SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Websites optimieren für Google & Co.

Websites optimieren für Google & Co. zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.11.2003, 15:15:51
haubbay haubbay ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2003
Beiträge: 4
Problem mit Umlauten von PHP zu Oracle-DB

Hallo,

ich habe ein sehr großes und dringendes Problem.
Wir haben eine PHP-Anwendung die verschiedene Einträge in eine Oracle 8.1.7 DB vornimmt.
Wir haben nun festgestellt dass alle Umlaute verfälschtdargestellt werden.
Aus einem "ä" wird z.B. ein "d", und so weiter.
Das ganze läuft auf einer Unix Maschine mit Apache Webserver.
Die Clients benützen Win2000.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte.
Ich vermute dass es ein Problem mit Charsets gibt, weiß aber nicht wo ich es anpacken soll.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.11.2003, 11:56:11
Benutzerbild von Nev
Nev Nev ist offline
Member
 
Registriert seit: Feb 2002
Ort: Österreich / Wien
Alter: 40
Beiträge: 992
Hi haubbay

Erst mal willkommen auf Selfphp

Meine Zeiten wo ich mit Oracle gearbeitet habe, sind schon etwas längerher, werde aber mal nachforschen was man da machen kann.

Wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob das was hilft, den generell können in der DB jegliche Inhalte stehen und nicht nur Sprachspezifische.

Eine Möglichkeit wäre es die Daten zuvor durch einen Parser zu schicken.
der dir die Umlaute bzw. andere Sonderzeichen umcodet.
htmlspecialchars

aber wie gesagt ich schau mal in meine schlauen Bücher
__________________
Cu
Nev the XxX (Sven-Marcus Maderbacher)

Master of www.Burnworld.de
www.Nev-hilft.de die Seite für den Coder
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2003, 19:13:18
haubbay haubbay ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2003
Beiträge: 4
Danke!

Hi,

vielen Dank im voraus für dein Bemühen.
Den Tip mit dem PArser werde ich gleich am Montag auf der Arbeit mal ausprobieren.
Vielleicht habe ich ja Glück und du findest sonst noch was.

Also, erstmal vielen Dank.

Christian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.11.2003, 14:47:47
haubbay haubbay ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2003
Beiträge: 4
Schade, hat nicht geklappt

Hi,

hat leider niocht geklappt.
Hast du sonst noch etwas gefunden?

Danke

Christian
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.11.2003, 14:49:58
Benutzerbild von Nev
Nev Nev ist offline
Member
 
Registriert seit: Feb 2002
Ort: Österreich / Wien
Alter: 40
Beiträge: 992
Bis jetzt leider noch ned

forsche aber weiter
__________________
Cu
Nev the XxX (Sven-Marcus Maderbacher)

Master of www.Burnworld.de
www.Nev-hilft.de die Seite für den Coder
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.11.2003, 23:52:18
Benutzerbild von Matt
Matt Matt ist offline
Member
 
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Port 80, localhost-city, 127/0/0/1
Beiträge: 878
hm, habe eine idee, die vielleicht exotisch klingt, aber was, wenn man den zeichensatz, den PHP verwendet, ändert? Möglich, dass PHP bspw. ISO 1???-1 benutzt während Oracle Unicode benutzt?
Mehr dazu gibt es hier:
http://at2.php.net/manual/de/function.utf8-encode.php
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.11.2003, 11:42:14
haubbay haubbay ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2003
Beiträge: 4
Problem hat sich erledigt

Vielen Dank trotzdem, wir haben im PHP-Startskript folgendes eingefügt:

NLS_LANG=GERMAN_GERMANY.WE8ISO8859P1
export NLS_LANG


Danach wars gut.

Danke
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2020 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt