SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

TYPO3 Kochbuch

TYPO3 Kochbuch zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > Apache HTTP-Server

Apache HTTP-Server Alles was Ihr über den Apache diskutieren möchtet, gehört hierein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2011, 09:55:56
robbash robbash ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2011
Alter: 38
Beiträge: 3
robbash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Apache2 Symlink Cache?

Hallo,

ich habe auf einem Ubuntu Server WebSVN über den Paketmanager installiert. Es landete unter /usr/share/websvn und ich habs mit einem symlink in /var/www/websvn verlinkt.
Da es Ubuntu 8 LTS ist, ist das WebSVN recht veraltet, ich habs wieder entfernt und WebSVN direkt geladen, entpackt und unter /var/www/websvn abgelegt.

Jetzt bekomme ich beim Aufruf immer einen 404. Die error.log des Apache sagt mir, dass /usr/share/websvn nicht gefunden werden kann, was so gesehen richtig ist. Nur existiert der Symlink ja auch nicht mehr so dass Apache ja eigentlich auf /var/www/websvn zugreifen sollte.

Apache neustart und Server Neustart haben nichts gebracht.

Meine Vermutung ist, dass Apache einen Cache hat, der immer noch den Symlink führt. Ich habe aber nichts gefunden wie ich diesen, falls es ihn wirklich gibt, löschen kann.

Hat jmd eine Idee?

Vielen Dank im Voraus.

Bash
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2011, 09:56:57
robbash robbash ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2011
Alter: 38
Beiträge: 3
robbash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Apache2 Symlink Cache?

Die Lösung ist, kein Cache oder ähnliches: Der Paketmanager hat bei der Installation in /etc/apache2/conf.d eine Konfigurationsdatei angelegt, die zufällig das gleiche virtuelle Unterverzeichnis /websvn auf /usr/share/websvn umlegt. Da ich vorm ersten Aufruf den Symlink schon angelegt hatte ist es mir nicht aufgefallen.
Bei der Deinstallation hat der Paketmanager die Datei weiter erhalten...
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
apache, cache, symlink


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Config-Probleme mit Apache2, MS SQL und TCP/IP julia29 Apache HTTP-Server 2 30.07.2009 17:01:51
Keinen Cache, aber für Bilder schon... Kukulkan PHP für Fortgeschrittene und Experten 4 17.12.2007 13:29:57
Cache Probleme bei IE heinerle PHP für Fortgeschrittene und Experten 6 11.10.2006 10:57:16
python als apache2 modul will nicht feuervogel Apache HTTP-Server 11 06.07.2005 12:22:30
bilder + cache schokokuss PHP für Fortgeschrittene und Experten 3 16.07.2002 23:50:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2018 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt