SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Das Zend Framework

Das Zend Framework zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > MySQL/MySQLi

MySQL/MySQLi Anfänger, Fortgeschrittene oder Experten können hier Fragen und Probleme rund um MySQL/MySQLi diskutieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2009, 06:20:38
deBubschie deBubschie ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2009
Alter: 43
Beiträge: 1
Umlautterorrismus

Hallo liebe mySQLer,

ich sitze seit Stunden vor meiner DB und komm nicht hinter das Geheimnis...

Ich nutze xampplite in der aktuellsten Version.

Wenn ich phpMyAdmin benutze sehe ich alle Umlaute in de DB richtig angezeigt, wenn ich die Konsole (WIN7 cmd) oder PHP benutze, zerhauts mir alle Umlaute die ich aus der DB hole (alle Anderen im PHP-Code werden richtig dargestellt). Wenn ich mir die (SQL) Variablen in der Konsole ausgeben lasse
Code:
mysql> SHOW VARIABLES LIKE '%collation_%';
+----------------------+-----------------+
| Variable_name        | Value           |
+----------------------+-----------------+
| collation_connection | utf8_general_ci |
| collation_database   | utf8_general_ci |
| collation_server     | utf8_general_ci |
+----------------------+-----------------+
3 rows in set (0.00 sec)

mysql> SHOW VARIABLES LIKE '%character_set%';
+--------------------------+----------------------------------+
| Variable_name            | Value                            |
+--------------------------+----------------------------------+
| character_set_client     | utf8                             |
| character_set_connection | utf8                             |
| character_set_database   | utf8                             |
| character_set_filesystem | binary                           |
| character_set_results    | utf8                             |
| character_set_server     | utf8                             |
| character_set_system     | utf8                             |
| character_sets_dir       | \xampplite\mysql\share\charsets\ |
+--------------------------+----------------------------------+
ist alles schön auf utf8 gestellt, in phpMyAdmin wird mir collation_server mit latin1_swedish_ci angezeigt
Code:
character_set_client 	utf8
character_set_connection 	utf8
character_set_database 	latin1
character_set_filesystem 	binary
character_set_results 	utf8
character_set_server 	latin1
character_set_system 	utf8
character_sets_dir 	\xampplite\mysql\share\charsets\
collation_connection 	utf8_general_ci
collation_database 	latin1_swedish_ci
collation_server 	latin1_swedish_ci
obwohl ich explizit ein anderen charset angebe

Code:
DROP DATABASE IF EXISTS Portal;
SET NAMES 'utf8';
SET character_set_server = 'utf8';
SET collation_server = 'utf8_general_ci';

CREATE DATABASE Portal
DEFAULT CHARACTER SET 'utf8'
DEFAULT COLLATE 'utf8_general_ci';

Wie kann das sein? Oder was mach ich falsch?

Und vor allem warum zeigt mir phpMyAdmin was anderes an als die Konsole. Zeigt der Browser es richtig an und die Einträge sind mit ordentlichen Umlauten in der DB gespeichert oder zeigt mir die Konsole die richtigen Einträge (mit falschen Umlauten)?

Alle SQL Dateien sind ebenfalls auf utf8 ohne BOM gestellt.

Ich bin am Verzweifeln und wäre Dankbar über jede Hilfe, ist dass erste Mal das ich SQL nutze.


Beste Grüße
deBubschie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2009, 14:25:53
Benutzerbild von Indyk
Indyk Indyk ist offline
Member
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Lübeck
Alter: 34
Beiträge: 900
Indyk eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Umlautterorrismus

Hallo deBubschie, und willkommen im Forum

In diesem Auszug wird unter dem Punkt 9.2 (Zeichensätze) sehr deteiliert beschrieben was alles zu beachten ist.

Wenn du nach dem lesen weiterhin probleme hast, helfen wir / ich dir gerne weiter.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
charset, php, sql, umlaute, utf8


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2020 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt