SELFPHP

SELFPHP-Druckversion
Original Adresse dieser Seite:
http://www.selfphp.de/funktionsreferenz/array_funktionen/array_merge.php
© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.de



array_merge


nach unten nach oben Befehl

array array_merge ( array $array1 [, array $array2 [, array $...]] )



nach unten nach oben Version

(PHP 4, PHP 5)



nach unten nach oben Beschreibung

Die Funktion array_merge() verbindet mehrere Arrays zu einem Array. Es ist darauf zu achten, dass bei gleichnamigen String-Schlüsseln der Wert des ersten Arrays überschrieben wird (siehe Beispiel 2).

Bei identischen numerischen Schlüsseln wird dagegen der Schlüssel hochgezählt und das Element somit angehängt (siehe Beispiel 1 und 3).

Siehe auch:
array_merge_recursive()



nach unten nach oben Beispiel 1


<?PHP
$array1 
= array ( 'PHP''zu' );

$array2 = array ( 'erlernen''ist' );

$array3 = array ( 'wirklich''nicht''schwer' );

$array4 array_merge $array1$array2$array3 );

for ( 
$x 0$x count $array4 ); $x++ )
{
    print 
$array4[$x] . ' ';
}
?>




Anach unten nach oben usgabe 1


PHP zu erlernen ist wirklich nicht schwer




nach unten nach oben Beispiel 2


<?PHP
$array1 
= array ( 'Sorte1' => 'Bananen' );

$array2 = array ( 'Sorte2' => 'Kirschen' );

$array3 = array ( 'Sorte1' => 'Kiwis' );

$array4 array_merge $array1$array2$array3 );

print_r $array4 );
?>




nach unten nach oben Ausgabe 2


Array
(
    [Sorte1] => Kiwis
    [Sorte2] => Kirschen





nach unten nach oben Beispiel 3


<?PHP
$array1
[0] = 'Bananen';

$array2[0] = 'Kirschen';

$array3[0] = 'Kiwis';

$array4 array_merge $array1$array2$array3 );

print_r $array4 );
?>




nach unten nach oben Ausgabe 3


Array
(
    [0] => Bananen
    [1] => Kirschen
    [2] => Kiwis