SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/dateisystem_funktionen/chmod.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



chmod


nach unten nach oben Befehl

bool chmod ( string $filename, int $mode )



nach unten nach oben Version

(PHP 4, PHP 5)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit chmod() kann man die Zugriffsrechte auf eine Datei ändern. Dabei wird der neue Zugriffswert (mode) der Datei (filename) als Oktalzahl angegeben.

Diese Funktion ist sehr nützlich, um nur bestimmte Rechte für eine Datei zu vergeben. Wenn Sie z.B. Statistiken, welche Sie über die Index-Datei sammeln, in eine TXT-Datei schreiben und nicht wollen, dass diese direkt aus dem Internet aufgerufen werden kann, so können Sie diese Datei mit speziellen Rechten (z.B. 0600) ausstatten.

Nun kann nur noch ein Skript von Ihrem Server auf diese Datei zugreifen.


Wichtig: Die Funktion chmod() wird auf dem Betriebssystem Windows nichts bewirken.

Bei der Rechtevergabe kann man für den Eigentümer/Owner, Gruppe/Group und den Rest der Welt/Public verschiedene Zugriffsrechte vergeben.

Werte für mode:

Lesen/Read = r = 4
Schreiben/Write = w = 2
Ausführen/Execute = x = 1


Rechenbeispiel:
drwxr-xrw- r + w + x r + - + x r + w + - 0756
das entspricht 4 + 2 + 1 =7 4 + 0 + 1 =5 4 + 2 + 0 =6 0756



Beispiele
User Group World Oktal
drwxrwxrwx rwx rwx rwx 0777
drwxr-xr-x rwx r-x r-x 0755
drwx------ rwx --- --- 0700
drwxr-x--- rwx r-x --- 0750
drwxr-xr-- rwx r-x r-- 0754



Siehe auch:

chown()
chgrp()



nach unten nach oben Beispiel


<?PHP
$datei 
'zahl.txt';

clearstatcache ();

$chmod decoct fileperms $datei ) );

echo 
'CHMOD vorher: ' $chmod '<br>';

chmod $datei0777 );

clearstatcache ();

$chmod decoctfileperms $datei ) );

echo 
'CHMOD nachher: ' $chmod;
?>




nach unten nach oben Ausgabe


CHMOD vorher: 100600
CHMOD nachher: 100777