SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Handbuch der Java-Programmierung

Handbuch der Java-Programmierung zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Grundlagen

PHP Grundlagen Hier kann über grundlegende Probleme oder Anfängerschwierigkeiten diskutiert werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.09.2003, 10:50:16
c4 c4 ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Oberursel
Alter: 50
Beiträge: 4.748
Brauche Idee für Formular.

Moin,

bin am basteln eines Reservierungsformulares.
Bei allen anderen Formularen hab ich es bisher so gelöst, dass Formular und Auswertung in der selben Datei erfolgen. Damit lassen sich fehlerhafte Eingaben eleganter hervorheben (sonst müsste irgendwas als QUERY_STRING übermitteln) Das ging bis jetzt sehr gut.
Problem ist nun, dass ein Formular über mehrere Seiten verteilt ist. Auf Seite 1 wählt man Zeitraum, Zimmer usw. und auf Seite 2 werden dann die persönlichen Daten abgefragt. Zur Seite 2 kommt aber aber nur, wenn die eingegebenen Daten korrekt sind. Ausgewertet wird das wie immer in Seite 1. Ist was falsch, wird das Formular wieder angezeigt - kein Problem. Ist alles korrekt, so soll er auf Seite 2 fortfahren. Nur wie bekomme ich die Daten von Seite 1 zu Seite 2 ohne sie als QUERY_STRING anzuhängen? HTTP-POST funktioniert ja gewissermaßen sehr gut, nur wie schaffe ich es, dass die Werte übergeben werden und mir dann gleichzeitig die Seite angezeigt wird? Klar, mit echo, aber erstens hat man dann die Statuscodes mit drin (kann man entfernen) und zweitens will ich die Ausgabe nicht bearbeiten. Jede Seite soll für sich funkionieren, ohne, dass ein weiteres Skript Hand anlegen muss.

Eine Möglichkeit, wäre, dass man wie gehabt in Seite 1 auswertet und wenn alles korrekt ist die Daten in der DB zwischen speichert. Dann übergibt man an Seite 2 die ID des DS und liest sie in Seite 2 aus.
Wäre eine recht elegante Lösung, aber anders wäre es mir lieber.

So, ich hoffe, dass das so alles verständlich war. Ideen sind herzlich willkommen.
__________________
sic!
--> http://dbCF.de/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2003, 11:26:34
Gweilo Gweilo ist offline
Member
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: ch
Beiträge: 822
hier mal ein kleines Brainstorming von mir =)

Sessions / Cookies: Ist zwar eine möglichkeit, würde ich persönlich nicht tun, da ist im Formular (hidden-felder) weitergeben die bessere möglichkeit.

DB: Bereits erwähnt. Halte ich für eine ziemlich gute Idee, sehe da keine Probleme

In eine Datei Speichern: ähnlich wie DB, nur schlechter/langsamer

Formular/hidden Felder: Ich hätte es so gelöst, sehe da keine Probleme.

hm. mehr fällt mir auch nicht ein.
Das ganze würde ich mit GET übermitteln, nicht mit POST, da man mit POST nicht mehr zurück kann, wenn man eine vorherige Angabe ändern will (ausser man drückt auf "neu anfordern", natürlich)

So, das war alles, das ich mir aus den Fingern saugen konnte.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2003, 11:29:48
c4 c4 ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Oberursel
Alter: 50
Beiträge: 4.748
get sieht fast immer so unordentlich, so unprofessionel aus... :)

Ich werde es mit der DB machen, muss ja niemand erfahren. ;)
__________________
sic!
--> http://dbCF.de/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2003, 12:59:19
Viper Viper ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2002
Beiträge: 75
Hi!

Also solche Daten in einer DB zu speichern finde ich nicht sehr gut.
Wenn z.B. auf Seite2 jemand meint "Ne doch kein Bock" ;-) und den Browser schliesst stehen die Daten nutzlos in der DB. Das wäre ja nicht weiter schlimm wenn es sich um 2,3 Einträge handeln würde. Aber was passiert wenn es 200,300 oder gar 2000 und mehr werden?
Klar man könnte per Timestamp regeln wann Daten gelöscht werden oder per CronJob. Da fände ich es aber einfacher und bequemer das ganze per Cookies/Sessions zu lösen. Und die DB wird nicht mit unnützem Zeug belästigt.

Gruss, Viper
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2003, 13:03:30
c4 c4 ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Oberursel
Alter: 50
Beiträge: 4.748
Guter Gedanke.

Deswegen hab ich auch das Feld timetodie mit in die Tabelle gepackt. Die verfallenen DS werden dann nach 12 Stunden gelöscht.
__________________
sic!
--> http://dbCF.de/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.09.2003, 19:22:35
sourcecode sourcecode ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 287
Du kannst es doch (teilweise) weiter so machen, wie bisher: Formular und Auswertung in selber Datei. Damit dann aber verschiedene Formulare angezeigt werden, wird noch die Seitennummer mit übergeben. Diese kann z.B. per switch (inklusive default) ausgewertet werden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.09.2003, 14:28:42
Marilu Marilu ist offline
Member
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 49.54, 8.35 - 3./9
Beiträge: 878
Hallo c4,

ich würde es über Sessions realisieren. Man kann doch ein assoziatives Session-Array so herrlich als Datenbank missbrauchen ...

Greets, Marilu
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.09.2003, 17:17:40
c4 c4 ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Oberursel
Alter: 50
Beiträge: 4.748
Zitat:
ich würde es über Sessions realisieren. Man kann doch ein assoziatives Session-Array so herrlich als Datenbank missbrauchen ...
Hab ich auch so gelöst. Die Daten werden - wenn denn gültig - in die DB geschrieben. Dann wird eine SessionID erstellt und mit header() zur Seite B weitergeleitet. Dort wird die SID überprüft und wenn vorhanden die entsprechenden Daten ausgelesen und die Reservierung kann fortfahren.
Geht man mal davon aus, dass der Nutzer sich auf Seite A nicht vertan hat, so würde sogar der zurück-Button des Browsers 1a funktionieren. Sonst kommt halt die Meldung, wegen Übertragung via POST und so.
__________________
sic!
--> http://dbCF.de/
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.08.2007, 12:47:08
Barbers Barbers ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 5
AW: Brauche Idee für Formular.

Aber pack noch ein Captcha rein, wenn jemand auf die dumme idee kommt die da mit einem Bot zu schaden wird deine DB sehr sehr voll oder geht down...
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2020 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt