SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/crack_funktionen/crack_check.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



crack_check


nach unten nach oben Befehl

bool crack_check ( [resource $dictionary, string $password] )



nach unten nach oben Version

(PHP 4 >= 4.0.5, PECL crack:0.1-0.4)



nach unten nach oben Beschreibung

Mit crack_check() wird anhand eines Wörterbuches (resource dictionary) ein Passwort (password) auf seine Länge und Stärke hin überprüft. Falls der optionale Parameter (resource dictionary) nicht angegeben wird, so wird das zuletzt geöffnete Wörterbuch als Grundlage genommen.

Als Rückgabewert erhält man entweder TRUE (falls die Passwortstärke ausreichend ist) oder FALSE (bei einem schlechten Passwort). Mit der Funktion crack_getlastmessage() können sie eine Statusmeldung anfordern, die eine Tauglichkeitmeldung ihres Passwortes beeinhaltet.


Hinweis:
Beachten sie bitte, dass es sich bei dieser Funktion um eine experimentelle
Funktion handelt und diese sich in künftigen PHP-Versionen ändern kann.


nach unten nach oben Beispiel 1


<?PHP
$woerterbuch 
crack_opendict '/usr/local/lib/pw_dict' );

if ( 
crack_check $woerterbuch'pax1' ) )
{
  echo 
'Ihr Passwort ist ausreichend';
}
else
{
  echo 
'Bitte ändern sie ihr Passwort';
}

crack_closedict $woerterbuch );
?>




nach unten nach oben Ausgabe 1


Bitte ändern sie ihr Passwort





nach unten nach oben Beispiel 2


<?PHP
$woerterbuch 
crack_opendict '/usr/local/lib/pw_dict' );

if ( 
crack_check $woerterbuch'pax1drg34' ) )
{
  echo 
'Ihr Passwort ist ausreichend';
}
else
{
  echo 
'Bitte ändern sie ihr Passwort';
}

crack_closedict $woerterbuch );
?>




nach unten nach oben Ausgabe 2


Ihr Passwort ist ausreichend