SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/dateisystem_funktionen/clearstatcache.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



clearstatcache


nach unten nach oben Befehl

void clearstatcache ( void )



nach unten nach oben Version

(PHP 4, PHP 5)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit clearstatcache() kann man den Zwischenspeicher mit den Dateistatuswerten löschen. Die unten stehenden Funktionen verursachen auf vielen Servern einen beträchtlichen Zeit- und Ressourcenverbrauch.

Aus diesem Grund werden die Ergebnisse des letzten Aufrufs zwischengespeichert. Falls andere Funktionen später auf dieselbe Datei zugreifen müssen, können sie die Werte aus dem Zwischenspeicher verwenden und sind so deutlich schneller.

Falls Sie aber die gespeicherten Werte nicht mehr benötigen oder sich die Eigenschaften von Dateien verändert haben, so können Sie mit der Funktion clearstatcache() den Zwischenspeicher wieder löschen.


Folgende Funktionen nutzen den Dateistatus:

file_exists()
fileatime()
filectime()
filegroup()
fileinode()
filemtime()
fileowner()
fileperms()
filesize()
filetype()
is_dir()
is_executable()
is_file()
is_link()
is_readable()
is_writeable()
lstat()
stat()



nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
$datei 
'zahl.txt';

chmod $datei0600 );

$chmod decoct fileperms $datei ) );

echo 
'CHMOD: ' $chmod '<br>';

chmod $datei0777 );

$chmod decoct fileperms $datei ) );

echo 
'CHMOD: ' $chmod '<br>';

clearstatcache();

$chmod decoct fileperms $datei ) );

echo 
'CHMOD: ' $chmod;
?>




nach unten nach oben Ausgabe


CHMOD: 100600
CHMOD: 100600
CHMOD: 100777