SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/dateisystem_funktionen/fgetcsv.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



fgetcsv


nach unten nach oben Befehl

array fgetcsv ( resource $handle, int $length [, string $delimiter [, string $enclosure]] )



nach unten nach oben Version

(PHP 4, PHP 5)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit fgetcsv() kann man aus einer CSV-Datei (fp) eine Zeile auslesen und den Inhalt der Zeile anhand eines Trennzeichens (Delimiter) in seine Bestandteile zerlegen lassen. Diese Bestandteile gibt die Funktion als Array zurück.

Sollten Sie optionalen Parameter Delimiter weglassen, so wird der voreingestellte Wert genutzt - dieses ist ein Komma. Der zweite Parameter (length) muss größer sein als die längste Zeile in der Datei, da sonst die Funktion fgetcsv() das Ende der Zeile nicht finden wird.

Falls bereits die komplette Datei durchlaufen wurde, wird als Wert false zurückgegeben. Sollten leere Zeilen in der Datei vorkommen, so wird das nicht als Fehler interpretiert - Sie bekommen in diesem Fall ein Array mit einem leeren Feld zurück.

Beachten Sie bitte, dass Sie als Trennzeichen nur ein einzelnes Zeichen nehmen sollten, da es sonst zu ungewollten Nebeneffekten kommen kann. Betrachten Sie dazu folgendes Beispiel:

Die gelesene Zeile hat den Inhalt: "01.08.2001##62.159.232.250##www.selfphp3.de"

Wenn Sie diese Zeile mit fgetcsv($fp,500,"##") lesen, erhalten Sie ein Array mit 5 Feldern, da nur eine Raute als Trennzeichen berücksichtigt wird.

Beachten Sie bitte, dass es sich bei dem Dateizeiger fp um einen gültigen Zeiger auf eine offene Datei handeln muss, der mit fopen(), fsockopen() oder popen() erzeugt wurde.



nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
//Inhalt der Datei statistik.csv:
//01.08.2001#62.159.232.250#www.selfphp3.de
//02.08.2001#212.82.34.222#www.selfphp4.de
//02.08.2001#http://suchen.abacho.de#62.159.232.250
//03.08.2001#http://www.fireball.de#212.185.44.15

$statistik 'statistik.csv';

$fp fopen $statistik'r' );

$y 0;

while ( 
$zeile fgetcsv $fp500'#' ) )
{
  
$y++;
 
  echo 
'<b>Besucher ' $y .':</b>';

  echo 
'<br>Datum/HTTP_REFERER/REMOTE_ADDR<br>';

  for ( 
$x 0$x count $zeile ); $x++ )
  {
      echo 
$zeile[$x] . '<br>';    
  }

  echo 
'<br>';
}

fclose($fp);
?>




nach unten nach oben Ausgabe


Besucher 1:
Datum / HTTP_REFERER / REMOTE_ADDR
01.08.2001
62.159.232.250
www.selfphp3.de

Besucher 2:
Datum / HTTP_REFERER / REMOTE_ADDR
02.08.2001
212.82.34.222
www.selfphp4.de

Besucher 3:
Datum / HTTP_REFERER / REMOTE_ADDR
02.08.2001
http://suchen.abacho.de
62.159.232.250

Besucher 4:
Datum / HTTP_REFERER / REMOTE_ADDR
03.08.2001
http://www.fireball.de
212.185.44.15