SELFPHP: Version 5.8.1 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche


International PHP Conference


WebTech Conference



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



PHP Summit


Software Architecture Summit


:: Buchempfehlung ::

Webseiten professionell erstellen

Webseiten professionell erstellen zur Buchempfehlung
 
HTML5 Days


JavaScript Days


:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Deine Leidenschaft ist die Unterwasserfoto-grafie?


Dann ist Qozido genau das Richtige für Dich!

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler ist da!

www.qozido.de

 


Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.08.2007, 23:33:31
stefano franko stefano franko ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Minga
Beiträge: 43
stefano franko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Vergleich mit ASP.net

Hallo zusammen,

die Frage bitte nicht falsch verstehen...
Ich selber bin absoluter PHP fan und programmiere in PHP seit über 5 Jahren.

Meine Fa. will jetzt eine Grundsatzentscheidung treffen, wie in den nächsten Jahren weiter entwickelt werden soll. PHP oder ASP.net
Durch den "Hype" der mit .net verbreitet wird, muss ich viele gute Gründe sammeln, dass wir bei PHP bleiben dürfen.

Mein bestes Argument ist, dass ich da am meisten Erfahrung habe und fast alles schnell und sauber programmieren kann.
-

Welche Gründe habt ihr für PHP
bzw. dagegen (gibt es da welche?)?

Danke und viele Grüße
Stefan
__________________
what is said today does not always come true tomorrow
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.08.2007, 18:41:54
Opendix Opendix ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Werdenberg / Schweiz
Alter: 26
Beiträge: 1.474
Opendix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Opendix eine Nachricht über MSN schicken
AW: Vergleich mit ASP.net

Für mich ist ein Argument gegen PHP das Visual Studio .NET :P
Aber ich kenn mich da nicht gross aus und hab nur mal kurz einen Blick drauf geworfen...

Ein Vorteil (momentan sicher noch) ist, dass du für PHP eine sehr grosse Auswahl an Anbietern hast bei denen man die Programme hosten kann... desweiteren eine sehr grosse Community die bei Problemen helfen kann..

Ansonsten öhmm.. kA :P
__________________
Opendix lehnt jegliche Haftung für evtl. vorhandene Fehler in der Grammatik sowie der Satzstellung ab! Bitte wenden Sie sich an die Tastatur!

Betatester gesucht:
Skiclub Gams / CEVI Grabs
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.08.2007, 13:32:30
feuervogel feuervogel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.550
feuervogel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vergleich mit ASP.net

Zitat:
Zitat von stefano franko Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

die Frage bitte nicht falsch verstehen...
Ich selber bin absoluter PHP fan und programmiere in PHP seit über 5 Jahren.

Meine Fa. will jetzt eine Grundsatzentscheidung treffen, wie in den nächsten Jahren weiter entwickelt werden soll. PHP oder ASP.net
Durch den "Hype" der mit .net verbreitet wird, muss ich viele gute Gründe sammeln, dass wir bei PHP bleiben dürfen.

Mein bestes Argument ist, dass ich da am meisten Erfahrung habe und fast alles schnell und sauber programmieren kann.
-

Welche Gründe habt ihr für PHP
bzw. dagegen (gibt es da welche?)?

Danke und viele Grüße
Stefan
es gibt einige (durchdachte) gründe gegen PHP an sich, ich empfehle bei einem ernsthaften umstieg allerdings weder php noch asp.net sondern python (in verbindung mit einem framework wie django oder turbogears), vor allem dann, wenn man den eigenen server beinflussen kann. genauso gut dürfte ruby on rails sein...

ich hab mal dinge gesammelt, dich mich an PHP stören, allerdings hab ich die grade nicht verfügbar. kann die dir mal die tage zuschicken.

Geändert von feuervogel (06.08.2007 um 13:33:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2007, 14:50:31
FabianWesner FabianWesner ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 170
FabianWesner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vergleich mit ASP.net

Zitat:
Zitat von feuervogel Beitrag anzeigen
ich hab mal dinge gesammelt, dich mich an PHP stören, allerdings hab ich die grade nicht verfügbar. kann die dir mal die tage zuschicken.
Das würde mich auch interessieren, Danke!
__________________
Fabian Wesner - Freelancer: Webentwicklung und Programmierung
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2007, 15:15:13
feuervogel feuervogel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.550
feuervogel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vergleich mit ASP.net

Zitat:
Zitat von FabianWesner Beitrag anzeigen
Das würde mich auch interessieren, Danke!
okay, hier:

Zitat:
Was stört mich an PHP?

1. Vermischung von OOP und funktionaler Programmierung!

Die Möglichkeiten zur Bearbeitung von Dateien sind rein funktional (fopen, fread, fwrite, fclose).

Will man mit Verzeichnissen arbeiten, arbeitet man mit dem dir() Objekt; ganz abgesehen davon, ist es allgemeine Konvention, dass Klassennamen mit einem Großbuchstaben beginnen.

2. Inkonsistenz der Stringfunktionen

Keine allgemeingültige Reihenfolge von Haystack und Needle; der zu bearbeitende String steht an keiner festen Stelle (wie zum Beispiel als erster Parameter).

3. Inkonsistenz von Arrayfunktionen

Mal wird das zu bearbeitende Array übergeben und das neue zurückgegeben, mal wird mit einer Referenz gearbeitet.

4. Das Session-Array

Unter http://www.php.net/manual/de/language.types.array.php steht:

Ein Schlüssel kann entweder ein integer oder ein string sein.

Natürlich nicht das Session-Array, welches ein assoziatives Array ist.

Allerdings:

<?php
session_start();
$_SESSION[ 0 ] = 'a';
$_SESSION[ "0" ] = 'b';
?>

Hier enthält $_SESSION zwei Einträge.

ruft man dann

<?php
session_start();
print_r( $_SESSION );
?>

auf, ist die Session leer, also auch keine assoziativen Schlüssel, deren Darstellung als Zahl äquivalent ist.

Also kann $_SESSION doch numerische Schlüssel enthalten, allerdings können diese nicht in der Session-Datei abgelegt werden (wieso auch immer).

5. Threads

Wo bleiben sie?

6. __toString()

Die Methode __toString() sollte eigentlich immer dann aufgerufen werden, wenn ein Objekt in einem String-Kontext aufgerufen wird; sagt man

echo $objekt;

wird $objekt->__toString() aufgerufen. Bei

echo "Objekt: " . $objekt;

allerdings nicht.

7. Sicherheit

Wenn sich jahrelange Mitglieder aus dem Security-Team verabschieden, gibt mir das zu denken.

8. Abwärtskompatibilität

Warum muss immer alles abwärtskompatibel sein? Wenn man in der Vergangenheit einen Fehler gemacht hat, sollte man ihn sauber beseitigen und ihn nicht noch jahrelang mit sich rumschleppen.
ich weiß, dass ich teilweise krümelpickerei betreibe, aber ich hab durch mein studium schon einige sprachen kennen gelernt und mich zudem recht lange und intensiv mit php beschäftigt, von daher will ich keinen flamewar betreiben sondern einfach nur mal kund tun, was mich stört. sicher findet man immer punkte an einer sprache die einen stören, aber grade punkt 1, 5, 7 und 8 nerven mich massiv.

Geändert von feuervogel (06.08.2007 um 15:16:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.08.2007, 15:57:00
Damir Damir ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 1.277
Damir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vergleich mit ASP.net

Also ich denke man kann das nicht so einfach klären. Die Gründe von Feuervogel sind sicherlich keine krümelpickerei. Ich selber habe in den letzten 1 Jahr sehr viel in .NET programmiert, es handelte sich dabei um eine Client-Server-Lösung.

Am Anfang war es ungewohnt, da ich ja aus der PHP-Ecke komme aber heute bin ich eher sehr angetan von .NET. Wer vorallem mal das Framework als Freund gefunden hat wird vieles einfach nur gut finden...

Ausserdem gibt es sehr viele Dinge von Drittanbieter - oft aber nicht kostenlos - aber wenn es mir Zeit spart bin ich auch da sehr gerne bereit etwas zu kaufen.
Z.B. Aurigma, versuche das mal auf die schnelle selber mit PHP, Java, AJAX etc...

Nachteil ist, das die deutschen Server in der Regel sehr teuer sind - daher habe ich dort auf einen amerikanischen Anbieter zurück gegriffen, mit dem ich mehr als zufrieden bin.

Naja, das von mir;-)

Damir
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.08.2007, 20:41:54
Benutzerbild von meikel
meikel meikel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Erfurt
Alter: 65
Beiträge: 4.001
meikel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vergleich mit ASP.net

Zitat:
Zitat von feuervogel Beitrag anzeigen
okay, hier:
Ein Schlüssel kann entweder ein integer oder ein string sein.

Natürlich nicht das Session-Array, welches ein assoziatives Array ist.

Allerdings:

<?php
session_start();
$_SESSION[ 0 ] = 'a';
$_SESSION[ "0" ] = 'b';
?>

Hier enthält $_SESSION zwei Einträge.

ruft man dann

<?php
session_start();
print_r( $_SESSION );
?>

auf, ist die Session leer, also auch keine assoziativen Schlüssel, deren Darstellung als Zahl äquivalent ist.

Also kann $_SESSION doch numerische Schlüssel enthalten, allerdings können diese nicht in der Session-Datei abgelegt werden (wieso auch immer).
Das liegt an der Abwärtskompatibilität, weil register_globals auch On sein kann.
PHP importiert dann $_SESSION in den globalen Namensraum. Und weil es keine numerischen Variablenbezeichner geben darf, müssen die assoziativen Keys sich daran messen lassen.

Ansonsten sollte man die Kirche im Dorf lassen. PHP nutzt man in der Regel dazu, um auf einen POST oder GET Request zu reagieren. Und dazu reicht der Funktionsumfang völlig aus. Und wenn man mehr will und nochn Sack voll OOP dazu, dann verwendet man antweder Python oder einen bezahlbaren Applikationsserver. Wer allerdings vorhat, seine Webseiten mit .NET zu generieren, der sollte gleich ein paar tausen Euro mehr einplanen.

Geändert von meikel (06.08.2007 um 20:48:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.08.2007, 21:58:28
Damir Damir ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 1.277
Damir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vergleich mit ASP.net

Zitat:
Zitat von meikel Beitrag anzeigen
Wer allerdings vorhat, seine Webseiten mit .NET zu generieren, der sollte gleich ein paar tausen Euro mehr einplanen.
Also das halte ich doch mal für ein kleines Gerücht;-) Man kann ohne Probleme mit den .NET Bordmitteln alles managen, ohne Drittanbieter. Wer mehr will muß halt auch zahlen aber das ist auch so völlig legitim - Zend z.B. verschenkt ja auch nicht sene Anwendungen...

Damir
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.08.2007, 22:56:36
stefano franko stefano franko ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: Minga
Beiträge: 43
stefano franko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vergleich mit ASP.net

Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank für eure Beiträge. Ich versuch mal den den Stand der Dinge zusammenzufassen.
Eine eindeutige Entscheidung welche Sprache besser ist, gibt es anscheinend nicht.

Die Punkte von Feuervogel finde ich sehr gut- auch ich störe mich an den meisten davon.
Wobei man sich da ja auch immer streiten kann (v.a. Punkt 1).
Auch was die Sicherheit (vgl. Punkt 7 betrifft) gibt es ständig konträre Meinungen. Weiß jemand dazu noch mehr? Ist .net (in Verbindng mit IIS) oder php (apache) sicherer?

Ich kann leider noch nicht genau sagen, was mich an .net so alles stören wird, wenn ich das erlerne. Aber es wird wohl darauf hinauslaufen, befürchte ich...

Danke für eure Beiträge
Stefan
__________________
what is said today does not always come true tomorrow
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.08.2007, 23:19:01
feuervogel feuervogel ist offline
Moderator
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.550
feuervogel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vergleich mit ASP.net

schon wieder kein flamewar: naja, da ASP.NET closed source ist, kann man nur erahnen, was schlecht ist - und wenn sich ein bei ms angestellter sicherheitsexperte aufregt, darf er das sicherlich nicht so öffentlich wie stefan esser tun ;-)

naja, um mal nicht vom thema abzuweichen und ein paar teaser zu verteilen:

http://www.techscreencast.com/langua...minute-wiki/75

für django schaue ich grade das hier, weiß nicht ob das so gut ist:

http://www.eaglewebsitedesigns.com/d...lopment-video/

aber empfehlenswert ist auf jeden fall: www.djangobook.com
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergleich schlägt fehl jeroedel PHP Grundlagen 3 30.12.2006 16:55:54
Vergleich Quago MySQL 13 14.07.2006 08:10:46
Vergleich schlägt fehl oder brauche ich noch eine Variable? Franzx MySQL 6 18.06.2006 12:33:41
Vergleich von GET-Variable mit Array mirok666 PHP Grundlagen 2 21.03.2006 12:58:40
Ist ein Vergleich 'datum'>=NOW() möglich? don soletti MySQL 10 26.02.2005 08:23:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt