SELFPHP: Version 5.8.1 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche


International PHP Conference


WebTech Conference



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



PHP Summit


Software Architecture Summit


:: Buchempfehlung ::

Das Zend Framework

Das Zend Framework zur Buchempfehlung
 
HTML5 Days


JavaScript Days


:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Deine Leidenschaft ist die Unterwasserfoto-grafie?


Dann ist Qozido genau das Richtige für Dich!

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler ist da!

www.qozido.de

 


Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2011, 11:18:30
uetzelbruetz uetzelbruetz ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2011
Alter: 36
Beiträge: 6
uetzelbruetz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
unterdrückte Fehlermeldungen

Einen wunderschönen guten Morgen,

ich schreibe gerade wieder an einem umfangreichen cronjob. Dabei taucht immer wieder das gleiche nervige Problem auf:

solange ich den cronjob entwickle gebe ich mir natürlich Fehlermeldungen aus. (Den Job führe ich im Webmin über den cronserver aus) Mein error-reporting steht auf all+strict. Ich müsste also alles bekommen. Das passiert auch ganz normal so wie es soll, wenn der Fehler in der Hauptdatei selbst auftaucht. Baue ich aber einen Fehler in einem includeten Script ein erhalte ich keinerlei Ausgabe. Was zuvor ausgegeben wurde ist da. Ist es ein Syntaxfehler gibt's rein gar nix!

Woran liegt das? Was ist beim Cronjob anders, das trotz error-reporting nichts ausgegeben wird, was in den incs fehlerhaft ist.

vielen Dank für's Mitdenken
Gruß
üb
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2011, 11:24:32
DokuLeseHemmung DokuLeseHemmung ist offline
SELFPHP Experte
 
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 2.233
DokuLeseHemmung befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: unterdrückte Fehlermeldungen

Umgekehrt!
Syntaxfehler in der Datei mit dem Errorreporting werden nicht angezeigt, weil das Errroreporting erst nach dem Parsen ausgeführt wird.
Fehler in include Dateien werden gezeigt.


Aktiviere doch das error log....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2011, 11:31:19
uetzelbruetz uetzelbruetz ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2011
Alter: 36
Beiträge: 6
uetzelbruetz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: unterdrückte Fehlermeldungen

Danke für die fixe Reaktion, aber dem ist leider nicht so.
Hab grad nochmal zum Test einfach eine Zeichenkette in den Code gepackt. Tue ich das in dem aufgerufenem Script erhalte ich den "Parse error", tue ich das in einem includeten meldet der Server "keine Ausgabe", obwohl der Fehler der selbe ist^^
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.02.2011, 11:32:30
uetzelbruetz uetzelbruetz ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2011
Alter: 36
Beiträge: 6
uetzelbruetz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: unterdrückte Fehlermeldungen

achso, errorlog ist auch an, erhält dann aber keinen Eintrag^^
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.02.2011, 11:35:12
DokuLeseHemmung DokuLeseHemmung ist offline
SELFPHP Experte
 
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 2.233
DokuLeseHemmung befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: unterdrückte Fehlermeldungen

Das kann alles nicht sein!

Du verheimlichst den wesentlichen Punkt. ;-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.02.2011, 11:38:04
uetzelbruetz uetzelbruetz ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2011
Alter: 36
Beiträge: 6
uetzelbruetz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: unterdrückte Fehlermeldungen

bestimmt, aber genau den such ich ja. Genau diese Kombi ist mir ja das Rätsel.

Gibt es da nichts in der Art "Ich hab da mal gelesen, daß bei cron und Fehlern..." oder so? Eigentlich brauch ich auch nur einen Ansatz, damit ich weiter prüfen kann. Aber ich hab halt keine Idee, woran es überhaupt noch hängen könnte.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.02.2011, 11:43:53
DokuLeseHemmung DokuLeseHemmung ist offline
SELFPHP Experte
 
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 2.233
DokuLeseHemmung befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: unterdrückte Fehlermeldungen

Wie gesagt:
Dir ist nicht zu helfen, wen du geheim hältst, welchen Bock du da schießt.

Tipp:
Reduziere den Code auf ein Fehler reproduzierendes Minimum.
Und zeige ihn!

Denn auf "im Nebel stochern" habe ich keinen Bock.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.02.2011, 12:06:26
uetzelbruetz uetzelbruetz ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2011
Alter: 36
Beiträge: 6
uetzelbruetz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: unterdrückte Fehlermeldungen

Was anderes als Nebel hab ich nur leider nicht. gern kriegst du den Code. Ich habe ihn ja schonsoweit reduziert, daß er nichts macht, außer Fehlerausgaben zu provozieren^^

das gibt eine korrekte fehlermeldung
aufgerufenes Script
PHP-Code:
#!/usr/bin/php
<?php
error_reporting 
(E_ALL E_STRICT); 
ini_set ('display_errors''On');
ini_set ('log_errors''On'); ini_set ('error_log','/www/v6errorCRON.log');
set_time_limit(1000);
ignore_user_abort(true);
belibiger Text zum Provozieren eines ParseFehlers
include ('class/test.php');
?>
inkludiertes Script
PHP-Code:
<?php
echo 'hallo';
?>
mei dem Fehler meldet der cronserver, daß keine ausgabe erfolgt ist.
aufgerufenes Script
PHP-Code:
#!/usr/bin/php
<?php
error_reporting 
(E_ALL E_STRICT); 
ini_set ('display_errors''On');
ini_set ('log_errors''On'); ini_set ('error_log','/www/v6errorCRON.log');
set_time_limit(1000);
ignore_user_abort(true);
include (
'class/test.php');
?>
inkludiertes Script
PHP-Code:
<?php
echo 'hallo';
belibiger Text zum Provozieren eines ParseFehlers
?>
bei allen normalen Browseraufrufen, taucht dieses Verhalten ja auch nicht auf, sondern nur bei cronjobs.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.02.2011, 12:20:15
DokuLeseHemmung DokuLeseHemmung ist offline
SELFPHP Experte
 
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 2.233
DokuLeseHemmung befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: unterdrückte Fehlermeldungen

hmm...

1. Einen user_abort wirds nie geben! Also gibts da auch nix zu ignorieren.
2. Was hat das Timelimit in einem mini Script zu suchen? ;-)
3. Du solltest dein "errorlog" erstmal ausgiebig auf der Kommandozeile testen, um die Funktion sicher zu stellen.
4. Vermutlich wird die include Datei einfach nicht gefunden, oder die falsche geladen. Wetten?

Zitat:
bei allen normalen Browseraufrufen, taucht dieses Verhalten ja auch nicht auf, sondern nur bei cronjobs.
Dann rufe das Script doch über wget auf....
1. dann kommen deine Meldungen
2. wird dann die bekannte und funktionierende php.ini verwendet
3. entspricht dann CWD und der Include Path deinen Erwartungen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.02.2011, 12:55:09
uetzelbruetz uetzelbruetz ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2011
Alter: 36
Beiträge: 6
uetzelbruetz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: unterdrückte Fehlermeldungen

Zitat:
Zitat von DokuLeseHemmung Beitrag anzeigen
1. Einen user_abort wirds nie geben! Also gibts da auch nix zu ignorieren.
2. Was hat das Timelimit in einem mini Script zu suchen? ;-)
Blieben nur für den Fall drin, daß daran was hing. Wie gesagt, hab mein Script immer weiter reduziert. Die SystemBefehle hatte ich dann für Dich nochmal drin gelassen. Wenn Sie raus sind gibt's ja dennoch einen Standardwert. Hätte sein können, daß von Dir jetzt ein "ach ja, damit passeirt folgendes" kommt...

Zitat:
Zitat von DokuLeseHemmung Beitrag anzeigen
3. Du solltest dein "errorlog" erstmal ausgiebig auf der Kommandozeile testen, um die Funktion sicher zu stellen.
hmm, andere logs werden ganz normal geschrieben.

Zitat:
Zitat von DokuLeseHemmung Beitrag anzeigen
4. Vermutlich wird die include Datei einfach nicht gefunden, oder die falsche geladen. Wetten?
oh doch, die ausgaben geschehen ja, solange kein Fehler da ist. Es funktioniert ja alles. Ist nur doof, wenn ich mich mal vertippe und dann das falsche Pixel im Code ohne Anhaltspunkt suchen muss - so ein "Komma statt Semikolon" zB.

Zitat:
Zitat von DokuLeseHemmung Beitrag anzeigen
Dann rufe das Script doch über wget auf....
1. dann kommen deine Meldungen
2. wird dann die bekannte und funktionierende php.ini verwendet
3. entspricht dann CWD und der Include Path deinen Erwartungen
werde das gleich mal testen. includepath und php.ini werden aber stimmen, weil das ganze ja läuft, solange kein Syntaxfehler da ist...
Mal schauen, was mir über wget gemeldet wird...

auf jeden Fall schonmal ein großes Danke für Deine Schnelligkeit!!
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlermeldungen bei PHP-Script jukebox998 PHP Grundlagen 16 21.08.2006 14:40:51
fehlermeldungen unterdrücken gerhard PHP für Fortgeschrittene und Experten 3 06.03.2005 14:11:10
Fehlermeldungen generell unterdrücken rsont PHP Grundlagen 0 08.11.2004 12:10:05
Keine Fehlermeldungen mehr ... finkenmann PHP Grundlagen 2 10.11.2003 07:37:06
Keine Fehlermeldungen steffen PHP für Fortgeschrittene und Experten 2 03.05.2003 22:09:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:31:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt