SELFPHP: Version 5.8.1 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche


International PHP Conference


WebTech Conference



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



PHP Summit


Software Architecture Summit


:: Buchempfehlung ::

Webseiten professionell erstellen

Webseiten professionell erstellen zur Buchempfehlung
 
HTML5 Days


JavaScript Days


:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Deine Leidenschaft ist die Unterwasserfoto-grafie?


Dann ist Qozido genau das Richtige für Dich!

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler ist da!

www.qozido.de

 


Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.12.2007, 23:23:10
mr_super mr_super ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 13
mr_super befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
verwirrt ftp_put

1.)

Hallo

da mein provider net aus m arsch kommt
dachte ich mir versuch ich s anders! hatte da ne idee!

angenommen folgende einstellungen voreingestellt!
halt so wie mein server konfiguriert ist:

upload_max_filesize=8M
post_max_size=24M
memory_limit=32M
max_execute_time 30

wenn ich jetz im php lokal mit ini_set(...)
- max_execute_time = 0 ausschalten würde
- und memory_limit aug 128 setze

kann ich doch bis 128 MB per ftp via php script hochlade, ohne das abbricht
oder solche scherze, oder ?

2:)
aber wenn ich die sache über nen formular realisiere also die auswahl der datei v mein rechner ... schicke ich s ja per post. wird da erst die ganze datei hochgeladen und danach mit ftp_put() auf die datei zugegriffen oder ladet ftp_put() die datei hoch!? falls mit post erst hochgeladen werden würde, wäre ja meine idee von 1:) sinnlos

gruß DENNIS
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.12.2007, 00:22:27
defabricator defabricator ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Sep 2007
Ort: Potsdam
Alter: 45
Beiträge: 1.020
defabricator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: verwirrt ftp_put

max_input_time, post_max_size und upload_max_filesize sind alle PHP_INI_PERDIR, können also per .htaccess beeinflusst werden. Dafür brauchst Du aber beim Apache AllowOverride Options und der Provider darf die Werte dann nicht mit php_admin_value festgemacht haben. ini_set() kommt auf jeden Fall zu spät.
__________________
Wat der Bauer nich kennt, dit frisster nich.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2007, 16:56:28
mr_super mr_super ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 13
mr_super befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ftp upload via php

naja bleib ich mal in dem stread.
also kann meine daten nicht via htaccess setzen!
wie kann ich den nun nen upload (FTP) via php realisieren?
hat jemand nen link oder nen denkhinweiss oder so!? meine

upload_max_filesize = 8M,
post_max_size = 24,
upload_limit = 32
zeit auf 30
übertragzeit auf 60!

der upload soll mindestens je datei 60 oder mehr mb schaffen
ohne das mir das oben in die quere kommt!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.12.2007, 06:50:04
Benutzerbild von conmunich
conmunich conmunich ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Mar 2006
Alter: 34
Beiträge: 285
conmunich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: verwirrt ftp_put

Zitat:
ini_set() kommt auf jeden Fall zu spät.
und weshalb gibt es die option dann, wenn sie zu spät kommt? heisst das, wenn man erst im script selbst die ini einstellungen beeinflusst, zeigt es keine wirkung?

Zitat:
wie kann ich den nun nen upload (FTP) via php realisieren?
was soll das helfen? wenn du per php dateien auf einen ftp laden willst, musst du ja logischerweise die datei auch zuerst hochladen. selbst wenn das nicht wäre, würde nach einer max_execution_time das script sowieso abbrechen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.12.2007, 09:11:20
defabricator defabricator ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Sep 2007
Ort: Potsdam
Alter: 45
Beiträge: 1.020
defabricator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: verwirrt ftp_put

Zitat:
Zitat von conmunich Beitrag anzeigen
und weshalb gibt es die option dann, wenn sie zu spät kommt? heisst das, wenn man erst im script selbst die ini einstellungen beeinflusst, zeigt es keine wirkung?
Der Upload findet schon statt, bevor das Skript ausgeführt wird. Also auch schon, bevor ini_set Wirkung zeigen kann. Allein schon aus diesem Grund sind diese Parameter per_dir, also nicht per ini_set beeinflussbar.
__________________
Wat der Bauer nich kennt, dit frisster nich.
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeilenumbruch !?!? ich bin verwirrt Marquee PHP Grundlagen 10 30.05.2007 14:35:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt