SELFPHP: Version 5.8.1 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche


International PHP Conference


WebTech Conference



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



PHP Summit


Software Architecture Summit


:: Buchempfehlung ::

Fortgeschrittene CSS-Techniken

Fortgeschrittene CSS-Techniken zur Buchempfehlung
 
HTML5 Days


JavaScript Days


:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Deine Leidenschaft ist die Unterwasserfoto-grafie?


Dann ist Qozido genau das Richtige für Dich!

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler ist da!

www.qozido.de

 


Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.02.2006, 15:17:04
Knisterkarl Knisterkarl ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2005
Ort: Hannover
Alter: 34
Beiträge: 55
Knisterkarl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ab wann lohnen sich eigentlich klassen?

hallo zusammen,

ich habe vor kurzem ein kleines skript geschrieben, bei dem sich die einzelnen schritte (fast) bis ins detail gleichen....dabei kam bei mir die frage auf, ab wann sich eigentlich klassen lohnen oder wie ich dieses skript kürzer schreiben kann....hab es schon mit ner for schleife versucht...allerdings hing das skript da endlos drin...


PHP-Code:
  
  $i
=1;
  
  include(
"config_db.php.ini");

  
  if(
$i==1){
  
    
$res0=mysql_query("SELECT * FROM $table_mail WHERE status='0' AND eintrag < DATE_SUB(NOW(), INTERVAL 30 MINUTE)")OR die(mysql_error());
  
    while(
$data_0=mysql_fetch_array($res0)){
    
      require_once(
'htmlMimeMail.php');
      
      
$mail = new htmlMimeMail();
        
$html $mail->getFile('mail_tpl/mail_0.html');
      
$mail->setHtml($html'./');
        
$mail->setFrom('Kundenservice@xxx.de<sb@xxx.biz>');
        
$mail->setSubject('Test mail 1');
        
        
$result $mail->send(array("$data_0[email]"));
      
      
mysql_query("INSERT INTO $table_id (id_tmp) VALUES ('".$data_0[id]."')");

      
$i=2;
            
    }
  }
  
  
  if(
$i==2){
  
    
$res1=mysql_query("SELECT * FROM $table_mail WHERE status='1' AND eintrag < DATE_SUB(NOW(), INTERVAL 30 MINUTE)")OR die(mysql_error());
  
    while(
$data_1=mysql_fetch_array($res1)){
  
      require_once(
'htmlMimeMail.php');

      
$mail = new htmlMimeMail();
        
$html $mail->getFile('mail_tpl/mail_1.html');
      
$mail->setHtml($html'./');
        
$mail->setFrom('Kundenservice@xxx.de<sb@xxx.biz>');
        
$mail->setSubject('Test mail 2');
        
        
$result $mail->send(array("$data_1[email]"));
      
      
mysql_query("INSERT INTO $table_id (id_tmp) VALUES ('".$data_1[id]."')");
      
      
$i=3;
      
    }  
  }

.
.
.

und hier mal mein versuch, die ganze geschichte von einer for schleife abarbeiten zu lassen....scheiterte aber irgendwie....

PHP-Code:
    include("config_db.php.ini");
  
  
$y=6;
  
$x=0;

  if(
$x<$y){  
  
   for(
$x=0$x<$y;){

     
$res_.$x=mysql_query("SELECT * FROM $table_mail WHERE status='0' AND eintrag < DATE_SUB(NOW(), INTERVAL 30 MINUTE )");
   
     while(
$data_.$x=mysql_fetch_array($res_.$x)){
    
    require_once(
'htmlMimeMail.php');
      
      
$mail = new htmlMimeMail();
        
$html $mail->getFile('mail_tpl/mail_'.$x.'.html');
      
$mail->setHtml($html'./');
        
$mail->setFrom('Kundenservice@xxx.de<sb@xxx.biz>');
        
$mail->setSubject('Test mail '.$x.'');
        
        
$result $mail->send(array("$data_$x[email]"));    
      
      
mysql_query("INSERT INTO $table_id (id_tmp) VALUES ('".$data_.$x[id]."')");

     }
   }
   } 

hat da vielleicht jemand einen denkanstoß für mich??

vielen dank!

gruß knisterkarl

Geändert von Knisterkarl (01.02.2006 um 17:08:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2006, 20:07:09
Giz Giz ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 309
Giz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: ab wann lohnen sich eigentlich klassen?

Wie wär
PHP-Code:
for($x=0$x<$y;$x++) ... 
??

Wenn Du $x immer bei 0 lässt muss sich das ganze wohl aufhängen...

Geändert von Giz (01.02.2006 um 20:08:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
verebung in klassen waoo PHP für Fortgeschrittene und Experten 3 02.03.2005 15:09:07
Klassen und Verbung Taube PHP für Fortgeschrittene und Experten 6 06.10.2003 21:18:13
Funktionen und Klassen pommespaula PHP für Fortgeschrittene und Experten 1 13.07.2003 14:34:07
Was sind eigendlich Klassen? mad-boy PHP für Fortgeschrittene und Experten 4 16.12.2002 18:07:16
gute php Klassen (class) doudie PHP für Fortgeschrittene und Experten 10 12.12.2002 11:28:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:58:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt