SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Websites optimieren für Google & Co.

Websites optimieren für Google & Co. zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Grundlagen

PHP Grundlagen Hier kann über grundlegende Probleme oder Anfängerschwierigkeiten diskutiert werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.12.2004, 08:41:41
hoschy hoschy ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Warstein-Niederbergheim
Beiträge: 82
hoschy eine Nachricht über AIM schicken hoschy eine Nachricht über Yahoo! schicken
Bilder aus einem Verzeichnis holen

Hallo und allen einen schönen 4. Advent.

Ich bastel gerade an einem Script, welches mir in Verbindung mit einer Datenbank, Bilder aus einem Verzeichnis holen soll.

Das Script sieht so aus:

PHP-Code:
$result=mysql_query("SELECT * FROM bilder WHERE user = '$user'");
$row mysql_fetch_array($result);
$verz dir($row['picture_path']."/"); 
while(
$anzeige $verz->read()){
echo 
"<td>".$anzeige."</td>";
}
echo 
"</tr>";
$verz->close();
?> 
Die Anzeige der Dateinamen klappt, nur mir werden die Bilder nicht angezeigt, wenn ich das so wie unten stehen lasse.

PHP-Code:
$result=mysql_query("SELECT * FROM bilder WHERE user = '$user'");
$row mysql_fetch_array($result);
$verz dir($row['picture_path']."/"); 
while(
$anzeige $verz->read()){
echo 
"<td><img src=".$anzeige." border="0"></td>";
}
echo 
"</tr>";
$verz->close();
?> 
Hat da jemand eine Idee was falsch ist?

Und wie baue ich da eine Funktion rein, das mir max. 10 Bilder in einer reihe angezeigt werden und die nächsten 10 in der nächsten Zeile?
----------------------------------------------------------------------
Fehler gefunden. Das script sucht zwar in dem angegebenen Verzeichnis, versucht aber die Bilder aus dem Basisverzeichnis zu laden. Und da liegen die Bilder nicht. :(
__________________
On the side of the software box, in the "System Requirements" section, it said "Requires Windows 2000/XP or better". So I installed Linux.

Geändert von hoschy (19.12.2004 um 09:15:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.12.2004, 10:56:01
Benutzerbild von xabbuh
xabbuh xabbuh ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 7.187
Zitat:
Original geschrieben von hoschy
Und wie baue ich da eine Funktion rein, das mir max. 10 Bilder in einer reihe angezeigt werden und die nächsten 10 in der nächsten Zeile?
Nimm einfach eine Variable (Startwert = 1), die du bei jedem Durchlauf der Schleife um 1 erhöhst. Bei jedem Durchlauf überprüfst du dann, ob die Variable durch 10 teilbar ist (!($var % 10)) und wenn das der Fall ist, beginnst du eine neue Zeile.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.12.2004, 17:36:28
DJ_Matri-XX DJ_Matri-XX ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: Albstadt
Beiträge: 15
DJ_Matri-XX eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Original geschrieben von xabbuh
Nimm einfach eine Variable (Startwert = 1), die du bei jedem Durchlauf der Schleife um 1 erhöhst. Bei jedem Durchlauf überprüfst du dann, ob die Variable durch 10 teilbar ist (!($var % 10)) und wenn das der Fall ist, beginnst du eine neue Zeile.
Idee gut ... doch ich habs bei mir so gemacht:
if($i == "X") { $i="0"; echo "</tr></tr>";};

denn dann kannst du für X alle Zahlen einsetzen, zb nur 9 oder so.


greez
__________________
Everyone makes mistakes - that's why the put erasers on pencils :D
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.12.2004, 17:38:54
Benutzerbild von xabbuh
xabbuh xabbuh ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 7.187
Zitat:
Original geschrieben von DJ_Matri-XX
Idee gut ... doch ich habs bei mir so gemacht:
if($i == "X") { $i="0"; echo "</tr></tr>";};

denn dann kannst du für X alle Zahlen einsetzen, zb nur 9 oder so.


greez
Geht natürlich auch. Aber mit Modulo ist es kürzer und schöner, da man nicht die Zählvariable manipuliert ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2021 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt