SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Einführung in XHTML, CSS und Webdesign

Einführung in XHTML, CSS und Webdesign zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Grundlagen

PHP Grundlagen Hier kann über grundlegende Probleme oder Anfängerschwierigkeiten diskutiert werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2002, 12:24:09
tigercat tigercat ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 11
wert gesetzt oder nicht gesetzt

hallo,

ich habe mal ne blöde und wahrscheinlich auch ganz einfache frage: wie kann ich abfragen, ob ein "radio-button" gesetzt wurde oder nicht?

ich will anhand eines fragenkatalogs (aus einer textdatei) dynamisch eine tabelle erzeugen. in jeder tabellenzeile sollen erst die frage und dann vier radio-buttons stehen. jeder radio-button hat eine gewichtung (von 1-4), so dass der benutzer abstimmen kann, wie gut die frage auf ihn zutrifft.

so. die erzeugung der tabelle mitsamt der radio-buttons läuft bereits. der benutzer soll aber erst alle fragen beantwortet haben, bevor es zur auswertung geht. wenn eine frage nicht beantwortet wurde, erhält er eine kleine info, dass nicht alle fragen beantwortet wurden. dazu brauch ich halt die abfrage.

alle ideen, die ich bisher hatte, gehen im prinzip auf folgendes zurück:

PHP-Code:

foreach ($HTTP_POST_VARS as $name => $type) {
  if (isset(
$type) && $type="radio") {
    echo 
"tue irgendwas";
  }
  else {
    echo 
"tue was anderes";
  }

mein problem ist, dass bei der erzeugung der radiobuttons bereits bei "type" ein wert existiert - nämlich "radio". genausogut könnte ich abfragen, ob ein "value" existiert. da habe ich auch das problem, dass der wert bereits gesetzt ist.

ich könnte auch die fragen zählen und schauen, ob überall ein wert zurückgegeben wird und bei nicht-übereinstimmung eine meldung bringen. das erscheint mir aber sehr umständlich.

wenn ihr ne idee habt, dann nur raus damit. bin über jeden gedanken dankbar.

tigercat.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2002, 15:03:30
MiH MiH ist offline
Member
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 775
der radio button, sowie checkboxen werden nur übermittelt wenn sie "checked" sind sonst wird nicht übertragen. abfragen kannst du es über isset($_POST["dein_radio_name"])
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2002, 15:42:07
tigercat tigercat ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 11
hallo MiH,

danke für deinen tipp. es funktioniert. allerdings nur, wenn ich konkret die namen angebe. für einen längeren fragebogen wird sowas jedoch nicht mehr sinnvoll.
noch ist mir nicht ganz klar, wie ich das ganze in eine schleife packen kann. alle name werden bei mir automatisch hochgezählt, so dass ich sie in einer schleife zusammenfassen könnte.

mfg,
tigercat

Geändert von tigercat (17.09.2002 um 17:31:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2020 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt