SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Das Zend Framework

Das Zend Framework zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Grundlagen

PHP Grundlagen Hier kann über grundlegende Probleme oder Anfängerschwierigkeiten diskutiert werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.08.2004, 18:06:42
lasso lasso ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 42
Komma getrennt in Tabulator getrennt umwandeln

Hallo zusammen

Ich suche ein Möglichkeit, eine .db-Datei mit mehreren kommagetrennten Werten mittels PHP in tabulatorgetrennte Werte zu verwandeln und in eine neue Datei zu schreiben.

Ursprung des Problems: Ich möchte die Daten nachher mit Excel öffnen und da geht es nur mit tabulatorgetrennt, damit jeder Wert eine eigene Zelle erhält.

Danke für Eure Starthilfe!

Gruss
Lasso
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.08.2004, 20:29:40
Caddata Caddata ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 13
Zitat:
Ich suche ein Möglichkeit, eine .db-Datei mit mehreren kommagetrennten Werten mittels PHP in tabulatorgetrennte Werte zu verwandeln und in eine neue Datei zu schreiben
Probier mal:

PHP-Code:
str_replace(',','t',$wert); 
Zitat:
Ich möchte die Daten nachher mit Excel öffnen und da geht es nur mit tabulatorgetrennt, damit jeder Wert eine eigene Zelle erhält.
Das ist Humbug: Excel kann natürlich auch CSV!

Greets,
marco
__________________
If you want to learn it, teach it!
http://www.pear-forum.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.08.2004, 09:07:10
diver-network diver-network ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: TÜ
Beiträge: 337
Hi,

auch wenn ich es nicht besser kann würde ich Dich warnen, obiges Beispiel an Deinen Originaldaten auszuprobieren.

Soweit ich es sehen kann würde Dir der str_replace() Befehl sämtliche(!) Vorkommnisse eines Kommas, also auch die ursprünglich Gewünschten, durch einen Tabulator ersetzen.

Sprich: vermutlich benötigst Du, je nach Aufbau der Daten, einen regulären Ausdruck. Hierfür bin ich aber der falsche Ansprechpartner.

HTH,

Andy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.08.2004, 09:41:54
Caddata Caddata ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 13
Zitat:
Soweit ich es sehen kann würde Dir der str_replace() Befehl sämtliche(!) Vorkommnisse eines Kommas, also auch die ursprünglich Gewünschten, durch einen Tabulator ersetzen.
Ich denke mal, das man bei einer Komma-Separierten Datei sowieso innerhalb der Feldwerte kein Kommas setzen darf.
Dann würde nämlich die Spaltenanzahl nicht mehr mit der Anzahl der Felder übereinstimmen.

Ich lass mich da aber gerne korrigieren!

Greets,
Marco
__________________
If you want to learn it, teach it!
http://www.pear-forum.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.08.2004, 10:21:54
diver-network diver-network ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: TÜ
Beiträge: 337
Hi,

ich muß gestehen, daß Du Recht haben könntest bzw. ziemlich sicher auch hast. Auf jeden Fall sind Kommas (die innerhalb eines Textes) in einer csv- Datei sicherlich immer eine (potentielle) Fehlerquelle beim Import.

Weiß hierzu jemand näheres????

Gruß,

Andy
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.08.2004, 10:24:14
c4 c4 ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Oberursel
Alter: 51
Beiträge: 4.748
Zitat:
Original geschrieben von Caddata
Ich denke mal, das man bei einer Komma-Separierten Datei sowieso innerhalb der Feldwerte kein Kommas setzen darf.
Dann würde nämlich die Spaltenanzahl nicht mehr mit der Anzahl der Felder übereinstimmen
Stimmt. Wenn man wirklich ein Komma als Trennzeichen nutzt, dann darf das nicht im Text vorkommen.

Darum nimmt man auch eher etwas ausgefalleneres. Beispielsweise #**# oder _-_ oder so. Man sollte aber darauf achten, dass man das bei Excel auch einstellen kann. Bis zu Excel 2000 war man da leider sehr eingeschränkt. Keine Ahnung, wie's inzwischen aussieht.
__________________
sic!
--> http://dbCF.de/
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.08.2004, 15:56:38
Benutzerbild von yozek
yozek yozek ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: May 2004
Ort: Köln
Alter: 40
Beiträge: 226
yozek eine Nachricht über ICQ schicken yozek eine Nachricht über MSN schicken
Hallo Iasso,

zwar ist dies jetzt nicht der Post auf deine eigentliche Frage, aber warum verwendest du nicht PEAR [1] mit dem Addon für Excel.

Damit läßt es sich prima arbeiten und super Sachen anstellen!

[1] Pear Hauptseite
__________________
yozek

King of my castle - 127.0.0.1
Computer befreien das Denken vom Rechnen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.08.2004, 19:14:08
Benutzerbild von meikel (†)
meikel (†) meikel (†) ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Erfurt
Alter: 72
Beiträge: 4.001
Zitat:
Original geschrieben von Caddata
Probier mal:
PHP-Code:
str_replace(',','t',$wert); 
Das ist Humbug:
Jou. Du meinst sicher so:
PHP-Code:
str_replace(',',"t",$wert); 
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2021 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt