SELFPHP: Version 5.8.1 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Webseiten professionell erstellen

Webseiten professionell erstellen zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Deine Leidenschaft ist die Unterwasserfoto-grafie?


Dann ist Qozido genau das Richtige für Dich!

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler ist da!

www.qozido.de

 


Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Grundlagen

PHP Grundlagen Hier kann über grundlegende Probleme oder Anfängerschwierigkeiten diskutiert werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.06.2004, 23:36:02
Frankie Frankie ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 1
Frankie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Umlaute in Mail

Ich lese ein Formular ein, die Formularinhalte werden in Variablen geschrieben.

Diese Variablen benutze ich dann in der mail-Funktion, ungefähr so:

$an = "adresse@freund.de";
$betreff = "$test";
$header = "From: $eMail <$eMail>rnReturn-Path: $eMail <$eMail>rnReply-To: $eMail <$eMail>rnn";

$text = "n$test";

mail($an, $betreff, $text, $header);


Und nun passiert Folgendes:

Wenn der User Umlaute in das Formular eingibt, kann die Variable $text logischerweise Umlaute enthalten.

Im Textkörper der Mail werden diese Umlaute als Umlaute angezeigt.
So soll es auch sein.

Aber die gleiche Variable $text wird auch im Betreff verwendet, und dort werden die Umlaute mit konstanter Boshaftigkeit als X (großes X) dargestellt.

Woran kann das liegen?

Ich habe schon alles ausprobiert, was hier mit früherem Datum zum Thema Umlaute und Mail gepostet worden ist.

Danke für Eure Hilfe!


Frankie

Geändert von Frankie (02.06.2004 um 23:38:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.06.2004, 00:52:34
Benutzerbild von meikel
meikel meikel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Erfurt
Alter: 66
Beiträge: 4.001
meikel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Umlaute in Mail

Zitat:
Wenn der User Umlaute in das Formular eingibt, kann die Variable $text logischerweise Umlaute enthalten.

Im Textkörper der Mail werden diese Umlaute als Umlaute angezeigt.
So soll es auch sein.

Aber die gleiche Variable $text wird auch im Betreff verwendet, und dort werden die Umlaute mit konstanter Boshaftigkeit als X (großes X) dargestellt.

Woran kann das liegen?
Im Header ist nur 7-Bit ASCII gestattet. Umlaute müssen dort konvertiert werden. Betrifft Namen, Organisation und Subject.

Du hast aber wesentlich weniger Ärger, wenn Du einfach die übliche Umschreibung vornimmst: ä -> ae usw.
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:18:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt