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



print_r


nach unten nach oben Befehl

bool print_r ( mixed $expression [, bool $return] )



nach unten nach oben Version

(PHP 4, PHP 5)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit dem Befehl print_r() können Sie Variablen in lesbarer und vorformatierter Form ausgeben lassen. Der optionale Parameter return (ab PHP 4.3.0) sorgt dafür, das die Ausgabe zwischengespeichert wird. Bei der Ausgabe von Arrays wird nicht nur der Wert, sondern auch der Schlüssel mit ausgegeben (siehe Beispiel). Bitte beachten Sie, dass bei Aufruf von print_r() der interne Arrayzeiger auf das letzte Element gesetzt wird und erst wieder mit der Funktion reset() zum Anfang gelangen kann.

Siehe auch:

ob_start()
var_dump()
var_export()



nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
$var 
= array ( 'name' => 'Damir'SELFPHP'4'=>'24'99 );

$var2 = array ( 624'new' => array ( 121314 ) );

print_r $var );

$result print_r $var2true );

echo 
$result;
?>




nach unten nach oben Ausgabe


Array
(
  [name] => Damir
  [0] => SELFPHP
  [4] => 24
  [5] => 99
)
Array
(
  [0] => 6
  [1] => 2
  [2] => 4
  [new] => Array
  (
     [0] => 12
     [1] => 13
     [2] => 14
  )
)