SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

PHP 5.3 & MySQL 5.1

PHP 5.3 & MySQL 5.1 zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2004, 16:46:23
Wauzy Wauzy ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 84
Über <form> Aufgerufene Seite in string oder array einlesen?

Servus

Ich habe eine Seite die ich über einen <form> Tag aufrufe, da ich damit ich sie aufrufen kann bestimmte POST Variabeln in der auf zu rufenden Seite haben muß.

das klappt auch soweit, nur brauche ich nur bestimmte HTML passagen aus der Seite, diese möchte ich gerne über RegExp raus filtern.

Deswegen muß ich die Seite in einem String oder in einem Array haben.

Ist das möglich?

Wenn die method="Post" Variablen nicht wären könnte ich das ja ganz einfach mit $inhalt=file(seite) machen, aber mit dem Aufruf über den <Form> Tag weiß ich leider nicht wie ich das machen könnte.

Etwas hilfe wäre nett.

MFG
Schnaps
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2004, 16:51:51
da-wandler da-wandler ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 30
ich habe zwar nicht ganz verstanden was du wo aufrufen/filtern willst...aber vielleicht hilft das trotzdem:

file_get_contents("filename.php")
$startStr = "<table>";
$endStr = "</table>";
$start = strpos($fd, $startStr);
$finish = strpos($fd, $endStr);
$length = $finish-$start;
$code = substr($fd, $start, $length);

grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2004, 17:04:35
Wauzy Wauzy ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 84
Das filtern ist nicht das Problem, das bekomme ich hin,

mein Problem liegt darin die über das form Tag aufgerufene Seite in einen String oder array ein zu lesen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2004, 17:07:56
da-wandler da-wandler ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 30
also die seite soll gar nicht aufgerufen werden, sondern in einen string geschrieben werden?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.03.2004, 17:13:58
Wauzy Wauzy ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 84
Jupp, genau das ist es was ich brauch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.03.2004, 17:26:23
da-wandler da-wandler ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 30
hm... und das prob ist die variablen zu übergeben...

sessions kommen nicht in frage?

dann könntest du so arbeiten...

$_SESSION["variable_A"] = 'xyz';
$string = file_get_contents("datei.php");

und in datei.php

mit session start dann die variable aufrufen...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.03.2004, 17:50:52
Marilu Marilu ist offline
Member
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: 49.54, 8.35 - 3./9
Beiträge: 878
Zitat:
Ich habe eine Seite die ich über einen <form> Tag aufrufe, da ich damit ich sie aufrufen kann bestimmte POST Variabeln in der auf zu rufenden Seite haben muß.
Boah ey! Den Satz mußte ich mir aufmalen, um ihn zu verstehen! :-)))

Ich hatte mal was ähnliches. Da habe ich die ganzen HTML-Tags einer Seite und was da so an Variablen zusammenkam, in eine var geschrieben und ganz zum Schluß mit echo $var ausgegeben. Diese var kannst Du natürlich beliebig bearbeiten.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.03.2004, 23:59:08
Wauzy Wauzy ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 84
Um die Sache nun mal mit Daten zu füttern!

Ich möchte gerne unseren Clanmitglieder anbieten das sie Ihre Account Infos von ihrem Americas Army Account bei uns auf der Homepage einsehen können.

Die Seite wo man sich einlogen muß ist

http://login.americasarmy.com/login.php

Ich habe mal einen Testaccount gemacht.

Username: Nur_zum_testen
Password: C9EF321DF4

Damit kommt man dann zu der Seite wo die Infos stehen die ich später per RegExp rausfiltern willl, damit ich sie bei uns auf der Seite Anzeigen lassen kann.

Dafür müßte ich aber das Absenden des Formulares mit PHP simulieren.

Das Formular wird an http://login.americasarmy.com/login_ack.php gesendet, damit man eine Anzeige bekommt müßen an diese Seite die Variabeln

fldUsername=Nur_zum_testen &
fldPassword=C9EF321DF4 &
btnOK=OK

per method="post" übergeben werden.

Das wollte ich dann mit folgendem Script machen, damit ich danach den HTML Quellcode der Seite mit den Infos in der Varibale $res habe.

Hier PHP Code:

PHP-Code:
<?php
$data 
"fldUsername=Nur_zum_testen&fldPassword=C9EF321DF4&btnOK=OK";

printf("Go!n");
$x PostToHost(
              
"http://login.americasarmy.com",
              
"/login_ack.php",
              
"http://login.americasarmy.com/login.php",
              
$data
);

echo 
"Jetzt kommt $x<br><br>";
echo 
$x;


function 
PostToHost($host$path$referer$data_to_send) {
  
$fp fsockopen($host80);
  
printf("Open!n");
  
fputs($fp"POST $path HTTP/1.1rn");
  
fputs($fp"Host: $hostrn");
  
fputs($fp"Referer: $refererrn");
  
fputs($fp"Content-type: application/x-www-form-urlencodedrn");
  
fputs($fp"Content-length: "strlen($data_to_send) ."rn");
  
fputs($fp"Connection: closernrn");
  
fputs($fp$data_to_send);
  
printf("Sent!n");
  while(!
feof($fp)) {
      
$res .= fgets($fp128);
  }
  
printf("Done!n");
  
fclose($fp);

  return 
$res;
}


Es hagelt aber nur Fehlermeldungen, da ich die Funktion nur bekommen habe nicht selber geschrieben habe finde ich den Fehler leider nicht.
Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen

MFG
Wauzy

Geändert von Wauzy (20.03.2004 um 10:12:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2020 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt