SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/mysql_funktionen/mysql_pconnect.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



mysql_pconnect


nach unten nach oben Befehl

resource mysql_pconnect ( [string $Server [, string $Benutztername [, string $Benutzerkennwort [, int $client_flags]]]] )



nach unten nach oben Version

(PHP 4, PHP 5, PECL mysql:1.0)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit mysql_pconnect() öffnet man eine persistente Verbindung zu einer MySQL-Datenbank. Im Erfolgsfall gibt diese Funktion eine Verbindungskennung, sonst false zurück. Falls keine Verbindung erstellt werden kann, können Sie eine eigene Fehlermeldung zum Browser senden und danach das Skript abbrechen lassen (siehe im Beispiel "or die"). Alle Parameter dieser Funktion sind optional; wenn Sie keinen Wert übergeben, gelten folgende Vorgabewerte:

• hostname - localhost
• Benutzername - Name des Benutzers, dem der Server-Prozess gehört
• Kennwort - ein leeres Kennwort

Falls Sie Zugriff auf eine MySQL-Datenbank im Internet haben, werden Sie die Zugangsdaten, die Sie von Ihrem Provider bekommen haben, in die dafür vorgesehenen Parameter eintragen müssen (siehe Beispiel). Als zusätzliche Parameter können Sie den :port (ab PHP 3.0B4) und den :/path/to/socket (ab PHP 3.0.10) mit angeben. Fehlermeldungen, die eventuell auftreten und ausgegeben werden, können Sie mit einem "@" unterdrücken. Die Verbindung zur Datenbank wird nicht mit dem Skriptende geschlossen.

Folgendes ist gegenüber mysql_connect() anders:


  1. Es wird versucht, vor dem Verbindungsaufbau eine persistente Verbindung zum gleichen Host mit dem gleichen Benutzer und Passwort zu erstellen. Gelingt dies, so wird die Verbindungskennung dieser Verbindung zurückgegeben.

  2. Die Verbindung wird nicht mit dem Beenden des Skripts geschlossen, sondern bleibt bestehen für einen zukünftigen Verbindungsaufbau.


Siehe auch:

mysql_connect()



nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
/*
   Allgemeine Daten fuer die Datenbankanbindung
   und direkter Connect zur Datenbank. Nach
   Einbindung dieses Segments kann direkt mit
   MySQL-Befehlen auf die Datenbank zugegriffen
   werden.
*/

/* Datenbankserver - In der Regel die IP */
$db_server 'localhost';

/* Datenbankname */
$db_name 'selfphp';

/* Datenbankuser */
$db_user 'root';

/* Datenbankpasswort */
$db_passwort 'mega';
         
/* Erstellt Connect zu Datenbank her */
$db = @ mysql_pconnect $db_server$db_user$db_passwort )
   or die ( 
'Konnte keine Verbindung zur Datenbank herstellen' );
   
$db_check = @ mysql_select_db $db_name );

if ( 
$db )
{
  echo 
'Verbindung zur Datenbank wurde hergestellt';
}
?>




nach unten nach oben Ausgabe


Verbindung zur Datenbank wurde hergestellt