SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/mathematische_funktionen/mt_rand.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



mt_rand


nach unten nach oben Befehl

int mt_rand ( [int $min, int $max] )



nach unten nach oben Version

(PHP 4, PHP 5)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit mt_rand() man sich eine Zufallszahl zwischen min und max zurückgeben lassen. Gegenüber rand() erzeugt mt_rand() wesentlich bessere Zufallszahlen. Ohne die Parameter min und max werden Zufallszahlen zwischen 0 und dem plattformabhängigen Maximalwert geliefert. Dieser Maximalwert kann mit mt_getrandmax() ermittelt werden. Sie sollten unbedingt immer den Befehl mt_srand() vor mt_rand() benutzen, um nicht immer dieselben Werte zu bekommen.

Siehe auch:

mt_srand()
mt_getrandmax()
rand()
srand()
getrandmax()



nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
mt_srand 
( (double)microtime () * 1000000 );

$zufall mt_rand ();

echo 
$zufall;
?>




nach unten nach oben Ausgabe


1722492715




nach unten nach oben Hinweis

Die Ausgabe kann aber auch ein anderer Wert sein!