SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/mysql_funktionen/mysql_drop_db.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



mysql_drop_db


nach unten nach oben Befehl

bool mysql_drop_db ( string $Datenbankname [, resource $Verbindungs-Kennung] )



nach unten nach oben Version

(PHP 4, PHP 5, PECL mysql:1.0)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit mysql_drop_db() kann man versuchen, eine komplette Datenbank (Datenbankname) vom Server zu löschen. Mit dem optionalen Verbindungsparameter (Verbindungs-Kennung) können Sie eine explizite Verbindungskennung angeben. Falls diese fehlt, wird auf die aktuelle Verbindung zurückgegriffen. Sollte dies auch fehlschlagen, so wird versucht, eine Verbindung ohne Angaben von Argumenten (siehe mysql_connect) zu erstellen. Im Erfolgsfall gibt diese Funktion true, sonst false zurück.

Siehe auch:

mysql_connect()
mysql_create_db()

Abwärtskompatible Funktionen:

mysql_dropdb()



nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
/*
   Allgemeine Daten fuer die Datenbankanbindung
   und direkter Connect zur Datenbank. Nach
   Einbindung dieses Segments kann direkt mit
   MySQL-Befehlen auf die Datenbank zugegriffen
   werden.
*/

/* Datenbankserver - In der Regel die IP */
$db_server 'localhost';

/* Datenbankname */
$db_name 'selfphp';

/* Datenbankuser */
$db_user 'root';

/* Datenbankpasswort */
$db_passwort 'thunderbird';
         
/* Erstellt Connect zu Datenbank her */
$db = @ mysql_connect $db_server$db_user$db_passwort );

if ( 
mysql_drop_db 'selfphp'$db ) )
{
  echo 
'Datenbank gelöscht!';
}
else
{
  echo 
'Konnte Datenbank nicht löschen!';
}
?>




nach unten nach oben Ausgabe


Datenbank gelöscht!