SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/kontroll_mechanismen/while.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



while


nach unten nach oben Befehl

while ()



nach unten nach oben Version

()



nach unten nach oben Beschreibung

Mit while() wird ein Schleifendurchlauf abgearbeitet und so lange ausgeführt, bis das Schleifenende erreicht wurde. Dabei wird bei jedem Schleifendurchlauf die Bedingung (expr) auf true geprüft. Ist true erreicht, wird die while-Schleife beendet. Ist die Bedingung schon vor dem ersten Durchlauf false, wird die Schleife nicht einmal abgearbeitet. Die while-Schleife ist sehr sinnvoll, wenn man vorher nicht genau weiß, wie oft ein Durchlauf benötigt wird. In Zusammenhang mit Datenbankabfragen ist die while-Schleife sehr sinnvoll und empfehlenswert. So könnte man sich z.B. alle Mitglieder eines Vereins ausgeben lassen, welche vor 1970 geboren wurden. Da Sie aber im Vorfeld (bei der Programmierung) nicht wissen können, wie viele Mitglieder es sind, bietet sich dort die Kombination mit einer While-Schleife an. Achten Sie darauf, dass eine while-Schleife immer einen Endwert besitzen muss da es sonst zu Programmabstürzen kommen kann. Wird die While-Schleife fehlerhaft eingesetzt, ist das Resultat katastrophal - aus der while-Schleife wird eine Endlosschleife.



nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
//1. Möglichkeit

$x 0;

while ( 
$x 14 )
{
  echo 
$x++ . '. Durchlauf <br>';
}


//2. Möglichkeit
while ( $x 14 ):
  
$x++;

  echo 
$x '. Durchlauf <br>';
endwhile;
?>




nach unten nach oben Ausgabe


0.Durchlauf
.
.
13. Durchlauf


1.Durchlauf
.
.
13.Durchlauf