SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/regulaere_ausdruecke_posix/spliti.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



spliti


nach unten nach oben Befehl

array spliti ( string $Suchmuster, string $Zeichenkette [, int $Beschränkung] )



nach unten nach oben Version

(PHP 4 >= 4.0.1, PHP 5)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit spliti() kann man eine Zeichenkette (Zeichenkette) anhand eines regulären Ausdrucks in ein Array zerlegen lassen. Dabei wird der reguläre Ausdruck innerhalb des Suchmusters (Suchmuster) bestimmt und auf die Zeichenkette angewendet. Bei dem Suchmuster wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden (siehe zweites Beispiel). Die Zeichenkette wird nach jedem Suchtreffer geteilt, es sei denn, dass Sie eine maximale Anzahl (Beschränkung) für die Zerlegung angegeben haben. Sind mehr Suchtreffer vorhanden, als in Beschränkung angegeben, so wird der Rest der Zeichenkette in dem letzten Array-Element abgelegt. Es ist darauf zu achten, dass wie auch bei "normalen" regulären Ausdrücken gewisse Zeichen, die eine besondere Bedeutung haben, geschützt werden müssen. Weiterhin sollten Sie diese Funktion nur nutzen, wenn Sie auch wirklich reguläre Ausdrücke brauchen, da diese Funktion die Engine für reguläre Ausdrücke benötigt; eine schnellere Alternative ohne reguläre Ausdrücke ist die Funktion explode().

Siehe auch:

split()
explode()
implode()



nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
$datei 
'image.jpg';

$endung spliti '[.]'$datei );

echo 
'Es handelt sich um eine ' $endung[1] . ' -Datei<br>';

$var '1X2X3X4X5X6X7X8X9X0';

$array spliti '[a-z]'$var );

for ( 
$x 0$x count $array ); $x++ )
{
  echo 
$array[$x] . ', ';
}

echo 
'<br>';

$datum '29.07.2001';

$array_1 spliti '[./-]'$datum );

echo 
'Tag: ' $array_1[0] . ' Monat: ' $array_1[1] . ' Jahr: ' $array_1[2];
?>




nach unten nach oben Ausgabe


Es handelt sich um eine jpg -Datei
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 0,
Tag: 29 Monat: 07 Jahr: 2001