SELFPHP: Version 5.8.1 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche


International PHP Conference


WebTech Conference



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



PHP Summit


Software Architecture Summit


:: Buchempfehlung ::

Der CSS-Problemlöser

Der CSS-Problemlöser zur Buchempfehlung
 
HTML5 Days


JavaScript Days


:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Deine Leidenschaft ist die Unterwasserfoto-grafie?


Dann ist Qozido genau das Richtige für Dich!

Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler ist da!

www.qozido.de

 


Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.2002, 15:30:22
Benutzerbild von |Coding
|Coding |Coding ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Bergheim
Alter: 31
Beiträge: 5.255
|Coding hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
|Coding eine Nachricht über Skype™ schicken
text file durchsuchen...

hi leute,

ja, also ich will ein text file durchsuchen und weis nicht so recht wie ich das angehen soll. das file ist so aufgebaut...

Wort1 - Erklärung1
Wort2 - Erklärung2
Wort3 - Erklärung3
Wort4 - Erklärung4
Wort5 - Erklärung5
Wort6 - Erklärung6
.
.
.


...und es soll so aussehen das wenn der user über ein formular einen begriff eingibt soll(en) aber nur die Zeile(n) anzeigt werden die auch das wort enthalten.

bsp.: der User sucht nach "Hallo"... Hallo ist in Zeile 7,92 und 933 enthalten (in den anderen nicht), also sollen auch nur die Zeilen 7, 92 und 933 angezeigt werden, aber nicht nur die erklärung sondern auch der begriff (also die ganze Zeile).

wie realisiere ich das ?
hat vielleicht wer ein beispeil parat?

Danke schonmal
__________________
Gruß |Coding

---
Qozido® - Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.

www.qozido.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.04.2002, 16:52:53
Benutzerbild von Nev
Nev Nev ist offline
Member
 
Registriert seit: Feb 2002
Ort: Österreich / Wien
Alter: 34
Beiträge: 992
Nev befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi |Coding

du öffnest das File
und verarbeitest es Zeilenweise.

wenn der Sting vorhanden ist, gibst du ihn aus, ansonsten nicht.

habe mal eine kleine Version davon geschrieben:
PHP-Code:

    $to_find 
"test";
    
$url "http://www.test.at";
    
$fpread = @fopen($url'r'); 
    if(!
$fpread)
    { 
        echo 
"Zur Zeit nicht erreichbar<br>n"
    } else { 
        while(!
feof($fpread))
        { 
            
$buffer = @ltrim(Chop(fgets($fpread256))); 
            if (
strstr(strtolower($buffer), strtolower($to_find)))
                echo 
$buffer;
        } 
    }
    @
fclose($fpread); 
Wenn es fragen gibt melde dich wieder
__________________
Cu
Nev the XxX (Sven-Marcus Maderbacher)

Master of www.Burnworld.de
www.Nev-hilft.de die Seite für den Coder
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.04.2002, 20:46:03
Benutzerbild von |Coding
|Coding |Coding ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Bergheim
Alter: 31
Beiträge: 5.255
|Coding hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
|Coding eine Nachricht über Skype™ schicken
hi Nev,

thx erst mal es funzt auch aber...

Das geht:
PHP-Code:
if ( $to_search == "" )
{
    echo 
"Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.<br><br>";
    echo 
"<input type=button value=zurück onClick=history.back()>";
    exit;
}
$file "sources/win_errors.txt";
$fpread = @fopen($file'r'); 
if(!
$fpread)

    echo 
"Zur Zeit nicht erreichbar<br><br>";
    echo 
"<input type=button value=zurück onClick=history.back()>";
}
else
{
    while(!
feof($fpread))
    {
        
$buffer = @ltrim(Chop(fgets($fpread256))); 
        if (
strstr(strtolower($buffer), strtolower($to_search)))
        echo 
$buffer;
    }
}
@
fclose($fpread); 
aber wenn ich noch ne fehler meldung einbaue, falls ein suchwort nicht gefunden wird:
PHP-Code:

    
if ( $to_search == "" )
{
    echo 
"Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.<br><br>";
    echo 
"<input type=button value=zurück onClick=history.back()>";
    exit;
}
$file "sources/win_errors.txt";
$fpread = @fopen($file'r'); 
if(!
$fpread)

    echo 
"Zur Zeit nicht erreichbar<br><br>";
    echo 
"<input type=button value=zurück onClick=history.back()>";
}
else
{
    while(!
feof($fpread))
    {
        
$buffer = @ltrim(Chop(fgets($fpread256))); 
        if (
strstr(strtolower($buffer), strtolower($to_search)))
        {
            echo 
$buffer;
        }
        else
        {
            echo 
"Der Suchbegriff, $to_search, konnte nicht gefunden werden.<br><br>";
            echo 
"<input type=button value=zurück onClick=history.back()>";
            exit;
        }
    }
}
@
fclose($fpread); 
Aber ich weiß nicht was ich falsch gemacht haben soll. das muss doch so gehen oder nicht?
__________________
Gruß |Coding

---
Qozido® - Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.

www.qozido.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2002, 12:00:57
Benutzerbild von Nev
Nev Nev ist offline
Member
 
Registriert seit: Feb 2002
Ort: Österreich / Wien
Alter: 34
Beiträge: 992
Nev befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@ |Coding

Du hast einen kleinen Denkfehler.

Du liest doch Zeilenweise das File aus.
Wenn der String den du Suchst nicht in der Zeile drin ist, geht er zum nächsten.

Derzeit hast du es aber so geschrieben:
Wenn der String nicht drin ist, er einen andere Ausgabe macht.

Also mußt du diesen Teil umschreiben
PHP-Code:
    while(!feof($fpread))
    {
        
$buffer = @ltrim(Chop(fgets($fpread256))); 
        if (
strstr(strtolower($buffer), strtolower($to_search)))
        {
            echo 
$buffer;
        }
        else
        {
            echo 
"Der Suchbegriff, $to_search, konnte nicht gefunden werden.<br><br>";
            echo 
"<input type=button value=zurück onClick=history.back()>";
            exit;
        }
    } 
würde es so lösen:
PHP-Code:
$anzeige 0;
    while(!
feof($fpread))
        {
        
$buffer = @ltrim(Chop(fgets($fpread256))); 
        if (
strstr(strtolower($buffer), strtolower($to_search)))
        {
            echo 
$buffer;
            
$anzeige++;
        }
    }
    if (
$anzeige == 0)
    {
            echo 
"Der Suchbegriff, $to_search, konnte nicht gefunden werden.<br><br>";
      echo 
"<input type=button value=zurück onClick=history.back()>";
    } 
__________________
Cu
Nev the XxX (Sven-Marcus Maderbacher)

Master of www.Burnworld.de
www.Nev-hilft.de die Seite für den Coder
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.04.2002, 15:43:22
Benutzerbild von |Coding
|Coding |Coding ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Bergheim
Alter: 31
Beiträge: 5.255
|Coding hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
|Coding eine Nachricht über Skype™ schicken
Hi Nev,

Es klappt einwandfrei!!! kannst dir das ergebnis ja mal unter http://www.privat.danielkressler.de/search.php ansehen...
__________________
Gruß |Coding

---
Qozido® - Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.

www.qozido.de
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2014 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt