SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/dateisystem_funktionen/tempnam.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



tempnam


nach unten nach oben Befehl

string tempnam ( string $dir, string $prefix )



nach unten nach oben Version

(PHP 4, PHP 5)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit tempnam() kann man eine eindeutige und einmalige temporäre Datei in dem Verzeichnis dir erzeugen. Der Name der temporären Datei besteht aus dem angegebenen Präfix (prefix) und zufälligen Zeichen.

Im unteren Beispiel wurden 6 verschiedene temporäre Dateien angelegt, im ersten Beispiel unter UNIX, im zweiten Beispiel unter Windows 2000. In die letzte Datei (UNIX -> tempnameU2I5GI , Windows2000 -> tem1A.tmp) wird ein Satz geschrieben.


Siehe auch:

tmpfile()



nach unten nach oben Beispiel Unix


<?PHP
for ( $x 0$x <= 5$x++ )
{
  
$tmp_name tempnam 'tmp''tempname' );

  echo 
$tmp_name '<br>';
}

$str 'Ich stehe in einer temporären Datei';

$tmp_file fopen $tmp_name'w' );

fputs $tmp_file$str );

fclose $tmp_file );

$fp fopen $tmp_name'r' );

$str fgets $fp50 );

fclose $fp );

echo 
$str;
?>




nach unten nach oben Ausgabe Unix


tmp/tempnameS6htkf
tmp/tempnameaL5WXJ
tmp/tempnameodI7Ie
tmp/tempname2YpBrJ
tmp/tempnamewrEv9d
tmp/tempnameU2I5GI
Ich stehe in einer temporären Datei




nach unten nach oben Beispiel Windows2000


<?PHP
for ( $x 0$x <= 5$x++ )
{
  
$tmp_name tempnam 'tmp''tempname' );

  echo 
$tmp_name "<br>";
}
  
$str 'Ich stehe in einer temporären Datei';

$tmp_file fopen $tmp_name'w' );

fputs $tmp_file$str );

fclose $tmp_file );

$fp fopen $tmp_name'r' );

$str fgets $fp50 );

fclose $fp );

echo 
$str;
?>




nach unten nach oben Ausgabe Windows2000


tmp\tem16.tmp
tmp\tem17.tmp
tmp\tem18.tmp
tmp\tem19.tmp
tmp\tem1A.tmp
Ich stehe in einer temporären Datei