SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Webseiten professionell erstellen

Webseiten professionell erstellen zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2009, 16:25:18
scheren scheren ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2009
Alter: 52
Beiträge: 1
SaveAs über Excel(COM) auf Win Server 2008 nicht möglich

Hallo zusammen,

ich verwende die COM-Schnittstelle von PHP(5.2.11) um Exceldokumente zu erzeugen. (im Apache 2.2.14 eingebunden)
Das lief auch alles auf dem Windows Server 2003 und XP soweit halbwegs gut.
Auf dem Windows Server 2008 bekomme ich allerdings die Fehlermeldung

"Die SaveAs-Eigenschaft des Workbook-Objektes kann nicht zugeordnet werden" sobald ich eben die SaveAs-Methode des Workbookobjektes ausführe

Auch wenn das jetzt hier PHP-Code ist, so ist vielleicht doch schon mal jemand in einer anderen Programmiersprache, wie z.b. C#, dieses Problem begegnet?

PHP-Code:
$exapp = new COM("Excel.Application") or Die ("Did not connect");
$wkb $exapp->Workbooks->Add();
$exapp->Application->Visible 1;
$sheet=$wkb->Worksheets(1);
$sheet->activate;
$sheet->Name="Control";
$strPath "C:/xampp/htdocs/Control.xls";
if (
file_exists($strPath)) {unlink($strPath);}
[
B]$wkb->SaveAs($strPath);[/B]
$wkb->Close(false);
unset(
$sheet); 
gibt es eine Einstellung in der php.ini die mir da weiter helfen könnte?
Oder vielleicht noch eine versteckte COM-Einstellung?
Oder einen Registryeintrag der dafür nötig ist?

Bei Windows habe ich unter Verwaltung->Komponentendienst->Computer->Arbeitsplatz->DCOM->Microsoft Excel-Anwendung->Eigenschaften folgende Einstellungen:
Reiter "Allgemein": Authentifizierungsebene Standard (keine ebenfalls ausprobiert)
Reiter "Ort": Anwendung auf diesem Computer ausführen angewählt
Reiter "Sicherheit": Jegliche Radiobuttons stehen auf Anpassen und bei allen ist der Benutzer "Jeder" mit allen Rechten zugewiesen
Reiter "Identität": alle Optionen durchprobiert. Als Benutzer "Administrator" und Benutzer in Gruppe "Administratoren" ausprobiert

Der Apache-Dienst lief sowohl unter dem Systemkonto wie auch unter dem Administratorkonto.
Das Verzeichnis in dem die Exceldatei abgelegt werden soll hat ebenfalls für "Jeder" alle Berechtigungen

Verwendet habe ich Excel XP, 2000, 2007 und sogar die 2010 Beta

Schon mal Danke für jede Hilfe.

Falls es noch jemanden weiterhilft ist hier ein Auszug aus dem Win-Sicherheitsprotokoll dazu:

Zitat:
Protokollname: Security
Quelle: Microsoft-Windows-Security-Auditing
Datum: 24.11.2009 16:23:11
Ereignis-ID: 4672
Aufgabenkategorie:Spezielle Anmeldung
Ebene: Informationen
Schlüsselwörter:Überwachung erfolgreich
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: www.xyserver.xy
Beschreibung:
Einer neuen Anmeldung wurden besondere Rechte zugewiesen.

Antragsteller:
Sicherheits-ID: DOMAINXY\Administrator
Kontoname: Administrator
Kontodomäne: DOMAINXY
Anmelde-ID: 0x58de4f

Berechtigungen: SeSecurityPrivilege
SeTakeOwnershipPrivilege
SeLoadDriverPrivilege
SeBackupPrivilege
SeRestorePrivilege
SeDebugPrivilege
SeSystemEnvironmentPrivilege
SeImpersonatePrivilege
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Security-Auditing" Guid="{54849625-5478-4994-a5ba-3e3b0328c30d}" />
<EventID>4672</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>0</Level>
<Task>12548</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8020000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2009-11-24T15:23:11.856Z" />
<EventRecordID>10784</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="624" ThreadID="756" />
<Channel>Security</Channel>
<Computer>www.xyserver.xy</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data Name="SubjectUserSid">S-1-5-21-2173923565-2097233172-1319381462-500</Data>
<Data Name="SubjectUserName">Administrator</Data>
<Data Name="SubjectDomainName">DOMAINXY</Data>
<Data Name="SubjectLogonId">0x58de4f</Data>
<Data Name="PrivilegeList">SeSecurityPrivilege
SeTakeOwnershipPrivilege
SeLoadDriverPrivilege
SeBackupPrivilege
SeRestorePrivilege
SeDebugPrivilege
SeSystemEnvironmentPrivilege
SeImpersonatePrivilege</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: Security
Quelle: Microsoft-Windows-Security-Auditing
Datum: 24.11.2009 16:23:11
Ereignis-ID: 4624
Aufgabenkategorie:Anmelden
Ebene: Informationen
Schlüsselwörter:Überwachung erfolgreich
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: www.xyserver.xy
Beschreibung:
Ein Konto wurde erfolgreich angemeldet.

Antragsteller:
Sicherheits-ID: SYSTEM
Kontoname: DOMAINXY$
Kontodomäne: WORKGROUP
Anmelde-ID: 0x3e7

Anmeldetyp: 4

Neue Anmeldung:
Sicherheits-ID: DOMAINXY\Administrator
Kontoname: Administrator
Kontodomäne: DOMAINXY
Anmelde-ID: 0x58de4f
Anmelde-GUID: {00000000-0000-0000-0000-000000000000}

Prozessinformationen:
Prozess-ID: 0x30c
Prozessname: C:\Windows\System32\svchost.exe

Netzwerkinformationen:
Arbeitsstationsname: DOMAINXY
Quellnetzwerkadresse: -
Quellport: -

Detaillierte Authentifizierungsinformationen:
Anmeldeprozess: Advapi
Authentifizierungspaket: Negotiate
Übertragene Dienste: -
Paketname (nur NTLM): -
Schlüssellänge: 0

Dieses Ereignis wird beim Erstellen einer Anmeldesitzung generiert. Es wird auf dem Computer generiert, auf den zugegriffen wurde.

Die Antragstellerfelder geben das Konto auf dem lokalen System an, von dem die Anmeldung angefordert wurde. Dies ist meistens ein Dienst wie der Serverdienst oder ein lokaler Prozess wie "Winlogon.exe" oder "Services.exe".

Das Anmeldetypfeld gibt den jeweiligen Anmeldetyp an. Die häufigsten Typen sind 2 (interaktiv) und 3 (Netzwerk).

Die Felder für die neue Anmeldung geben das Konto an, für das die Anmeldung erstellt wurde, d. h. das angemeldete Konto.

Die Netzwerkfelder geben die Quelle einer Remoteanmeldeanforderung an. der Arbeitsstationsname ist nicht immer verfügbar und kann in manchen Fällen leer bleiben.

Die Felder für die Authentifizierungsinformationen enthalten detaillierte Informationen zu dieser speziellen Anmeldeanforderung.
- Die Anmelde-GUID ist ein eindeutiger Bezeichner, der verwendet werden kann, um dieses Ereignis mit einem KDC-Ereignis zu korrelieren.
- Die übertragenen Dienste geben an, welche Zwischendienste an der Anmeldeanforderung beteiligt waren.
- Der Paketname gibt das in den NTLM-Protokollen verwendete Unterprotokoll an.
- Die Schlüssellänge gibt die Länge des generierten Sitzungsschlüssels an. Wenn kein Sitzungsschlüssel angefordert wurde, ist dieser Wert 0.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Security-Auditing" Guid="{54849625-5478-4994-a5ba-3e3b0328c30d}" />
<EventID>4624</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>0</Level>
<Task>12544</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8020000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2009-11-24T15:23:11.856Z" />
<EventRecordID>10783</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="624" ThreadID="756" />
<Channel>Security</Channel>
<Computer>www.xyserver.xy</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data Name="SubjectUserSid">S-1-5-18</Data>
<Data Name="SubjectUserName">DOMAINXY$</Data>
<Data Name="SubjectDomainName">WORKGROUP</Data>
<Data Name="SubjectLogonId">0x3e7</Data>
<Data Name="TargetUserSid">S-1-5-21-2173923565-2097233172-1319381462-500</Data>
<Data Name="TargetUserName">Administrator</Data>
<Data Name="TargetDomainName">DOMAINXY</Data>
<Data Name="TargetLogonId">0x58de4f</Data>
<Data Name="LogonType">4</Data>
<Data Name="LogonProcessName">Advapi </Data>
<Data Name="AuthenticationPackageName">Negotiate</Data>
<Data Name="WorkstationName">DOMAINXY</Data>
<Data Name="LogonGuid">{00000000-0000-0000-0000-000000000000}</Data>
<Data Name="TransmittedServices">-</Data>
<Data Name="LmPackageName">-</Data>
<Data Name="KeyLength">0</Data>
<Data Name="ProcessId">0x30c</Data>
<Data Name="ProcessName">C:\Windows\System32\svchost.exe</Data>
<Data Name="IpAddress">-</Data>
<Data Name="IpPort">-</Data>
</EventData>
</Event>

Protokollname: Security
Quelle: Microsoft-Windows-Security-Auditing
Datum: 24.11.2009 16:23:11
Ereignis-ID: 4648
Aufgabenkategorie:Anmelden
Ebene: Informationen
Schlüsselwörter:Überwachung erfolgreich
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: www.xyserver.xy
Beschreibung:
Anmeldeversuch mit expliziten Anmeldeinformationen.

Antragsteller:
Sicherheits-ID: SYSTEM
Kontoname: DOMAINXY$
Kontodomäne: WORKGROUP
Anmelde-ID: 0x3e7
Anmelde-GUID: {00000000-0000-0000-0000-000000000000}

Konto, dessen Anmeldeinformationen verwendet wurden:
Kontoname: Administrator
Kontodomäne: DOMAINXY
Anmelde-GUID: {00000000-0000-0000-0000-000000000000}

Zielserver:
Zielservername: localhost
Weitere Informationen: localhost

Prozessinformationen:
Prozess-ID: 0x30c
Prozessname: C:\Windows\System32\svchost.exe

Netzwerkinformationen:
Netzwerkadresse: -
Port: -

Dieses Ereignis wird bei einem Anmeldeversuch durch einen Prozess generiert, wenn ausdrücklich die Anmeldeinformationen des Kontos angegeben werden. Dies ist normalerweise der Fall in Batch-Konfigurationen, z. B. bei geplanten Aufgaben oder wenn der Befehl "runas" verwendet wird.
.....
Protokollname: Security
Quelle: Microsoft-Windows-Security-Auditing
Datum: 24.11.2009 16:23:11
Ereignis-ID: 4634
Aufgabenkategorie:Abmelden
Ebene: Informationen
Schlüsselwörter:Überwachung erfolgreich
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: www.xyserver.xy
Beschreibung:
Ein Konto wurde abgemeldet.

Antragsteller:
Sicherheits-ID: DOMAINXY\Administrator
Kontoname: Administrator
Kontodomäne: DOMAINXY
Anmelde-ID: 0x58de4f

Anmeldetyp: 4

...
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
com+, excel, geblockt, saveas, server 2008


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
connect zu einem entfernten server Willow MySQLi/PDO_MySQL 1 20.05.2008 15:54:08
Seite wird auf neuem Server nicht richtig dargestellt! M-Cha PHP für Fortgeschrittene und Experten 2 19.03.2008 14:26:25
MySQL Page Script. Problem. dtone MySQLi/PDO_MySQL 8 15.10.2006 15:58:06
Download via Speicherbox von extermen Server -wie? SirRobin PHP für Fortgeschrittene und Experten 3 28.01.2006 15:30:48
3 verschiedene SQL-DB-Systeme auf 1 Server Anyt MySQLi/PDO_MySQL 2 08.01.2005 10:59:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:36:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2023 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt