SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Webseiten professionell erstellen

Webseiten professionell erstellen zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.03.2003, 10:20:09
Chris007 Chris007 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2003
Beiträge: 5
Chris007 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Variable Prüfen überflüssige Zeichen entfernen

Kann mir jemand sagen wie ich aus einer variable Zeichen entfernen kann bzw. Sie prüfen kann.

Ich habe mir ein Subdomainskript gebaut mit sql so weit so gut.

Nur schicken leider die User trotz allen versuchen ihnen das richtig zu erklären immer was Falsches mit in den Eingabefeldern.

Wunschname sollte nur ein Name sein.

Leider tragen sie da ab und zu folgendes in den Feld ein.

http://www.chris.meinedomaine.de
oder
www.chris.meinedomaine.de
oder
www.chris
oder
chris.meinedomaine.de
oder
.chris.meinedomaine.de
usw.

richtig wäre nur chris in diesem Feld.

nun muss ich ja jede form des Unsinns überprüfen und den Namen raus filtern so das da nur chris übrig bleibt. Bzw. den Skript anhalten und eine Fehlermeldung ausgeben.

Was ist eigentlich sinniger kann man jede Dummheit eigentlich umwandeln ??

Auch muss ich ihn auf ungültige Zeichen dabei überprüfen. Erlaubt sind nur a-z, A-Z, 0-9 und ein - und keine Leerzeichen und Sonderzeichen.

Wie kann ich das an besten realisieren mit welchen PHP funksion?

Über ein kleines Beispiel und Codeschnipsel wäre ich sehr dankbar.

Chris
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2003, 10:27:02
Ben20
Guest
 
Beiträge: n/a
Auf die Buchstaben kannst Du mit Regulären Ausdrücken prüfen:
Dummerweise habe ich den Ausdruck dafür nicht im Kopf!

Auf das andere kannst Du mit

if(strpos($eingabe, "http://") > -1) {

echo "Du hast was falsches eingeben!";

}

prüfen! Das kannst Du natürlich jetzt soweit treiben, bis es passt (also zb. Prüfen ob www vorkommt, oder meinedomain oder oder oder!
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2018 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt