SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

TYPO3 Kochbuch

TYPO3 Kochbuch zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Grundlagen

PHP Grundlagen Hier kann über grundlegende Probleme oder Anfängerschwierigkeiten diskutiert werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2006, 12:16:50
bweichel bweichel ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 196
bweichel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
fwrite()

Hallo,

ich möchte mit fwrite eine Datei anlegen - ohne Inhalt. Muss ich dafür immer zuerst die Datei mit fopen() versuchen zu öffnen? Ich meine die Datei existiert ja noch garnicht und ich bekomme dann immer eine Warnmeldung. Gibt es vielleicht ne Möglichkeit eine Datei auch ohne diese Warnmeldung anzulegen oder zumindest zu unterdrücken? Eventuell auch ne andere Funktion um Dateien auf dem Server anzulegen?

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.2006, 17:26:07
ReneP ReneP ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 17
ReneP befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: fwrite()

Du öffnest die Datei ja so:

PHP-Code:
<?
$datei = fopen(Dateiname, Modus);
?>
Dabei können folgende Modus verwendet werden:

Modus Funktion Dateizeiger Anlegen?
---------------------------------------------------
r Lesen Anfang Nein
r+ Lesen und Schreiben Anfang Nein
w Schreiben Anfang Ja
w+ Lesen und Schreiben Anfang Ja
a Schreiben Ende Ja
a+ Lesen und Schreiben Ende Ja

Wenn du also eine Datei öffnen willst, die von Anfang an gelesen wird und die erstellt werden soll, wenn sie nicht existiert, wählst du also als Modus "w".
Zum Beispiel:
$datei = fopen("data.dat", "w");

Ich hoffe, das ist einigermaßen verständlich
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.05.2006, 18:07:18
bweichel bweichel ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 196
bweichel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: fwrite()

danke das ist verständlich... ich verwendet den modus a. und wenn die datei dort noch nicht existiert kommt eine warnmeldung. kann man die nicht irgendwie unterdrücken oder gibt es einen modus der die datei nicht ließt, sondern nur anlegt? muss ja nicht unbedingt fwrite sein. mir ist nur nichts anderes zum anlegen von dateien eingefallen, bzw. habe nichts anderes gefunden...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.2006, 19:30:42
Benutzerbild von xabbuh
xabbuh xabbuh ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 7.187
xabbuh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: fwrite()

Du kannst zum Beispiel touch() verwenden, damit die Datei angelegt wird, wenn sie nicht existiert.
Oder du prüfst mit is_file(), ob die Datei existiert und entscheidest danach, welchen Modus du für fopen() verwendest.
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schriftgröße bei fwrite waltraud28 PHP für Fortgeschrittene und Experten 2 14.05.2006 13:54:31
uploadcenter whautle PHP Grundlagen 6 24.06.2004 07:41:31
fopen fwrite und fread fehler sacrifice PHP Grundlagen 2 27.12.2003 14:33:22
fwrite ? ? ? spree1 PHP Grundlagen 2 30.09.2003 15:02:01
wieso schreibt fwrite ascii-code 0A nicht einzeln ? sourcecode PHP für Fortgeschrittene und Experten 2 05.05.2003 19:12:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2018 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt